Mittwoch, 18. Juli 2012

[Regalzuwachs] Meine Medimops-Bestellung


Der Auslöser für meinen Raubzug im Hause Medimops war eigentlich bloß ein einziges Buch. Dass nun 6 neue Bücher einen Platz in meinem Bücherregal finden würden, war mir noch nicht bewusst, als ich Buch Nr. 1 in meinen Warenkorb legte.

Kurz zur Erklärung für diejenigen, die von medimops noch nichts gehört haben. Auf Medimops.de habt ihr die Möglichkeit, gebrauchte CDs, DVDs, Bücher, Spiele etc. günstig zu erwerben. Ich bin Wiederholungstäter - wobei zwischen meiner ersten und dieser zweiten Bestellung doch so einige Monate liegen.
Ihr hattet euch gewünscht, dass ich euch häufiger über meine literarischen Neuzugänge berichte, somit gibt es nun diesen kleinen Einblick in meinen "Kaufrausch".

Insgesamt habe ich für diese Bestellung 20,00 Euro ausgegeben (inkl. Coupon... ich glaube in Höhe von 5%? Oder versandkostenfrei? Ich weiß es gar nicht mehr so genau - auf jeden Fall empfielht es sich, vor dem Abschluss einer Medimops Bestellung, bei google nach den aktuellen Rabatt-Coupons zu suchen!)

Jetzt aber los! Stein des Anstoßes war dieser Psychothriller. Von Sebastian Fitzek und Wulf Dorn habe ich bereits das ein (oder auch das andere *düdülüdüdü*) Buch gelesen. Damit ich nun gut vorbereitet an der großen Thriller-Nacht mit Fitzek, Dorn und Strobel am 05.09.12 in Olpe (*klickeldiklack für INFOS*) teilnehmen kann, habe ich mir von letzterem "Das Skript" zugelegt.


Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt – auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung nach verdient hat. Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen ›nachgestellt‹ haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen …
Weitere Buchinfos HIER



Als nächstes wanderte ein weiterer Thriller in meinen Warenkorb. "Der Tomorrow Code" von Brian Falkner stand schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Entdeckt habe ich dieses Buch durch eine Werbepostkarte, die ich im November letzten Jahres während meiner Weiterbildung zum Eventmanager geschenkt bekommen habe. Seither stand es also ziemlich unbeachtet auf meiner Wunschliste - nun ist es hier bei mir... und ich muss feststellen, dass es ein ganz schön dicker Schinken ist!


Tane und Rebecca erhalten eine rätselhafte Nachricht: eine anscheinend endlose Sequenz von Nullen und Einsen. Sie schaffen es, die Botschaft zu entschlüsseln. Doch die Freude über den Erfolg währt nicht lange - die Nachricht kommt aus der Zukunft (abgeschickt von ihnen selbst) und prophezeit nichts anderes als den Weltuntergang! Nur Tane und Rebecca können die Katastrophe verhindern. Doch die Zeit läuft gegen sie. Langsam, aber unerbittlich setzt ein Massensterben ein...
Weitere Buchinfos HIER




Dann wechseln wir mal das Genre und ich zeige euch den Roman, den ich ebenfalls günstig ergattern konnte. Dieses ist übrigens das einzige HC und sieht wie neu aus! Super! Ich freue mich sehr auf "Das Richterspiel" von Sabine Kornbichler!


Schlimmer könnte das alte Jahr für Marlene nicht enden: In der Wohnung einer Bekannten entdeckt sie eine Tote – die junge Frau wurde offensichtlich ermordet. Ohne es zu wollen, wird Marlene in den Fall hineingezogen. Hier spielt jemand ein Spiel –
ein Spiel, das vor langer Zeit dazu gedacht war, dem Schicksal die Stirn zu bieten. Erst als Marlene selbst in Gefahr gerät, begreift sie, wie dunkel der Schatten sein kann, den die Vergangenheit wirft …
Weitere Buchinfos HIER




Nachdem ich euch vor einiger Zeit den Poesiealbum-Eintrag von Steffi von Wolff gezeigt hatte, war mein Chick-Lit-Herz sofort wieder Feuer und Flamme! Deshalb landeten zwei Romane der Hamburger Autorin in meinem Medimops-Paket. "Glitzerbarbie" habe ich mittlerweile schon gelesen, "ausgezogen" kommt dann in den nächsten Wochen dran!


Neue Abenteuer für Carolin Schatz: Ein Karibikurlaub endet mit Schiffbruch - und einem Angebot für eine eigene Talkshow. Caro überwindet Schlager singende Guerillakommandos, Säure spritzende Psycho-Frauen und wird berühmt. Doch ihre Freunde sind genervt, und in ihre Beziehung mit Marius schlägt heftigst der Blitz ein. Caro schlägt zurück ...
Weitere Buchinfos HIER 







Julia, Nicole, Aaskia und Kim haben sie gefunden, die perfekte Wohnung. Große Zimmer, Bad mit Wanne, ein schöner Garten und sogar eine Spülmaschine – ihr neues Zuhause scheint maßgeschneidert für die vier.
Aber da ist noch was:
«Es bleibt doch alles so wie besprochen?», fragt Nicole ernst. «Keine Männer. Okay?»
«Keine Männer», wiederholen die anderen und legen nach und nach die Hände übereinander. «Wir schwören.Guter Plan. Aber es gibt sie nun mal, die Männer, und sie kratzen an der Tür …
Weitere Buchinfos HIER



Meinen letzten neuen Schatz habt ihr hier in den letzten Tagen vielleicht schon mal gesehen. "Rotkäppchen muss weinen" von Beate Teresa Hanika stand seit Steffis Videorezension auf meiner Wunschliste. Nun durfte es endlich mit und ich habe es direkt gelesen.



Er nennt sie Rotkäppchen – weil in dem Korb Wein und Essen sind für den Großvater. Rotkäppchen – weil der Weg aus dem Wald dunkel und steinig ist. Rotkäppchen – weil der Wolf sie längst in seiner Gewalt hat …
Weitere Buchinfos HIER








Das war sie - meine Medimops-Bestellung. 
Kennt ihr die Bücher? Habt ihr sie vielleicht selbst schon gelesen? 
Wie findet ihr sie? Und was haltet ihr von Medimops? 
Kauft ihr überhaupt gebrauchte Bücher, 
oder kommen nur "neue" ins Regal?


Kommentare:

  1. Das Skript hab ich auch noch hier, bin schon ganz gespannt drauf :-)

    Wünsche dir viel Spaß mit deinen Büchern!
    lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Sonja
      Toll! Dir auch viel Spaß beim Skript :) Bin gespannt, wie es dir gefällt!
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  2. Hi Anka,
    "Das Skript" hab ich gleich nach dem Erscheinen gelesen und fand es gut :-)
    Rezi ist auch auf dem Blog zu finden.
    Ich wünsch dir viel Spaß dabei.

    Die anderen Bücher kenn ich nicht, aber Steffi von Wolff ist mir auch schon das ein oder andere Mal über den Weg gelaufen ;-) Gelesen hab ich noch nichts von ihr.


    LG EMMA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Emma
      Oh super, wenn dir "Das Script" gefallen hat, gefällt es mir sicher auch :) Nach deiner Rezi werde ich gleich mal schauen!
      Wenn du Lust auf ein super unterhaltsames, urkomisches und nicht ernst zu nehmendes Chick-Lit Abenteuer hast, dann solltest du auf jeden Fall ein Buch von Steffi von Wolff lesen ;) Bald erscheint ihr neuer Roman!
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  3. Viel Spaß mit deinen Büchern! Da ich nicht so der Thriller/Krimi - Fan bin kenne ich auch keins der Bücher.

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anni
      Hihi, sind ja bloß zwei Thriller dabei :)

      Löschen