Mittwoch, 9. März 2011

Juhuu!! Buchpost!!

Kennt ihr das? Ihr seht, dass das kleine gelbe Postauto vor der Tür hält, viiiel zu lange in seiner Post sucht, erst zum Nachbarn geht, ihr klebt quasi an der Fensterscheibe und dann endlich mit einem dicken Umschlag unterm Arm an eurer Tür klingelt. 
So ging es mir heute und ich habe mich sooooo gefreut! Denn es gab wieder ganz ganz tolle Bücherpost!

Bei meinbuch-deinbuch habe ich den Roman "Im Angesicht der Schuld" von Sabine Kornbichler ertauscht. Da mir "Gefährliche Täuschung" so gut gefallen hat, wollte ich unbedingt mal wieder ein weiteres Buch von der Autorin lesen.

Seit Kurzem bin ich bei den Buchbotschaftern angemeldet und darf nun "Neva" von Sara Grant aus dem PAN Verlag vorab lesen. Die Leseprobe hat mir super gut gefallen, deshalb freue ich mich wirklich sehr, dieses Buch nun in meinem Regal stehen zu haben!



Im Angesicht der Schuld - Sabine Kornbichler
Für Helen Gaspary bricht eine Welt zusammen, als eines Abends die Polizei vor ihrer Tür steht: Ihr geliebter Mann Gregor, ein angesehener Anwalt für Familienrecht, ist vom Balkon seiner Kanzlei in die Tiefe gestürzt. Die Polizei geht von Selbstmord aus, doch Helen kann das nicht glauben. Schließlich war Gregor ein glücklicher Mann, der seine Frau und seine kleine Tochter aufrichtig liebte. Helen beginnt selbst im Nachlass ihres Mannes nach Spuren zu suchen – und stößt auf ein großes Geheimnis. Immer tiefer dringt sie in ein Dickicht aus schuldhaften Verstrickungen und falsch verstandener Loyalität vor und muss erkennen, dass sie nicht mal ihren besten Freunden trauen kann …
Mehr Infos findet ihr direkt beim Knaur Verlag

Neva - Sara Grant
Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tages nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss – sondern gerät auch in tödliche Gefahr …
Mehr Infos findet ihr direkt beim PAN Verlag

Leider kann ich mich jetzt nicht direkt den Büchern widmen, denn die Arbeit ruft... Dafür freue ich mich umso mehr auf den Feierabend *grins*

Liebe Grüße
Anka

Kommentare:

  1. Oh toll! Auf Neva bin ich auch ganz scharf :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spass mit den ganzen neuen Büchern! Deine Beschreibung vom Warten auf das Postauto trifft es ziemlich genau, hihi :-) Ich hänge auch immer an der Scheibe. Heute warte ich auch sehnsüchtig drauf *grins*
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen