Mittwoch, 14. Dezember 2011

[Geblubber] zur GlossyBox Beauty November 2011

Nun konnte ich es doch nicht mehr von mir abwenden und ich habe die GlossyBox Beauty abonniert. Das Prinzip der GlossyBox ist ganz einfach. Für 10,00 Euro pro Monat bekommt man pro Monat eine Box mit 5 Kosmetikprodukten zugeschickt. In jeder Box befinden sich Luxuspröbchen aus der High End Kosmetik, aber auch Fullsize-Größen, also Originalprodukte. In seinem Beautyprofil kann man festlegen, welche Art von Kosmetik man bevorzugt und am liebsten testen möchte. Körperpflege, Gesichtspflege, Haarpflege und dekorative Kosmetik. Man legt seinen Haut- und Haartyp fest, sodass die Produkte zumindest ein bisschen auf die einzelnen Abonnenten abgestimmt werden können.

Ich liebe Päckchen und ich liebe Überraschungen. Schaut mal, was in meiner November Box versteckt war:


1.) COSLINE Kajal - 3ml - 9,00 Euro - Originalprodukt
"Schöne Augenblicke werden mit diesem Kajal noch schöner! Durch seine angenehm weiche Konsistenz lässt er sich leicht auftragen und hält den ganzen Tag ohne zu verschmieren."
Meine Meinung: Ich hatte Schwierigkeiten den Kajal herauszudrehen. Bei mir hat sich der Drehmechanismus irgendwie verklemmt, sodass ich den Stift bisher nur 1x testen konnte. Er lässt sich mit etwas Druck ganz ok auftragen, aber die Farbe ist, obwohl ich Brauntöne mag, nichts für mich. Dass ich den Kajal nun nach einmaligem Benutzen wegschmeißen muss, weil der Dreh-Mechanismus kaputt ist, finde ich sehr enttäuschend. Normalerweise kostet der Kajal 9,00 Euro!!!

2.) DR. ECKSTEIN Active Concentrate Collagen Complex - 30ml - 53,40 Euro - Originalprodukt
"Der Teint erhält durch Inhaltsstoffe wie Collagen, Urea und Weizenkeimextrakt Feuchtigkeit, Spannungskraft und eine glatte Haut. So beugt diese Intensivpflege vorzeitiger Hautalterung vor."
Meine Meinung: Hier musste ich erstmal schlucken. Eine Gesichtspflege für 53,40 Euro? Würde ich mir niemals kaufen, aber dafür ist ja die GlossyBox da. Der Glas-Flacon macht sich gut im Kosmetikschränkchen aber von dem Produkt selbst bin ich nicht so begeistert. Es fühlt sich ziemlich unangenehm auf der Haut an, wie eine Schicht Silikon. Ganz merkwürdig. Werde ich nicht aufbrauchen, vielleicht weitergeben an meine Ma.

3.) DR. ECKSTEIN Augenpflege Balsam - 15 ml - 11,20 Euro - Originalprodukt
"Der reichhaltige Balsam wurde speziell für den empfindlichen Augenbereich entwickelt. Die enthaltenen pflegenden Vitamine A und E schützen vor schädlichen äußeren Faktoren, hautaktivierende Wirkstoffe schaffen Elastizität und Spannkraft."
Meine Meinung: Und noch mal ein Produkt von Dr. Eckstein und wieder eine Originalgröße. Die Augencreme ist reichhaltig und pflegt gut. Es dauert ein bisschen, bis sie eingezogen ist, aber da ich sie nur abends nach dem Abschminken auftrage, ist das egal. Auf einigen Blogs habe ich gelesen, dass diese Creme in den Augen brennen soll. Ich habe sie bisher nicht ins Auge bekommen und kann deshalb hierzu nichts sagen.

4.) KOH COSMETICS Purifying Handpeeling - 15 ml - ca. 7,50 Euro - Probe
"Dieses Handpeeling wirkt gleich mehrfach: Es pflegt mit Vitamin B5, gibt feuchtigkeitsspendene Inhaltsstoffe ab und reinigt Hände, Nägel, sowie Nagelhaut tiefenwirksam."
Meine Meinung: Zuerst habe ich das Peeling links liegen gelassen. Was soll ich denn mit einem Handpeeling? Lieber hätte ich eine Handcreme gehabt, besonders jetzt im Winter, wenn die Haut eh trockener wird. Dann habe ich mir das Produkt genauer angeschaut. Quietsch-blau - ich musste grinsen. Es riecht sehr angenehm (auch noch einige Zeit nach dem EInmassieren) und lässt sich auch ganz schön anwenden. Die feinen Peelingkörnchen sind nicht kratzig und massieren leicht. Wirklich toll! Das Produkt das mich am Anfang am meisten abgeschreckt hat, ist nun mein Favorit!

5.) RENE FURTERER Shampoo Fioravanti - 50 ml - ca. 4,20 Euro - Probe
"Mit natürlichen Extrakten, ätherischen Ölenund erfrischendem Duft sorgt dieses Shampoo nicht nur für glänzendes und volles Haar, sondern auch für eine gesunde Kopfhaut."
Meine Meinung: Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig und hat mir gar nicht gefallen. Ich hatte das Gefühl, dass ich eine große Menge Produkt brauche, damit es schön schäumt und ein reinigendes Gefühl auftriff. Als ich ein bisschen weniger genommen hatte, fühlten sich die Haare danach ganz und gar nicht sauber und frisch an. Ich habe die Probe aufgebraucht, würde das Produkt aber nicht nachkaufen.

Fazit: Na ja, begeistert ist was anderes. Gern hätte ich die tolle Eyeshadow-Palette oder die Mascara getestet. Auch die Handcreme hat mich angemacht. Na ja, trotzdem kann ich mich nicht über die Produktauswahl beschweren. Das Handpeeling und die Augencreme werde ich definitiv weiterbenutzen. Die Box hatte einen Gesamtwert von ca. 85,00 Euro, nicht übel. Nun freue ich mich auf die nächste GlossyBox, die uns ja noch vor Weihnachten erreichen soll!

Wie steht ihr zum Thema GlossyBox? Habt ihr sie auch abonniert? Wart ihr zufrieden mit eurer November Box? Was war drin?

Kommentare:

  1. Heftig, dass so teure Produkte so mangelhaft sind! Da sieht man mal, Name und Preis sagen mal so gar nichts aus...

    AntwortenLöschen
  2. Ist das tatsächlich so etwas wie ein Abonnement oder muss ich die Box jeden Monat anfordern? Das klingt ganz interessant & ich bin grade am überlegen, ob ich sowas auch mache. Wie sind denn deine bisherigen Erfahrungen damit oder war das deine erste? Über mehr Infos wäre ich dir dankbar :)
    Lieben Gruß
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Komisch hatte dir hier gestern schon einen Kommi hinterlassen.

    Ich bin ja jetz echt erstaunt wie unterschiedlich die Glossy Box für Deutschland und Österreich is.

    Hier mal der Link zum Beitrag über meine Glossybox: http://tinyurl.com/cv96fhm

    LG
    Erika

    AntwortenLöschen
  4. @Diane
    Da hast du Recht, leider. Das kommt vor, aber es gibt eben auch ganz tolle Produkte, die das Gegenteil beweisen.

    @Frollein Schoko
    Hab dir ja bereits separat geantwortet ;) Heute kam übrigens meine Dezember Box und ich bin angenehm überrascht!!

    @Erika
    Hmmm, ist der Kommi einfach verschwunden? Ich habe ihn nicht gelöscht ;) Habe mir grad deinen Post zur Glossy Box Österreich angeschaut, tolle Produkte! Heute kam auch meine Dezember Box, jippie!!

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anka, ich hatte die Box auch drei oder vier Monate lang aboniert und fand sie "ok". Aber mich hat gestört, dass nicht alle den gleichen Inhalt hatten, sondern manche echt "Glück" hatten und andere "Pech". Und ich hatte anscheinend 4x Pech. Danach habe ich die Box erst mal abbestellt, weil ich jetzt auch so viele Proben hier habe, die muss ich erst mal aufbrauchen ... Abgesehen davon hatte ich 2x Produkte von Weleda drin - die habe ich weggeworfen, weil ich die grauenhaft finde und keiner sie haben wollte ...!

    AntwortenLöschen