Montag, 12. September 2011

[Challenge-UPDATE] Meine 1. buchkauffreie Woche


Toll! Die erste Woche ist schon rum! Seit einer Woche tausche und kaufe ich keine Bücher mehr. Hach, und es ist sogar einfacher als gedacht! Wie geht man der Buchkauf/tauschsucht aus dem Weg?

Aufgrund unseres tollen Mitarbeiter-Incentive-Programmes hatte ich noch einen 15,00 Euro Gutschein von amazon. Normalerweise hätte ich mir ein Buch ausgesucht, aber das ging ja nun dieses Mal nicht. Deshalb habe ich mir einen anderen Wunsch erfüllt - eine Fossil Kette und einen schönen Charm dazu. So habe ich statt knapp 30,00 Euro nur 14,00 Euro gezahlt. Der Versand ging suuuper schnell und ich bin richtig glücklich mit meinem neuen Schmuckstück!

Gestern in Aalen beim verkaufsoffenen Sonntag ist es mir - wie erwartet - schwerer gefallen. Zum Glück ist die Buchhandlung noch nicht komplett in die neue Einkaufspassage eingezogen, sodass sie noch geschlossen war. Dafür gab es eine großartige Aktion meiner Lieblingsbuchhandlung. Gaaaaanz viele stark reduzierte Taschenbücher. Um nicht schwach zu werden, habe ich es mir das Stöbern verboten.
Aber hey, alles gut überstanden :)

Einen "legalen" Neuzugang konnte ich in der letzten Woche trotzdem verzeichnen. Vor der Challenge habe ich bereits die Nachricht bekommen, bei den Buchbotschaftern das Buch "Wie Marshmallows mit Seidenglitzer" zur Rezension gewonnen zu haben. Ein wuuuunderschönes Cover und (bisher) eine tolle Geschichte.

Krähe schwebt im Designerhimmel. Nonie wird von einem wahnsinnig gut aussehenden Jungen umschwärmt. Jenny spielt die Hauptrolle in einem Theaterstück. Und Edie steckt in der Klemme. Auf ihrer Website tauchen unglaubliche Anschuldigungen auf: Krähes Kollektion soll durch Kinderarbeit hergestellt worden sein. Das können die Freundinnen auf keinen Fall zulassen! Doch das Label Miss Teen, das Krähes Mode produzieren lässt, behauptet, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Darauf wollen sich Nonie, Edie und Krähe nicht verlassen. Sie fliegen nach Indien, um sich selbst ein Bild zu mache... 



Wie ist es denn den anderen Teilnehmerinnen in der ersten Woche ergangen?

Kommentare:

  1. Hey Anka, erstmal Kompliment zu deinem neuen Design. Hast du superschön gemacht. Bei mir kam am Sa auch ein Auf-Dem-Weg-Buch an. Sonst bin ich nicht schwach geworden. Hab trotzdem das Gefühl nicht vorwärts zu kommen u. das frustriert mich. Die Büchersucht hat mich aber diesmal nicht so fest in ihren Krallen u. das freut mich auch :-) Schön, dass es bei dir auch si geklappt hat.
    Drück,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Huhu anka!

    Ich habe bei Damaris schon kurz gesagt, wie es mir ergangen hat.
    Uni stresst momentan so sehr, dass ich nicht mal ein Update posten konnte :D
    Ich habe auch kein einziges Buch gelesen und hänge noch immer über Nele&Paul.

    Also Fazit der Woche: kein Buch gekauft, kein Buch gelesen. SuB stagniert :(


    Ganz liebe Grüße und toll, dass du mit den Taschenbüchern so tapfer warst :D

    Saendra

    AntwortenLöschen