Samstag, 20. November 2010

Kleiner Pinseltipp

Hallo ihr :)

Heute habe ich einen kleinen Pinseltipp für euch. Vor längerer Zeit habe ich mir diesen Pinsel von ebelin beim dm gekauft. Es ist ein Lippenpinsel, so stand es auf dem Verkaufsschildchen. Einmal ausprobiert wanderte er wieder in den Schrank. Zu hart. Außerdem, wozu brauch ich den? Kosmetikjunkee eben!
Vor ein paar Tagen ist mir der Pinsel wieder in die Hand gefallen und hat nun eine neue Verwendung. Da er so hart ist, eignet er sich hervorragend zum Auftragen des Geleyeliners. Präzise mit einem dünnen Strich oder auch breiter, beides ist möglich. In den letzten Limited Editions von essence, p2 & Co. gab es ja immer wieder einen Geleyeliner, teilweise auch mit Pinsel. Die meisten Kosmetikjunkees haben sich sicherlich den Geleyeliner aus der essence „Denim Wanted“ LE gekauft, da war ein Pinselchen dabei. Recht weich und viel zu kurz… dieser Pinsel eignet sich klasse zum Ziehen der Lippenkontur. Verkehrte Welt Mädels :)

Welche Pinsel benutzt ihr? Habt ihr auch schon mal Kosmetikprodukte umfunktioniert?

Liebe Grüße
XxxAnkaxxX

Kommentare:

  1. Na klar ;)
    ALso ehrlich gesagt - zum Beispiel für den Lidstrich benutze ich Zeichenpinsel ;) Die sind perfekt dafür, nicht zu weich, nicht zu hart und sehr präzise. Hab sie mir mal in einem Bastelgeschäft gekauft und dann festgestellt, dass sie super zum Schminken sind ;)
    Sachen gibts...

    AntwortenLöschen
  2. Jap, ich kann meiner Vorrednerin nur zustimmen! Ich habe früher oft "Malen nach Zahlen" gemacht und daher noch einige Pinsel davon übrig. Gut saubergemacht sind die wirklich klasse zum Lidstrichziehen!

    AntwortenLöschen
  3. Hey Mädels! Danke für eure Kommis! Find ich ja stark, dass ihr Zeichenpinsel verwendet. Muss ich wohl mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen