Montag, 2. Dezember 2013

Buchzitate ~ aus "Dash & Lilys Winterwunder"


"Aber egal ob du nun wirklich da bist oder nicht - du bist da, weil diese Worte hier für dich sind."
S. 120

"Die Vorhänge waren so schwer, die Sessel so dick gepolstert und die Möbel so dunkel, dass es mich nicht überrascht hätte, in einer Ecke Sherlock Holmes mit Jane Austen beim Fingerhakeln zu ertappen."
S. 185

"Wissen Sie, wie das ist, wenn eine Kuh Gras käut? Käut und wiederkäut? Also, na ja, grüner Tee schmeckt, als würde man diese Kuh küssen, nachdem sie all das Gras gekäut hat."
S. 187

"Ich würde versuchen, die Geschichte meines Lebens zu schreiben. In der es nicht viel Handlung geben würde. Dafür aber interessante Charaktere."
S. 243



Kommentare:

  1. Ich hab das Buch am Samstag gelesen und ich liebe es <3 Du hast wirklich tolle Zitate rausgesucht :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch besitzt so viele tolle Zitate.
    Ich kann mich, für meine Rezi, gar nicht für eins entscheiden..
    Und allgemein finde ich das Buch bis jetzt einfach nur toll <3
    Bin auf Seite 220 und ich will einfach nicht, dass es endet!

    Tolle Idee von dir :)

    AntwortenLöschen
  3. awww - was für wundervolle Zitate!! <3

    AntwortenLöschen