Sonntag, 22. Januar 2012

[Regalzuwachs] Mein erster Sparks und etwas spannendes

Die letzten Regalzuwächse habe ich versäumt euch vorzustellen, deshalb wird es nun mal wieder Zeit, euch 2 neue Bücher-Mitbewohner vorzustellen.

Letzte Woche hat mich mein "Überraschungs-Gewinn" von Tanja erreicht. In der Adventszeit habe ich an ihrem Gewinnspiel teilgenommen. Da sie nicht ausdrücklich geschrieben hat, dass es ein Buch zu gewinnen gibt, sondern "eine kleine Überraschung", habe ich teilgenommen... und GEWONNEN! Jippie! Nun kam mein Gewinn bei mir an und ich habe einen Jubel-Urwaldstrei von mir gegeben, als ich den Umschlag öffnen durfte.
______________________________________________


 Beaufort, North Carolina, im Jahr 1958. Es ist das letzte Highschool-Jahr für den umschwärmten Landon, als er sich beim Schulball notgedrungen mit der Außenseiterin Jamie arrangieren muss. Doch zwischen den beiden entwickelt sich eine intensive Liebesbeziehung, die auch von einem schweren Schicksalsschlag nicht erschüttert werden kann.




 
______________________________________________

Wie ich euch in diesem [TAG] verraten habe, bin ich ein absoluter Fan des Filmes "Nur mit dir", dessen Grundlage der Roman von Nicholas Sparks ist. Obwohl ich den Film so sehr liebe, habe ich das Buch dazu noch nicht gelesen. Das wird sich nun bald ändern! Vielen vielen lieben Dank an Tanja!! By the way, mein Cover ist nicht violett, sondern braun-rot, was mir sogar noch besser gefällt.

Den zweiten Neu-Einzug in mein Bücherregal zeige ich euch auch noch kurz. Natürlich konnte ich auf der Lesung von Wulf Dorn, vergangene Woche, nicht widerstehen und habe mir seinen aktuellen Thriller "Dunkler Wahn" mitgenommen und gleich signieren lassen. Übrigens, mein Lesungsbericht folgt in den nächsten Tagen. Den Bericht habe ich noch am selben Abend geschrieben, mir fehlen nur noch die Bilder, die meine liebe Begleitung gelknipst, mir aber bisher noch nicht zugeschickt hat.

______________________________________________

SIE LIEBT. SIE LAUERT. SIE TÖTET.

Ein Rosenstrauß ohne Absender. Geschenke vor der Haustür. Briefe unter dem Scheibenwischer ...

Seit der Aufdeckung des Fahlenberger Klinikskandals ist der Psychiater Jan Forstner gegen seinen Willen zu einer lokalen Berühmtheit geworden. Deshalb misst er den Geschenken einer unbekannten Verehrerin zunächst auch keine Bedeutung bei. Doch dann wird ein Journalist ermordet, der Jan um Mithilfe in einem mysteriösen Fall gebeten hatte. Ein Fall, der mit einer rätselhaften Frau in Zusammenhang stand.

Jan erkennt, dass er ins Visier einer Wahnsinnigen geraten ist, die ein perfides Spiel mit ihm treibt. Doch wer ist die Frau mit den zwei Gesichtern? Die Suche nach der Identität der Mörderin führt den Psychiater in einen Alptraum aus Paranoia und seelischer Grausamkeit, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Und die einzige Person, die ihm helfen könnte, ist zum Schweigen verdammt.
______________________________________________

Mein SuB hat nun eine Höhe von 50 Büchern erreicht. Stärker darf er nicht wachsen, das habe ich mir gaaanz fest vorgenommen!

Kennt ihr die Bücher? Habt ihr sie schon gelesen?

Kommentare:

  1. "Dunkler Wahn" klingt gut. Auf Sparks stehe ich ja nicht sooo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freue mich auch schon sehr aufs Lesen! Hast du schon was von Sparks gelesen?

      Löschen
  2. Oh, du hast auch noch nie einen Sparks gelesen? Dann bin ich ja beruhigt, ich nämlich auch nicht aber anscheinend hat man da dann was verpasst. Meiner wartet auch schon auf meinem SuB und zwar ist es "Mit dir an meiner Seite".

    Bin also gespannt wie wir auf den guten alten Sparks reagieren *gg*

    Liebe Grüsse mit deinen Neuzugängen!

    Alexandxra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ich höre auch immer sooo viel positives über die Sparks-Bücher, aber so ganz kitschiges Zeug mag ich eigentlich net so gern lesen. Auf diese Geschichte freue ich mich aber.
      Hast du den Film zu "Mit dir an meiner Seite" gesehen?
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen