Dienstag, 28. Februar 2012

[Regalzuwachs] Drei Schönheiten inkl. mein Coverhighlight des Jahres!


Lange Zeit habt ihr von mit keinen vernünftigen Regalzuwachs-Post mehr bekommen. Auf der einen Seite lag es daran, dass auch gar nicht sooo viele neue Bücher bei mir eingezogen sind, auf der anderen Seite hat mir einfach ein bissl die Zeit gefehlt. Lieber habe ich sie ins Schreiben von Rezensionen investiert.

Heute haben mich meine neuen Schätze soo angeschrien. Endlich wollten sie euch vorgestellt werden! Ich kann's ihnen nicht verübeln, schließlich sind alle drei Cover toll und besonders Buch Nr. 1 wurde von mir bereits im Feburar zum Cover des Jahres 2012 gekürt. Ja, ich lehne mich weit aus dem Fenster, aber schaut selbst, dann wickelt auch euch das violette Cover ruck zuck um den kleinen Finger!


Eins ist klar, dieses Buch kann und will ich nicht mit dem Buchrücken nach vorn ins Regal stellen. Das Cover ist einfach zu schön. Es ziert mein Regal (naja, momentan eher meinen Nachttisch!) und ist ein absoluter Hingucker, was meint ihr?

Kurzbeschreibung:
Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. Beim Guarneri-Wettbewerb treten Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander an - und nur der Sieg zählt.
Carmen steht unter Druck, den sie nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie Jeremy kennen, ihren ärgsten Konkurrenten um den Sieg. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf Sieg oder auf die Liebe ...
 
Dank eines Tauschpäckchens mit der lieben Linda, sind (neben "Um die Ecke geküsst") auch noch diese zwei Schätze in mein Regal gewandert. 
 
 
Endlich bin ich im Besitz meines ersten Anne Hertz Buches! Eine Schande, dass es so lang gedauert hat. Nun hat dieses Goldstück aber einen Platz in meinem Regal gefunden und wird hoffentlich nicht so lang darauf warten, mir seine Geschichte zu erzählen.
 
Kurzbeschreibung:
Maike wäre gern glücklich verliebt, berufl ich erfolgreich und rundherum zufrieden. Leider ist sie das genaue Gegenteil, und zwar in allen Punkten. Ihre Cousine Kiki ist trotzdem der festen Überzeugung, dass Maikes Leben ein echtes Wunschkonzert sein könnte – sie müsste es nur wirklich wollen. Aber Wünsche können nicht nur ungeahnte Kräfte freisetzen, sondern auch erstaunliche Folgen haben …

Habt ihr schon ein Anne Hertz Buch gelesen? Vielleicht sogar dieses? Hat es euch gefallen?
 
 
Nr. 3 gehört zu Meg Cabots e-Mail Reihe, die ich mit "Um die Ecke geküsst" vor kurzem begonnen habe. Wenn ich das nächste Mal Lust auf Chick-Lit habe, dann greife ich definitiv zu diesem Buch!
 
Kurzbeschreibung:
Lernen Sie Kate MacKenzie kennen! Sie ... arbeitet für die SBT (Schreckliche Büro-Tyrannin, auch bekannt als Amy Jenkins, Leiterin der Personalabteilung beim New York Journal), ... schläft derzeit auf der Couch ihrer besten Freundin, weil ihr (inzwischen) Exfreund noch nach zehn Jahren Angst hatte, JA zu sagen, ... findet keine neue bezahlbare Wohnung in New York City, ... denkt, dass es nicht mehr schlimmer werden kann, ... irrt sich damit gewaltig. Denn dann kommt Mitch, ein Anwalt, der einen sehr kreativen Spieltrieb entwickelt, um nicht nur Gerechtigkeit, sondern auch Liebe walten zu lassen ...
 
Und? Was sagt ihr zu meinen drei neuen Schönheiten? 
 
P.S. Tja, Regalzuwachs + Sub-Challenge... verträgt sich das denn? Zu diesem Thema folgt in Kürze ein weiterer Beitrag... ja, ich habe gesündigt... und nein, ich fühle mich nicht schlecht dabei... naja, vielleicht ein bisschen ;)
 

Kommentare:

  1. Hallo,
    das Cover von "Virtuosity" gefällt mir auch wirklich gut, habe das Buch deswegen auch im Laden schon mehrfach in der Hand gehabt, aber der Inhalt hat mich nicht besonders angesprochen und da habe ich es bisher nicht mitgenommen. Mal sehen, wenn es bei anderen (und wohl bald auch bei dir ;)) oft gut bewertet wird, hole ich das vielleicht noch nach.

    Von Anne Hertz habe ich mich auch aufgrund der schönen Cover verführen lassen. Hat mit "Sahnehäubchen" angefangen, bei "Wunschkonzert" habe ich der Sache eine zweite Chance gegeben und "Sternschnuppen" hatte ich mal geschenkt bekommen und im Rahmen eine SUB-Abbau-Aktion diesen Monat gelesen. "Goldstück" habe ich bisher also nicht versucht, aber nach den anderen drei kann ich nur sagen: Anne Hertz ist einfach nicht meins, was meistens an den zickigen, sturen und einfach nervigen Protagonistinnen liegt. Vielleicht liegen dir die Autorinnen ja mehr ;).

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!

      Vielen Dank für dein Kommentar!

      Na dann bin ich mal gespannt, ob wir dich mit unseren Rezis überzeugen können, das Buch doch noch bei dir einziehen zu lassen ;) Hast du schon Renis Rezension gelesen?

      Uuuuh, nervige Hauptprotagonisten kann ich ja so gar nicht leiden. Hmmm, naja. Ich muss es wohl selbst herausfinden. Mal sehen... Jetzt hast du mir ein bissl Angst gemacht....aber Hey, abbrechen kann ich das Buch ja immernoch, hihi.

      Liebe Grüße an dich!
      Anka

      Löschen
  2. Hey,

    oh ja... das Cover ist echt schön... Allerdings bin ich gespannt was die Verlage noch so aushecken. Ich fand die "Plözlich Fee" Cover schon so schön :) Hachje... Ich gehe mittlerweile nur noch ungern in Bücherläden um den Coverkäufen nicht zu erliegen ;) Vor allem weil die meisten schönen Bücher Hardcover sind und damit noch mehr den Geldbeutel strapazieren.

    Die Anne Hertz Bücher hab ich noch nicht gelesen. ich hab es mir zwar immer mal vorgenommen, aber es gibt so viele andere tolle bücher ;) Ne freundin von mir mag die Bücher total! Außerdem war sie auch auf einer Lesung der Autorinnen die ihr auch sehr gefallen hat. Wenn du also recht gerne Frauenromane liest, kann es ja sein das du dich mit den Büchern anfreunden kannst.
    Ich denke das es wieder so ein Fall von, entweder man mag die Autorinnen oder nicht, ist.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia!

      Oh ja, ich glaube, es kommen noch viele tolle Cover auf uns zu. Trotzdem hat mir dieses gaaanz besonders gefallen ;) Die Plötzlich Fee Reihe möchte ich auch gern noch lesen. Soll ja sehr schön sein. Mal sehen...

      Ich merke schon, dass man Anne Hertz entweder liebt oder gar nicht mag. Das steigert meine Neugier natürlich wieder. Eigentlich bin ich kein großer Chick-Lit Fan, aber wenn der Roman gut gemacht ist und sympatische Protas aufweisen kann, dann sind durchaus 5 Sterne möglich ;)

      Liebe Grüße an dich,
      Anka

      Löschen
  3. Das Cover von "Virtuosity" ist wirklich wunderschön: Ein Grund, warum ich schon eine Weile mit dem Buch liebäugel. Die Rezis dazu klingen auch sehr viel versprechend.
    Von Anne Hertz habe ich noch nichts gelesen, da dies eigentlich nicht so ganz mein Genre trifft. Aber die beiden Schwestern habe ich schon mehrmals im Fernsehen gesehen und fand sie dort immer super sympathisch. Vielleicht greif ich doch irgendwann mal zu einem der Bücher :)

    LG Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nanni!
      Gell? Ein typisches Cover-Kauf-Buch :) Wenn nun noch der Inhalt überzeugt, ist es perfekt!
      Ja, ich finde die zwei Schwestern auch sehr sympatisch und bin gespannt, wie sich ihre Bücher lesen!
      Liebe Grüße an dich,
      Anka

      Löschen
  4. "Virtuosity" hängt schon auf meinem Wunschzettel seit ich gesehen habe das es erscheint. Und der Klappentext trifft schon mal voll meinen Geschmack :)
    Anne Hertz Bücher habe ich noch keines zu Hause obwohl sich die Rezensionen dazu immer sehr vielversprechend anhören. Und von Meg Cabot habe ich ebenfalls noch nichts gelesen. Im Moment habe ich aber auch nicht so viel Lust auf das Genre.

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anni!
      Das ist ja super! Dann wirst du das Schmuckstück sicher auch bald im Regal stehen haben ;)
      Auf Chick-Lit muss man einfach Lust haben. Ab und an ist es mal ganz erfrischend, solch einen Frauenroman zu lesen, täglich muss ich das aber auch nicht haben ;)
      Liebe Grüße an dich
      Anka

      Löschen
  5. Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit mit Virtuosity. Trotz der wenigen Seiten ist es einfach nur ein schönes Buch - von Innen wie von Außen für mich ein Traum! ... und Vine dreht fleißig seine Runden wie ich sehe. ;) Ausgezeichnete Wahl!

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke Reni!
      Ja, Vine ist doch klasse! Der März-Newsletter müsste demnächst die Runde machen, oder? :)

      Löschen
  6. Tolle Coverschönheiten hast du dir da in dein Regal gezaubert. :)

    Seit Jahren schon bin ich ein großer Anne Hertz- und Meg Cabot-Fan. Von den Damen Hertz habe ich alle Romane gelesen und rezensiert, bei Frau Cabot halte ich mich an die Chick-Lit-Romane. :)

    Viel Spaß mit deinen neuen Schätzchen.

    LG,
    Sabine

    PS: Ich lese übrigens nach Leseliste, sonst würde ich sicher für meine ganzen Challenges das ein oder andere Buch vergessen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!
      Jaaa, sind sie nicht schööön?? :) :)
      Na dann sind das ja Bücher, genau nach deinem Geschmack!
      Stimmt, wenn man viel an Challenges teilnimmt, verliert man fix den Überblick, wenn man sich keine Leseliste anlegt.
      Liebe Grüße an dich
      Anka

      Löschen
  7. Selbst hege ich auch eine Schwäche für ansprechende Buch-Cover, die dann zwangsläudig ein klein wenig zu Schade für den Buchrücken im Regal sind. Aber der leidige Platzmangel zwingt uns wohl alle irgendwann dazu.
    Immerhin, sie offenbaren ihr Geheimnis wieder beim heraus ziehen.
    Aktuelles Schönbuch ware bei mir dann wohl "Juniper Berry".

    AntwortenLöschen