Sonntag, 7. Juli 2013

EURE und Unsere Halbjahres Lesehighlights 2013 ~ Blogtour-Ausklang


Mit dem heutigen Tag geht meine erste Blogtour zuende. Es war eine tolle und aufregende Woche voller interessanter und wunderschöner Blogbeiträge. Zusammen mit 5 anderen Bloggerinnen haben wir euch unsere Halbjahres Lesehighlights 2013 präsentiert. Ich weiß nicht, wie es euch ergangen ist, aber meine Wunschliste ist ordentlich angewachsen.

Heute möchte ich mit euch auf diese schöne Blogtour zurückblicken, alle 6 Beiträge noch einmal zusammenfassen und euch anschließend EURE Halbjahres Lesehighlights vorstellen.

Station #01 ~ Ankas Geblubber
Begonnen hat die Blogtour hier bei mir. Ich habe meinen Gefühlen freien Lauf gelassen und euch von meinem Halbjahres Lesehighlight erzählt. "Der Märchenerzähler" hat mich so berührt, wie es vorher noch kein anderes Buch geschafft hat...
Hier den kompletten Beitrag lesen:


Station #02 ~ Damaris liest
Weiter ging es bei meiner lieben Bloggerfreundin Damaris. Sie schreibt:
"Warum? Es hat bei während des Lesens einfach das großartigste und turbulenteste Gefühl ausgelöst. Ich war von der Handlung gleichzeitig gefesselt-fasziniert, habe geschmunzelt, war aber auch absolut geschockt!"
Hier den kompletten Beitrag lesen: 
  


Station #03 ~ Bücherraschung
Als nächstes machte unsere Blogtour bei meinen bloggenden Lieblingszwillingen Halt.
Reni schreibt:
"Da brennt sich der erhitzte Strandsand förmlich in die Fußsohlen und man bekommt Lust in die Ostsee zu springen, die plötzlich nur wenige Meter entfernt zu sein scheint. Einfach schön!"
Hier den kompletten Beitrag lesen:




Station #04 ~ Die Liebe zu den Büchern
Am Donnerstag war unsere Blogtour bei meiner süßen Petzi zu Gast. Sie schreibt:
"Warum? Vielleicht weil ich den Thrillern nun mal verfallen bin und am liebsten sowieso welche von Deutschen Autoren lese. Vielleicht aber auch, weil mich dieses Buch einfach ganz besonders begeistert und gefesselt hat."
Hier den kompletten Beitrag lesen:  


Station #05 ~ Asaviels Bücher-Allerlei
Bei meiner lieben Asaviel wurde es fantastisch. Sie schreibt:
"Das Buch verdient es, dass man sich Zeit nimmt. Über zehn Tage habe ich dafür gebraucht und trotzdem jede einzelne Seite genossen und jetzt könnte ich heulen, weil ich schätzungsweise bis 2015 oder so warten muss bis der nächste Band erscheint."
Hier den kompletten Beitrag lesen: 




Station #06 ~ Nicas Bücherregal
Meine liebe Nica hat sich gestern etwas ganz besonderes einfallen lassen, um ihr Halbjahres Lesehighlight zu präsentieren, aber seht selbst...



Ich bin richtig begeistert von euren Lesehighlights. Anfangs hatte ich so ein bisschen die Befürchtung, dass ein Buch vielleicht mehrfach genannt wird, aber die Angst blieb unbegründet. Eure Lesehighlights sind so abwechslungsreich, eure Beiträge so individuell gestaltet ~ toll!

Ein großes und von Herzen kommendes DANKESCHÖN an meine lieben Bloggerkolleginnen und Bücherfreundinnen, die diese Blogtour mit Leben gefüllt haben. Ihr seid großartig! 

Nun möchte ich aber auch wissen, welche Bücher EUCH im ersten halben Jahr am meisten begeistern konnten. Ihr habt bei meinen Kolleginnen und mir fleißig kommentiert. Hier kommen EURE Halbjahres Lesehighlights 2013...



 "Als absolutes Halbjahres-Highlight würde ich für mich "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes küren. Es war das 1. Buch, welches mich in diesem Jahr berührt hat und geht sehr unter die Haut. Obwohl es insgesamt eher traurig ist, hat es mich stellenweise herzlich zum lachen gebracht und etwas tief im inneren geheilt. Dieses Buch kann die Sichtweise des Lesers im Prinzip komplett drehen und deshalb ist dieses Buch so beeindruckend schön. Für mich das Lesehighlight im Halbjahr 2013 :-)"
(Diana)

"JoJo ist übrigens auch mein auch mein Halbjahres Highlight."
(Neele)

"Es ist wirklich total schwer, sich auf ein Lesehighlight zu einigen..bei mir wären es auch mehrere: "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen", "Die Mädchenwiese", "Night School - Der den Zweifel sät", "Das Tal - Die Prophezeiung", "Spiel des Lebens", "Das Labyrinth erwacht", "Solange am Himmel Sterne stehen". "
(Katja)

"Ich bin zur Zeit (nach SF, nach Horror, nach Urban Fantasy) auf dem Liebesroman-Trip, und von daher wäre mein Halb-Jahres highlight "Gut gegen Nordwind", von Daniel Glattauer."
(Old Folkie) 

"Ich konnte mich nicht für ein Buch entscheiden, es sind 2 Bücher, die im Endeffekt ja ein Buch sind. Und sie sind auch nicht in 2013 erschienen, ich hoffe, das ist ok. Es handelt sich um "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen". Ich habe mich lange darum gedrückt die Bücher zu lesen und war am Ende sehr froh, dass ich mich dann noch dafür entschieden habe. Ich konnte die Bücher einfach nicht zur Seite legen und habe sie an 2 Tagen verschlungen."
(guineapiCat) 


"Ach ja, mein Halbjahreshighlight 2013 teilt sich auf in ein Einzelwerk und eine Reihe.
Das einzelne Buch war 'Painted Faces' von L.H. Cosway. Eine der schönsten und lustigen Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe.
Die Reihe ist - wie könnte es anders sein nachdem ich 'Gemeinsam lesen' schon mehrfach damit zugeschwatzt habe, Experiment in Terror. Nach dem etwas schweren Start in den ersten beiden Bänden saß ich irgendwann nur noch gebannt vor meinem Reader und habe mit Perry und Dex mitgelitten. Hier bin ich sehr gespannt auf die beiden finalen Bände 'Ashes to Ashes' und 'Dust to Dust', die im Winter und im nächsten Frühjahr erscheinen." 

(Nia)

"Mich hat im ersten Halbjahr auch noch "Ein ganzes halbes Jahr" sehr berührt und "Der Sarg" von Arno Strobel steht auch sehr weit oben. Da spielt schließlich mein Rocker mit :-)"
(MacBaylie) 

"Das meinige Lese-Highlight wirkt vielleicht etwas deplatziert unter Romanen (hüstel) - "Eric Rohmer - Retrospektive". Ein schöner Band mit Texten, Gesprächen, Essays zu & von Rohmer. Und natürlich Betrachtungen zu seinen poetisch verspielten, analytisch genauen Filmen." 
(Robert)

"Mein Halbjahreshighlight? Ohje, so richtig wirklich begeistert war ich von dem ersten teil Der tribute von Panem! Das hat mich wirklich berührt."
(Ani)

 
"Rot wIe daS MeeR ~ Dieses Buch hat mich so verzaubert mit seiner Sprache, seiner Gefühlswelt, seiner Liebe zwischen den Zeilen, seiner Brutalität, aber auch seiner Wärme, dass es für mich ein ganz besonderes Leseerlebnis darstellte. Das Buch werde ich wohl immer in guter, in besonderer Erinnerung behalten."
(Lilly) 

"Mein bisheriges Highlight war wohl 'die Auslese'. Weil das aber erst in den August reingehört, würde ich mich für 'Unsterblich - Tor der Dämmerung' entscheiden..."
(Steffi) 

"Meine Lesehighlight bisher war ganz klar 'Solange am Himmel Sterne stehen'. Ich habe wirklich schon viele tolle Bücher gelesen bisher, aber dieses Buch sticht einfach hervor. Ich hab geheult, ich hab mitgelitten, ich habe mitgelacht, ich habe auch einfach nur lächeln müssen, weil da stellenweise so viel Liebe und Mitgefühl zu fühlen war. Es gab so viele kleine Geschichten in der großen, so viele liebevolle Details und berührende Momente. Und das zu Themen, die (teilweise immer noch) aktuell und dem Menschen nahe sind. Ich liebe es. Kristin Harmel hat hier ein Buch geschaffen, das für mich auch ein Ganzjahreshighlight sein wird."
(Chimiko) 


 

"Mein Halbjahres-Lesehighlight ist "Elsa ungeheuer" von A.Rosenfeld - ein Buch, das mich tief berührte und noch nachhallt."
(Sanja)

"Mein Highlight war "Der letzte Engel""
(PoisonLolita4)

video
(Annina ~ http://beautybooks82.blogspot.de)

video
(Katharina ~ http://kathysbuecherecke.blogspot.de)

video
(Jette)

Kommentare:

  1. Oh ich war gerade total überrascht, dass du meinen Kommentar zitiert hast :)

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Aktion mit tollen Buchtipps, von denen ich vieles noch nicht gelesen habe. Danke für die Mühen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anka.
    Merci Dir und den wortgewandten Mädels für eine vielseitige Tour de Blog. Bis auf Nica konnte ich Allen Kommentare zu ihren Highlights hinterlegen. Für ihr gelungenes Debüt vor der Kamera habe ich Nica kurzerhand eine Mail geschrieben. Feedback hat sie sich für ihre gefühlvolle Vorstellung wahrlich verdient.

    Gib' noch einen Löffel Honig in den nächsten Tee - für Deine Stimmbänder.
    :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die Aktion auch so toll und habe jeden Tag gespannt verfolgt <3
    Also du weißt, was ich Anfang nächsten Jahres erwarte ;-)

    Glg
    ( ich wurde ja auch zitiert :-*)
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du bist ja süß. Danke für deine lieben Worte, Steffi.
      Viele Grüße und bis bald,
      Anka

      Löschen
  5. Schön, hier gibt es durchaus einige Bücher, wie der Sarg, die Tribute von Panem usw. die ich auch gelesen habe.

    Schöne Woche und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      ja! Es sind viele tolle Buchtipps dabei, vor allem sehr abwechslungsreiche. Hat dir "Der Sarg" auch so gut gefallen?

      Dir auch eine schöne Woche und bis bald,
      Anka

      Löschen
  6. Liebe Anka,

    ein toller Beitrag und ich habe mich sogar darin gefunden :-)

    Klasse Aktion und ich bin jetzt schon auf die Fortsetzung gespannt :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen MacBaylie :)

      Danke für dein liebes Feedback! Ich freue mich sehr.

      Liebe Grüße zurück und bis bald,
      Anka

      Löschen
  7. Eine schöne Zusammenfassung und lieben DANK, dass wir wieder dabei sein durften. Da sind übrigens noch ein paar schöne Lesertipps dabei. Von "Painted Faces" war Sandi auch stark begeistert. Mich selbst macht dann "Solange am Himmel die Sterne stehen" sehr neugierig. Wie gesagt: es war mal wieder schön und Hut ab, dass du das alles in so knapper Zeit umorganisiert bekommen/es überhaupt gewagt hast. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  8. Schönen Blog den du da hast und der hat einen Award verdient ;)
    http://lus-buchgefluester.blogspot.de/2013/07/gefluster-bucher-und-mehr.html

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab dir ein Award verliehen :D

    http://baddicted.blogspot.de/2013/07/ein-neuer-award.html

    LG

    AntwortenLöschen