Samstag, 18. Juni 2011

Neue Bücher erklimmen meinen [SuB]

Hey Sweeties!

In den letzten Tagen sind drei tolle Bücher auf meinen SuB gewandert. Schaut mal:

Die liebe Christine Spindler (Tina Zang) hat den Verrückten Leseratten und mir ihre neueste "Echte Helden"-Geschichte zugeschickt, auf die ich schon gaaaanz gespannt gewartet hatte :) Ich habe bereits angefangen zu lesen und bin schon wieder absolut begeistert von den tollen Illustrationen! Auch die Geschichte verspricht wieder abenteuerreich zu werden! Daaaaaanke Christine!!!!



Auf dem Grabstein der Familie Dragomir sind rätselhafte Zeichen aufgetaucht! Die echten Helden zögern keine Sekunde: Das Geheimnis der seltsamen Inschrift muss gelüftet werden. Nachdem sie den Heldenschwur gesprochen haben, finden sich die fünf Freunde in einem Dorf wieder, in dem ein gefährlicher Drache gefangen gehalten wird…


In unserer Leseratten-Community lassen wir momentan neben anderen tollen Büchern auch Andreas Franz "Das 8. Opfer" wandern. Nun ist es bei mir eingetroffen und ich freue mich schon sehr aufs Lesen!






Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Man denkt zuerst an einen geschmacklosen Scherz. Als aber zur gleichen Zeit auch ein abscheulicher Mord begangen wird, vermutet Hauptkommissarin Durant einen Zusammenhang. Das Morden geht weiter und trägt immer dieselbe Handschrift: Die Opfer sind alle nackt, und auf ihrer Stirn steht in blutigen Ziffern die Zahl 666. Bei ihren Ermittlungen gerät die Polizei immer tiefer in einen Sumpf aus organisiertem Verbrechen, Korruption und Machtmißbrauch.


Dieses Buch stand schon eine Weile auf meiner Wunschliste, nun habe ich es mir bei meinbuch-deinbuch ertauscht.



Die lustigste Versuchung seit Helen Fieldings "Schokolade zum Frühstück"
Sie ist jung. Sie ist witzig, hübsch und intelligent. Sie hatte 351 Tage keinen Sex, kein Date, keinen Freund. Nichts läuft, aber irgendetwas läuft extrem schief, und Sarah Sargeant will es wissen: Wie findet man ihn, den richtigen Mann? Sie startet einen Blog und ihre neue Mission: 50 Wege, Mr. Right zu finden. Ihre Fangemeinde im Netz fiebert mit, als sie sich in den umwerfenden Paul verliebt. Paul, der nur einen Fehler hat: seine kleinen Gedächtnislücken. Oder wie konnte er sonst vergessen, seine Freundin zu erwähnen ?

Kennt ihr diese Bücher? Habt ihr sie vielleicht schon gelesen? Haben sie euch gefallen?

1 Kommentar:

  1. Kommt ein Stöckchen geflogen.. setzt sich nieder, auf deinen Blog.. ;)

    http://nicasbuecherblog.blogspot.com/2011/06/stockchen-wenn-ich-nicht-ich-ware.html

    AntwortenLöschen