Samstag, 7. Juni 2014

Wie bist du zum Buchbloggen gekommen? // TAG


Lasst uns das Wochenende mal wieder ~ ganz gemütlich ~ mit einem BücherTAG einläuten. Getaggt wurde ich von Nickis Bücherwelt und natürlich beantworte ich die 9 Fragen sehr gern.



1. Wie erfährst du von Büchern, die du lesen möchtest?
Auf vielen verschiedenen Wegen. In erster Linie durch Empfehlungen von lieben Bloggerfreundinnen und -freunden, aber auch beim Stöbern durch die Verlagsvorschauen füllt mich meine Wunschliste regelmäßig.

2. Wie bist du zum Lesen gekommen?
Schon als Kind habe ich gern gelesen. Die Liebe zu Geschichten und Büchern wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Ich kann mich noch an die ausufernden Bücherei-Besuche während meiner Grundschulzeit erinnern. Sämtliche Leselöwen türmten sich vor mir auf dem Ausleih-Tresen.

3. Hat sich dein Buchgeschmack verändert, als du älter wurdest?
Hmmm, er ist definitiv breiter geworden, das stimmt. Aber auch heute lese ich gern noch Kinder- und Jugendbücher.

4. Kaufst du regelmäßig Bücher, wenn ja, wie oft?
Nein, eine gewisse "Kauf-Regelmäßigkeit" habe ich nicht. Da mein SuB noch hoch genug ist, besteht eigentlich auch kein Bedarf... trotzdem liebe ich es, meine Lieblingsbuchhandlungen nicht mit leeren Händen zu verlassen.

5. Wie bist du zum Booktuben / Buchbloggen gekommen?
Ich blogge nun schon seit 2006, jedoch nicht von Anfang an über Bücher. Trotzdem habe ich mich schon immer gern mit anderen Leseratten ausgetauscht und aus diesem Grund die YahooGroup "Verrückte Leseratten" gegründet. In dieser Community habe ich eine Leseratte kennen gelernt, die gebloggt hat. Kennt ihr lesen-bildet.blogspot.de? Durch Sarah bin ich dann auf andere Bücherblogs aufmerksam geworden und so häuften sich schließlich auch die Bücher-Posts auf meinem Blog.

6. Wie reagierst du, wenn du das Ende von einem Buch überhaupt nicht ausstehen kannst?
Es kommt darauf an, wie mir der Rest des Buches gefallen hat. Mal ärgert man sich mehr darüber, mal weniger. Es kann auch echt ganz schön frustrierend sein, wenn einem das Ende rückblickend das komplette Buch versaut. Zum Glück habe ich in dieser Hinsicht sehr viel Glück gehabt und konnte mich bisher mit (fast) jedem Ende anfreunden. Ansonsten empfehle ich, direkt zum nächsten Buch zu greifen und in eine neue Geschichte zu springen.

7. Sei ehrlich: Liest du manchmal schon die letzte Seite, um zu wissen, ob es ein gutes Ende gibt?
Niemals!!

8. Hast du manchmal Leseflauten?
Eher selten. Klar, es gibt Zeiten, in denen ich weniger lese, als ich es im "Normalzustand" tue. Aber zum Glück hat mich bisher noch nie eine ernste Leseflaute eingeholt. 

9. Passt sich deine Bücherauswahl an eine Jahreszeit / Fest / Ereignis an?
Nee, eher meiner Lust und Laune. Es gibt Phasen, in denen lese ich ein Genre ganz besonders gern und verschlinge z.B. einen Jugendthriller nach dem anderen. Normalerweise versuche ich meine Buchauswahl recht abwechslungsreich zu gestalten. Im Winter kommt vielleicht das ein oder andere Weihnachtsbuch dazu. Rein vom Gefühl her würde ich sagen, dass ich im Herbst/Winter häufiger zu Thrillern greife und im Sommer vermehrt locker-leichte Lektüre genieße.

Liebe Nicki, vielen Dank für's Taggen! Ich freue mich sehr, dass du an mich gedacht hast!

Gern reiche ich den TAG an alle Leseratten weiter, die Lust haben, die 9 Fragen zu beantworten, speziell taggen möchte ich jedoch Uwes-Leselounge, MagicAllyPrincess und Das Bücherbuch.



Kommentare:

  1. Die letzte-Seite-Leser kann ich auch gar nicht verstehen. Habe eine Freundin/Betaleserin, die es auch so macht, weil sie die Spannung ansonsten nicht erträgt - für mich aber auch ein absolutes No-Go :-)

    Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi!

      Gell? Ich find's auch immer krass, wenn ich höre, dass Leser erst zur letzten Seite vorblättern. Da hätte ich selbst doch gar keine Lust mehr zu lesen, wenn ich schon wüsste, wie genau es ausgeht...

      Danke für deinen Besuch,
      liebe Grüße
      Anka

      Löschen
    2. Ich kenne auch tatsächlich nur eine... Natürlich weiß man nicht vorher, wie "die Leute" lesen und als sie mir dann nach einer Stunde was zum Ausgang meiner Geschichte schrieb (die ja echt immer fies sind), war ich geschockt - aber sie kann keine Geschichte genießen, wenn der Ausgang nicht sicher ist. Sehr strange :-)

      Löschen
    3. Ich kann das auch nicht nachvollziehen, aber meine Mama macht das auch immer. Sie sagt, sie kann dann ohne "Angst" das Buch lesen. Sie mag es nicht, wenn es zu spannend wird :D

      Löschen
  2. Guten Morgen!
    Ein schöner TAG ;) und viele tolle Antworten. Ich versteh die letzte-Seiten-Leser auch nicht, das ist mir überhaupt noch nie in den Sinn gekommen - dann ist ja die komplette Spannung weg ^^

    Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aleshanee,

      wie schön, dass du vorbeischaust! Komisch, ne? Ich könnte mir auch gar nicht vorstellen, beim Lesen erstmal zur letzten Seite vorzublättern... :D

      Dir auch ein schönes Pfingstwochenende!

      Löschen
  3. Schöne Antworten, die ich gut teilen kann.
    Ich bin mal so frei und übernehme den TAG. Für das Wochenende scheint er mir genau richtig zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, toll! Ich schau dann gern bei dir vorbei, Melissa!
      Liebe Blubbergrüße
      Anka

      Löschen
  4. Guten Morgen, liebe Anka

    Ein schöner und interessanter TAG, den ich gerade sehr gerne durchgelesen habe.
    Du bloggst schon seit 2006? Wow, das ist wahrlich eine lange Zeit! Mach auf jeden Fall weiter so! <3
    Und ja, ich schaffe es auch ehrlich NIE, eine Buchhandlung ohne ein Buch in der Hand zu verlassen. Das ist einfach schlichtweg unmöglich - ich bin schon ganz happy, wenn es "nur" 1 Buch ist, welches ich mitnehme :-)
    Und letzte Seite vorab lesen - ein absolutes "No-Go", wie ich auch finde.

    Liebe Anka, ich wünsche dir ein schönes entspanntes und sonnenreiches Pfingstwochenende. Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen :)

      Vielen Dank für deinen Stöberbesuch, liebe Alexandra!
      Jaaaa, ich blogge tatsächlich schon seit 2006, wenn auch mein Blog "damals" aus einem ganz anderen Hintergedanken heraus entstanden ist. Danke für deine lieben Worte!

      Als ich letztens mit Nica im Hamburger Thalia stöbern war, sind wir tatsächlich beide OHNE BUCH aus der Buchhandlung marschiert... dafür haben wir uns dann direkt mit Eis belohnt *kicher*

      Auch dir ein schönes Pfingstwochenende und bis ganz bald!

      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  5. Hallo liebe Anka,
    Das ist ein toller TAG, ich meine mich zu erinnern ihn sogar schon gemacht zu haben. bin mir aber nicht ganz sicher.
    Lass es dir gut gehen.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das kann sein. Ich glaube, dieser TAG geistert schon ein Weilchen durch die Blogs, wobei sich viele TAGs ja auch immer ziemlich ähneln :)
      Schöne Pfingsten dir und danke für deinen Stöberbesuch!

      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  6. Liebe Anka, sehr schöne Antworten,
    die Fragen hab ich so ähnlich schon mal bei YT beantwortet - aber da es die Videos ja nicht mehr gibt :-) könnte ich auch mitmachen.

    Ich blogge nun auch schon seit 2002, im Dezember kann ich schon 12jähriges feiern :-)

    Liebe Grüße
    Karin

    p.s. Zum kommentieren hätte ich hier auch gern die Auswahl für Name und URL, gibt es einen Grund warum du das nicht anbietest? Wordpress und Google fallen schon fast für mich raus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu liebe Karin,
      au ja, nur zu! Schnapp dir die 9 Fragen, ich freue mich auf deine Antworten!
      Wow, dann schmeißt du aber 'ne große Blog-Fete, oder? 12 Jahre ist eine lange Zeit! Hast du schon immer über Bücher geschrieben?
      Das "anonyme Kommentieren" habe ich notgedrungen deaktiviert, da ich täglich mit 100 - 200 SPAM-Kommentaren bombardiert wurde. Super unangenehm nicht nur für mich, sondern vor allem auch für diejenigen, die die Kommentare abonniert haben... Keine leichte Entscheidung, aber schließlich ging es einfach nicht mehr anders...

      Liebe Pfingstgrüße
      Anka

      Löschen
  7. Zur letzten Seite vorblättern? Und mir die ganze Spannung nehmen? Neeeee, das geht mal gar nicht, da kann ich euch nur zustimmen! Leseflauten habe ich allerdings schon öfter gehabt, aber meistens lösen selbige sich in Luft auf, wenn ich mir einfach ein ganz anderes Buch schnappe oder gar nicht lese, sondern fotografiere, male, etc.

    Ein sehr interessanter Tag liebe Anka, ich wusste nicht dass du schon seit 2006 bloggst. Das ist ja wirklich schon eine halbe Ewigkeit. Mein allerallererster Blog stammt aus dem Jahr 2003, der existiert aber nicht mehr. Und es ging damals nicht um Bücher, sondern um alles Mögliche, was mich interessiert. Ich hab's nicht lange durchgehalten.

    Ich stöbere gerne bei dir und wünsche dir ein sonniges Pfingstwochenende ♥
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra!

      Wie schön von dir zu lesen!
      Ich könnte es mir auch nicht vorstellen, erst den Schluss zu lesen, um meine Neugier zu befriedigen und dann vorne weiterzumachen. Neeee!
      Na, da bloggst du ja aber auch schon sehr sehr lang! Wow! Aber du hast zwischendurch pausiert?
      Danke für deinen lieben Stöberbesuch und auch dir ein ganz tolles Pfingstwochenende!
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  8. Hi Anka! Danke fürs taggen und ich nehme gerne daran teil. Mein TAG kommt heute schon online! :) Drück dich, lg Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super gerne! Habe mir deine Antworten schon angeschaut!

      Löschen
  9. Huhu Anke!

    Toller TAG! :)

    Ich lese auch schon seit Kindesbeinen. Wobei ich seit meiner Jugend ein richtiger Fantasyfan geworden bin (J.K. Rowling ist schuld :)).

    Meinte Tante hatte mir früher oft verraten wollen, wie H.P. ausgeht. Sie ist auch so eine, die zwar nicht die letzte Seite, aber das letzte Kapitel liest. Daher verrate ich ihr nicht mehr, welche Bücher ich lese, damit sie sich nicht verplappert. Wobei sie das noch oft genug macht ;D

    Ich wünsche dir ein herrlich sonniges Pfingstwochenende! :)

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Saskia,

      ja, die liebe JK Rowling hat so manchem die Türen zur Fantasy geöffnet. Ich liebe Harry Potter!!
      Echt? Dann muss man sich ja vor deiner Tante in acht nehmen *kicher* Sowas aber auch :)

      Dir auch ein schönes Pfingstwochenende!

      Löschen
  10. Hi meine Herz <3
    Ich würde auch NIEMALS zur letzten Seite blättern. Der Gedanke käme mir nicht mal! Ein toller Tag, wieder sehr informativ und symphatisch zu lesen. Drück dich feste und wünsche dir ein paar sonnige Pfingsttage :-)
    Küsschen,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Lieblings-Damaris,
      gell, der "Vorblätter-Gedanke" ist grausig, aber ich kenne auch ein paar Leseratten, die das tun :)
      Euch auch ein schönes Pfingstwochenende <3
      Küsschen, Anka

      Löschen
  11. Hallo meine liebe Anka, vielen Dank fürs taggen <3

    Deine Antworten sind richtig schön, und decken sich oft mit denen, die ich gebe. Ich werde den Tag morgen früh posten. :)

    Drück dich, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super gerne, liebe Ally! Bin sehr gespannt auf deine Antworten!
      Drücker <3

      Löschen
  12. interessante Fragen! Ich lese manchmal die letzte Seite, wenn ein Buch öde ist und ich weiß, dass es am ende besser wird. Das erhöht bei mir die Spannung, weil ich überlegen muss, wie es zu diesem Ende kommt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, kein schlechter Gedanke, Evy! So habe ich das noch gar nicht gesehen *kicher*

      Löschen
  13. Liebe Anka,

    hach wie wundervoll. Solche Fragen lese ich ja immer wieder gern. Danke fürs Teilen deiner Gedanken.

    Viele Grüße,
    Theatergeist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Theatergeist,

      vielen Dank für deinen Besuch und dein Feedback!

      Liebe Blubbergrüße
      Anka

      Löschen
  14. Ah da hab ich ja einiges über Dich erfahren. :) und wenn ich Zeit finde klaue ich mir einfach mal den Tag, denn der ist interessant. Obwohl ich glaub.. Ich würde einiges davon vielleicht ähnlich beantworten, aber das sehe ich dann bei, Tippen.
    Wünsche Dir noch tolle und erholsamen Pfingsten! Und sollte man sich mal irgendwo über den Weg laufen, Du hast bei kor auf alle Fälle einen Kaffee gut, hast mir ja mal ne Autogrammkarte besorgt. :)

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Anka

    Oh, das ist mal wieder ein richtig toller Tag :-)
    Ich habe deine Antworten sehr interrssiert gelesen .... und auch ich würde NIE im Leben die letzt Seite vorziehen .... da macht man sich meiner Meinung nach doch die ganze Geschichte kaputt .... ich finde es ja schon schrecklich, dass mein Freund Zeitschriften von hinten nach vorne liest ;-)
    Auch ich war schon immer eine Leseratte. Ich sage ja immer, ich habe das Buchgen geerbt :-) Und auch ich war als Kind fleissige Bibliotheksgängerin - jede Woche vier Bücher .... und ich habe unter anderem etwa 40 Karl May Werke verschlungen. Darüber hat sich meine Mutter nicht sehr gefreut, denn sie wollte, dass ich endlich wieder einmal ein Mädchenbuch las :-D

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  16. Toller Tag und toller Einblick in dein Leseleben. An die Leselöwenzeit erinnere ich mich bei mir auch noch :D

    AntwortenLöschen