Sonntag, 19. Oktober 2014

Ankas Wochengeblubber KW42 (Messe-Mitbringsel, TRAUMhafte Bücher und Blogempfehlungen)

Die Woche danach - die Woche nach der Buchmesse. Während viele von uns im alljährlichen Nach-Messe-Blues versunken sind, hat mich sein Kollege, der Nach-Messe-Virus, zu Beginn der Woche außer Gefecht gesetzt. Mittlerweile bin ich wieder einigermaßen fit und kann mich dieses Wochenende noch mal vernünftig auskurieren, in dem ich mir eine große Portion Ruhe gönne.

Natürlich dürfen am Wochenende das Wochengeblubber und der Rückblick auf die vergangenen Tage nicht fehlen.

GELESEN | "Silber - das zweite Buch der Träume" 


·  Titel: Silber - das zweite Buch der Träume
·  Autorin: Kerstin Gier
·  Medium: Hardcover (416 Seiten)
·  Verlag: FJB Fischer Verlage (April 2014)
·  ISBN978-3-8414-2167-8
·  Genre: Jugendbuch, ab 14 Jahren
·  TAGs: Liebe, Humor, Träume, Geheimnisse
·  Preis: 19,99 Euro

Ich habe es kurz nach der Buchmesse beendet und kann sagen, dass mir Band 2 sogar besser gefallen hat, als Band 1. Ich fand's toll, dass es hier nicht ganz so sehr am Ende kracht. Wiedermal fiel es mir sehr leicht, in Kerstin Giers TRAUMhafte Welt einzutauchen. Ich liebe ihre Geschichte und ich liebe ihre Charaktere - jeden einzelnen, die neuen (Bocker - herrlich und natürlich Senator Tod Nord - genial!) als auch die alten! So humorvoll, so leicht, so zauberhaft, so erfrischend und sooooo liebevoll-schön! Schon jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung!

Ich lese gerade | Die Rückkehr des Sandmanns


·  Titel: Die Rückkehr des Sandmanns
·  Autor: Markus Ridder
·  Medium: Taschenbuch (356 Seiten)
·  Verlag: CreateSpace (August 2014)
·  ISBN978-1500758974
·  Genre: Thriller
·  TAGs: Träume, Stalker, Entführung
·  Preis: 12,95 Euro


Hat dieses Buch nicht ein super gruseliges Cover? Ich habe mir fest vorgenommen, den Sandmann noch dieses Wochenende zu beenden, um mit einem ganz neuen Buch in die ebenso neue Woche zu starten. Da es momentan sehr spannend ist, denke ich, dass ich es schaffen kann.
Die vorherrschende Grundstimmung in diesem Buch ist sehr unheimlich. Ständig fühlt sich Protagonistin Sybs beobachtet - diese kribbelige Gefühl im Nacken hat sich beim Lesen direkt auf mich übertragen. Nicht nur 1x habe ich mich gefragt: Passiert das gerade wirklich oder nur im Traum? Ist es bloß Einbildung oder lauert wirklich jemand in Sybs Garten? 
Bücher, die sich mit dem Thema "Träume" beschäftigen, faszinieren mich, deshalb klebe ich auch hier sehr gespannt an jeder einzelnen Seite, kann mich aber nicht komplett in die Geschichte fallen lassen. Immer mal wieder stolpere ich über Ausdrücke oder Aussagen, die mich stören und so meinen Lesefluss unterbrechen. Was haltet ihr von der Formulierung: "... die Latten zogen lange Streifen in den jungfräulichen Schnee." (S. 187)? Bin ich überempfindlich oder stört euch sowas auch?
Ansonsten gefällt mir die Idee des Buches, wobei ich schon ziemlich schnell eine Vermutung hatte. Mal sehen, ob sie sich bestätigen wird.

Regalzuwachs | Messemitbringsel & Mängelexemplare
Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass sich so langsam eine gewisse Panik in mir breit macht. Während ich sonst immer der Meinung war, dass der SuB nicht hoch genug sein kann (schließlich ist es doch toll, für jede Lesestimmung das passende Buch griffbereit zu haben), macht mir der erneute Schwung an Neuzugängen Angst. Natürlich sind es alles ganz wunderbare Schätze, ich freue mich über jeden einzelnen Titel, aber... wann soll ich die alle lesen? Resultierend aus dieser Panikattacke bin ich nun dazu übergegangen, mir selbst ein bisschen in den Hintern zu treten und meine freie Zeit effektiver und bewusster zum Lesen zu nutzen. Neu eingetroffen sind diese Bücher: 


Auf der Frankfurter Buchmesse durfte ich die sympathische Jugendbuchautorin Anke Weber kennenlernen. Sie hat mir ihren aktuellen Roman mitgebracht, in dem es uns Leser an der Seite ihrer jungen Protagonistin Rhina nach Namibia verschlägt, um die Asche ihres verstorbenen Vaters nach Hause zu bringen. Dabei stößt Rhina nicht nur auf düstere Geheimnisse, sondern auch auf einen süßen Jungen.

Alle Welt schwärmt von dieser schönen, besonderen Liebesgeschichte. Obwohl mir Band 1 "Weil ich Layken liebe" noch fehlt, habe ich mir den Folgeband schon mal ertauscht. Danke Christiane!

Auf dem Bloggertreffen des Droemer Knaur Verlags bzw. dessen Imprints "feelings - emotional eBooks" habe ich diesen Chick-Lit Roman ergattert - sogar signiert und als POD in Kleinauflage. Vicky entführt den deutschen Brad Pitt, um ihn in ihrer "privaten Entzugsklinik" von seinem "massiven Alkoholproblem" zu befreien - klingt skurril, ich freue mich drauf!

Schon ewig steht dieses Buch auf meiner Wunschliste. Nica hatte vor langer Zeit mal so sehr von der Geschichte geschwärmt, dass ich sie auch unbedingt lesen wollte. So konnte ich mein Glück gar nicht fassen, als Susanna Ernst persönlich während des Knaur-Bloggertreffens anzutreffen war, um ihre Romane an ihre Leser/innen zu bringen - natürlich signiert, ich Glückskind! Worum es geht, weiß ich ganz und gar nicht, ich möchte mich komplett überraschen lassen.

Thrillerfans schwärmen von der "Nils Trojan"-Reihe - nun möchte ich mitreden. Außerdem dient dieses Buch als Vorbereitung auf das große "Mord am Hellweg" Event im November im Schloss Horst, auf dem der Autor Max Bentow seinen neuesten Streich vorstellen wird. Ein Mörder platziert zerfetzte Vögel auf seinen weiblichen Opfern, denen er zudem die Haare abgeschnitten hat. Na mal sehen, ob das meine Nerven mitmachen...
Diese Ausgabe gabs übrigens in der Mängelexemplarkiste eines Wiesbadener Supermarktes. 

Als großer Fan von Patrycja Spychalskis Jugendromanen, war der Jubelschrei groß, als ich in der oben erwähnten Mängelexemplarkiste auf diesen Schatz stieß. Nora verbringt ihre Sommerferien als Drachenverkäuferin am Strand und träumt immer wieder vom Popcornjungen Martin. Wer die Autorin und ihre Bücher kennt, weiß, dass uns hier sicher wieder eine authentische, ehrliche und doch wunderschön-herzige Geschichte erwartet.

Auf dem Bloggertreffen von Bastei Lübbe durfte ich Bestsellerautor Stefan Bonner kennenlernen - ein sehr sympathischer Kerl, über den ihr diese Woche übrigens noch mehr erfahren werdet, wenn ihr bei Ankas Geblubber vorbeischaut. Lübbe sei Dank gab es dieses interessante Buch, das ein Mix aus Sachbuch und Roman sein soll, signiert als Geschenk mit nach Hause. Der Klappentext verrät: "Ein Spaß für alle Männer auf der Suche nach der Männlichkeit. Und für die Frauen, die sich über sie wundern."


Gebloggt & Geblubbert
Da das letzte Wochengeblubber der Buchmesse zum Opfer gefallen ist, schauen wir doch mal, was in den vergangenen 2 Wochen bei Ankas Geblubber los war!


Auf einer virtuellen Reise durch meine Lieblingsblogs stelle ich euch besonders lesenswerte Beiträge vor.
In dieser Rezension stelle ich euch das Jugendbuch näher vor.
Meine Eindrücke vom ersten Messetag.
Montag | Regalzuwachs XXL
Noch vor der Messe durften jede Menge neue Bücher bei mir einziehen - ich stelle sie euch vor.
Der Oktober ist zwar schon zur Hälfte rum, trotzdem erwarten uns noch viele tolle Lesungen und Signierstunden. 
Arno Strobel eröffnet mein neues Blubber-Projekt und stellt sich mutig meinem ersten BLITZ~Geblubber.

Blogger~Stöberrunde
Ich war mal wieder auf einigen meiner Lieblingsblogs unterwegs und möchte meine Lieblingsbeiträge mit euch teilen:

lit.marcel | Marcel schreibt über seine Erlebnisse auf der Frankfurter Buchmesse:
@Frankfurter Buchmesse 2014

Bookwives Happy Birthday Bookwives! Die Mädels feiern Geburtstag und haben Geschenke mitgebracht!
Bloggeburtstag - nun gibt es die Bookwives schon zwei Jahre

Sarahs Welt der Bücher | Bei Sarah bin ich länger hängengeblieben und habe mir alle Messeberichte durchgelesen, ebenso ihre Meinung zu "Teardrop"
Die Frankfurter Buchmesse: Freitag - mein erster Tag
Die Frankfurter Buchmesse: Samstag - mein zweiter Tag
Die Frankfurter Buchmesse: Sonntag - mein dritter und letzter Tag
Rezension zu "Teardrop" von Lauren Kate

Plan Elfenbeinturm | Einen weiteren besonderen Messerückblick gibt es bei Eni
Frankfurter Buchmesse 2014: Eine Checkliste

Fraencis Daencis | Die liebe Fraencis lädt immer wieder zum Verweilen ein. Ich habe mich durch diese Beiträge geschmökert:
Leseliste Oktober 2014
Rezension | Mary Scharpe "An jedem einzelnen Tag"
Meine Woche | Freundschaftswochenende

Die Liebe zu den Büchern | Und natürlich habe ich auch Petzi wieder einen Besuch abgestattet. Bei ihr gab's folgende sehr lesenswerte Beiträge:
Zeit für Veränderung - neue Bücherregale braucht das Haus
Buchliebe am Donnerstag - Das Testbuch
Rezension: "Still" von Zoran Drvenkar


Ankas Diary
Die letzte Woche war wenig spektakulär. Die ersten Tage habe ich im Bett verbracht um meine Messe-Erkältung auszukurieren. Dabei habe ich weiter meine derzeitige Lieblingsserie "Pretty Little Liars" gesuchtet und mich für einen Probemonat bei Netflix angemeldet (um weiterzusuchten). Mamma Mia! Dass mich A & Co so in ihren Bann ziehen können, hätte ich niemals gedacht. Aktuell stecke ich in Staffel 3 und werde schon ganz wehmütig, wenn ich daran denke, dass ich Staffel 4 noch nicht sehen kann...

Viel mehr gibts diese Woche gar nicht zu erzählen. Deshalb springen wir direkt in die Kommentarfragen an euch:

Kommentarfragen
Wie geht es euch?
Welches Buch hat euch die letzten Tage begleitet?
Habt ihr "Silber II" oder "Die Rückkehr des Sandmanns" schon gelesen?
Möchtet ihr - trotz Messeberichtflut - auch noch einen Bericht über meine weiteren Erlebnisse auf der FBM?
Schaut ihr Pretty Little Liars? Wen der vier Mädels mögt ihr am liebsten?


Ausblick KW 43
Die kommende Woche bei Ankas Geblubber wird wieder sehr bunt. Ich werde euch den Abschlussband einer Dystopie präsentieren, die erste Autorin stellt sich meinem BLITZ~Geblubber und auch unsere Blubber~Tour durch prominente Bücherregale geht weiter. Außerdem werfen wir einen Blick auf spannende Herbst/Winter Neuerscheinungen und mein längst überfälliger Lesemonat September freut sich darauf, von euch angeschaut zu werden.
Seid ihr dabei? Schaut rein - täglich ab 08:00 Uhr!

Ich freue mich von euch zu lesen und wünsche euch eine schöne, lesereiche Woche!


Mehr Geblubber hier:
    


Kommentare:

  1. Huhu Anka :),

    Ich hoffe dir geht es langsam wieder besser? Mir steckt auch noch immer die Müdigkeit in den Knochen, weil ich Montag auch gleich weiter nach München musste und hier auch wieder im Hotel leb und Schulung mach, phuu bin ich froh, wenn ich endlich daheim entspannen kann :D. Mich begleitet im Moment noch der letzte Band von Harry Potter, somit schaff ich dann ja doch noch die Re-Read Challenge. Die Bücher kenne ich noch nicht, ich hab noch nicht mal Silber Teil eins gelesen, hab es aber spätestens für November vor und bin schon ganz neugierig. Und jaa klar, auch wenn es so viele Messeberichte gibt, jeder ist ja doch auch irgendwie anders, ich würde also gerne auch an deinen weiteren Erlebnissen noch teilhaben :). Ich wünsch dir noch gute Besserung und einen tollen Sonntag. Glg Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Franzi!
      Ja, mir geht's schon wieder gut. Muss halt noch ein bissl langsamer machen, aber das ist ja ganz gut so :)
      Wow, da hast du dann aber ein ganz schön anstrengendes Programm, hm? Wie lang bist du noch in München? Hast du denn wenigstens ein gutes Hotel, in dem du entspannen und dich verwöhnen lassen kannst?!
      Wie schön! Ich hätte auch mal wieder Lust auf einen HP-Re-Read, wobei mir dazu einfach die Zeit fehlt. Na mal sehen, vielleicht irgendwann. Ich wünsche dir auf alle Fälle magische Unterhaltung!
      Auf die Silber-Trilogie kannst du dich wirklich freuen! Sie ist so herrlich zum Entspannen und Wegträumen!
      Lieben Dank für deinen Blubberbesuch und auch dir einen schönen Rest-Sonntag!

      Löschen
    2. Huhu,
      jaaa, ist wirklich anstrengend. Bin im Motel one, ist ganz ok da :). Freitagabend gehts dann endlich nach Hause und dann fall ich glaub ich erst mal in mein Bett und schlaf ganz viel und nehm ein Bad :D. glg

      Löschen
  2. Hallo Anka,

    Danke für deinen ausführlichen Wochenrückblick.
    Den 2. Silber-Band möchte ich auch noch lesen, von deinen Neuzugängen kann ich "Deine Seele in mir" und "Weil ich Will liebe" (Taschentücher bereit legen) sowie "Der Federmann" (ein spannender Thriller).

    Deine Pretty Little Liars-Sucht kann ich verstehen, denn ich habe die 3 Staffeln innerhalb kürzester Zeit inhaliert und auch meine Tochter damit angesteckt, die mit ihren 18 Jahren zur Zielgruppe gehört. Ich mag eigentlich alle Mädels, vor allem Aria und Spencer.

    Wünsche dir gute Besserung und freue mich auf weitere Blogposts von dir (gerne auch noch von der Buchmesse).

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      wie schön dich hier zu lesen. Wie geht es dir?
      Freu dich auf den zweiten Silber-Band! Wenn du Teil 1 mochtest, wirst du auch den Nachfolger lieben!
      Oki doki, danke für den Hinweis. Ich werde Taschentücher in Reichweite liegen haben und die Bücher nicht unbedingt unterwegs lesen ;)
      Wie schön, dass wir die PLL-Sucht teilen. Spencer ist großartig, oder? In Staffel 1 gefiel sie mir noch nicht so gut, mittlerweile liebe ich sie - ebenso Hanna!
      Herzlichen Dank für deinen Blubberbesuch & bis bald!

      Löschen
  3. Hallo Anka,

    danke für deine Kommentare auf meinem Blog und für die Vorstellung meiner Beiträge hier! :)

    Ich habe in den letzten Tagen "Warum die Waschmaschine Socken frisst..." von Bernd Harder gelesen, weil man es gut immer mal wieder zwischendurch lesen kann :)

    "Silber II" habe ich kurz nach Erscheinen gelesen und es geliebt! Ich freue mich jetzt schon auf Bamd 3. "Die Rückkehr des Sandmanns" kenne ich hingegen nicht.

    Ich persönlich schaue PLL nicht, da ich lieber lustige Serien gucke (wie z.B. The Big Bang Theory), aber meine kleine Schwester schaut aktuell Pretty Little Liars und ist begeistert!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
    Fraencis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Fräncis!
      Toll, dass du vorbeischaust! Gern habe ich dich verlinkt - tolle Beiträge müssen doch gelesen werden!
      "Warum die Waschmaschine Socken frisst" hört sich sehr lustig an. Muss ich direkt mal googeln.
      Na dann können wir ja gemeinsam Band 3 der Silber-Trilogie entgegenfiebern. Ich freue mich schon sehr und bin gespannt, wer der/die Blogger/in ist ;)
      Hmmm, TBBT ist hingegen nichts für mich, ich tu' mich dann mit deiner Schwester zusammen. Liebe Grüße unbekannterweise und viel Spaß beim Serien schauen!!
      Dir auch einen schönen, sonnigen Sonntag und bis bald!

      Löschen
    2. Ist auch ein witziges Buch, aber durch die immer nur kurzen Beiträge ist es manchmal irgendwann etwas langweilig. Allzu viele Seiten schaffe ich nie auf einmal zu lesen.

      Ich bin auch absolut neugierig! :)

      Sie lässt zurück grüßen ;) Wir haben jetzt gemeinsam New Girl angefangen, auch sehr witzig!

      Löschen
    3. Viel Spaß mit NEW GIRL - hab die Serie bei netflix entdeckt und werde vielleicht mal reinschauen!

      Löschen
    4. Danke, wir können sie auf jeden Fall empfehlen! Lachen uns scheckig :)

      Löschen
  4. Hey liebe Anka,

    Sooo dann mag ich auch mal meinen <Senf da lassen *g*

    Wie geht es euch?
    Guuut soweit, das Wetter ist toll und ich schwebe irgendwie noch immer auf der Messewolke 7 =)

    Welches Buch hat euch die letzten Tage begleitet?
    Lese grade aktuell "Halb drei bei den Elefanten" von Kyra Groh

    Habt ihr "Silber II" oder "Die Rückkehr des Sandmanns" schon gelesen?
    NEIN zu meiner Schande subbt Silber II noch *seufz*

    Möchtet ihr - trotz Messeberichtflut - auch noch einen Bericht über meine weiteren Erlebnisse auf der FBM?
    Jaaaa unbedingt, bewerfe uns nur damit, so bleibt der Messezauber läääänger erhalten =)

    Schaut ihr Pretty Little Liars? Wen der vier Mädels mögt ihr am liebsten?
    Ich hab mir jetzt die erste Staffel besorgt und werde sie dem,nächst besorgen =) bin schon sooo gespannt

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Sheena,
      wie schön dass du vorbeischaust!
      Soso, du schwebst immer noch auf der Messewolke 7? Kann ich verstehen. Obwohl der Alltag einen schneller wieder einnimmt, als es einem lieb ist, hängen die Gedanken immer noch ab und an in Frankfurt - vor allem, wenn man in den unterschiedlichen Messeberichten schmökert.
      "Halb drei bei den Elefanten" wartet auch schon auf mich und ich freue mich soooo sehr auf den zweiten Roman der Autorin. Hast du in Frankfurt mit ihr gequatscht? Sie ist ja unglaublich nett und sympathisch!
      Lass "Silber II" nicht mehr so lange subben - oder hat dir Band 1 nicht so gefallen?
      Ganz viel Spaß mit PLL - du wirst die Serie lieben, ganz bestimmt!
      Herzlichen Dank für deinen Blubberbesuch! Bis bald!

      Löschen
    2. Gut durch den uberraschenden Todesfall im Bekanntenkreis bin ich jetzt etwas unsanft von meiner Messewolke runtergefallen =(
      Aber ich kann immer noch gerne Berichte dazu lesen, ich hab das Gefühl so kann man sich den Zauber noch etwas bewahren =)
      Dooooch Silber I fand ich toll, nur ich kam durch die vielen Rexiexen der letzten Wochen einfach nicht dazu =(
      Jap mit Kyra konnte ich etwas quasseln sie ist einfach eine ganz herzliche Person =)

      Alles Liebe Sheena

      Löschen
    3. Oh nein, wie traurig. Mein Beileid.

      Löschen
  5. Wow, was für ein langer und ausführlicher Bericht.
    Silber 2 hat mir nicht so gut gefallen, wie Band 1. So wenig Handlung. :/

    Danke für deine Geburtstags-Grüße und das Verlinken! ♡
    Hab noch einen schönen Sonntag.

    SaCre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi SaCre!
      Ja, das stimmt. In Silber II passiert weniger, aber genau das hat mir wiederum gefallen. So unterschiedlich sind die Geschmäcker :D
      Danke für deinen Besuch und bis bald!

      Löschen
  6. Dann ich will ich auch mal meine Meinung sagen:-)! Ich habe Silber, Band 1, gelesen, Band 2 steht hier und wartet auf mich. Eilt aber nicht. Andere Bücher ziehe ich zur Zeit vor! Bis vorhin habe ich "Fearless" gelesen und möchte heute noch "Queen of clouds" beginnen. Auf das Buch bin ich sehr gespannt!
    Gerne lese ich noch mehr Messeeindrücke von dir! Ich habe meine noch nicht verfasst, aber dafür schon ein paar Bücher verlost, die ich dort mitgenommen habe...ich fand nicht alles toll auf der Messe, habe aber wirklich nette Blogger kennen gelernt und hoffe, dass man sich bald mal wieder sieht! Noch einen schönen Sonntag! LG
    Verena von books-and-cats

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. QUEEN OF CLOUDS? Das ist der neue Fantasyroman von Susanne Gerdom, oder? Wie hat dir das Buch gefallen? Da ich keine große Fantasy-Leserin bin, kann ich leider nicht so viel mit Susanne Gerdoms Romanen anfangen. Bisher habe ich lediglich DAS HAUS AM ABGRUND gelesen, welches ich jedoch ausgezeichnet fand!
      Na dann bin ich mal sehr auf deinen Messebericht gespannt, vor allem was die negativen Aspekte angeht.
      Liebe Sonntagsgrüße

      Löschen
  7. Huhu liebste Anka <3

    wie immer ein ganz wundervoller Rückblick, ich bin jedes Mal auf´s Neue begeistert, wie viel du in einer Woche schaffst :) Schön, dass dir das zweite Silberbuch noch besser gefallen hat als das erste. Bisher habe ich eher immer das Gegenteil gehört. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf´s Lesen.

    "Die Rückkehr des Sandmanns" ist mir definitiv zu unheimlich ;). Deine neuen Buchschätze klingen auch sehr schön, ich kann total verstehen, dass dir dein SUB Angst macht. Mir macht es zwar nichts aus, einen großen SUB zu haben, ich bin nur eher traurig, dass ich viel zu wenig Lesezeit habe :(

    Ich freue mich ja immer noch sehr, dass du der PLL Sucht verfallen bist, die Serie gehört auch zu meinen absoluten Lieblingsserien <3

    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Küsschen, deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ally-Maus - hallo!!

      Du kannst dich auf jeden Fall auf SILBER II freuen. Auch wenn die Geschmäcker verschieden sind, gravierende Beschwerden habe ich bisher nicht gelesen.

      Ja, das stimmt. Eigentlich müsste man wirklich sehr sehr traurig sein, weil es klar ist, dass man nicht alle Bücher, die einem gefallen könnten, lesen kann. Wir picken uns dann einfach die Rosinen raus, oder?

      PLL-Fangirl-Grüße und bis bald!

      Löschen
  8. Hi liebe Anka, wie immer ein schöner Bericht und so langsam gewöhne ich mich an die schriftliche Form :) und toll das es dir wieder besser geht! Auf deine Meinung zu "Die Rückkehr des Sandmanns" bin ich schon ganz gespannt und zu Max Bentow erst recht, denn ich liebe den Autor und das gemeinsame Wochenende wird genial!! Da fällt mir ein, ich müsste seinen aktuellen Thriller noch lesen .... ahhh ich brauche Lesezeit ..... :D
    Liebe Grüße Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Uwe!
      Danke für dein liebes Feedback zum Wochengeblubber!
      Mein Feedback zum Sandmann gibt es morgen im neuen Wochengeblubber - leider fällt es nicht so gut aus wie erhofft. Vor Max Bentow bzw. seinen Büchern habe ich noch etwas Angst... mal sehen, wann ich mich rantraue...

      Löschen
  9. Hallo Anka!
    Mir geht's gut, danke der Nachfrage :) Ich habe die Messe erstaunlicherweise ohne irgendwelche Viren und Bakterien überlebt - zum ersten Mal. Ich hoffe, du hast das Wochenende auch wirklich zum Ausruhen genutzt!

    Um den Messe-Blues loszuwerden, lese ich momentan einen Bericht nach dem anderen, deshalb bin ich definitiv dafür, noch einen weiteren Artikel über deine anderen Erlebnisse zu verschlingen :)

    Liebe Grüße,
    Juna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Juna!
      Super, gesund und munter von der Messe zurückzukehren ist nicht so einfach, wie es sich anhören mag! Sehr schön!
      Liebe Sonntagsgrüße an dich!

      Löschen
  10. Hey Anka, das ist ein toller Wochenrückblick. Ich mag Silber 2 auch ganz bald lesen und deine Neuzugänge sind echt super. Bin auch auf deine Meinungen dazu gespannt. Lg Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, danke für dein Feedback und deinen Blubber-Besuch!

      Löschen
  11. Hallo meine liebe Anka,

    leider geht es mir ziemlich schlecht, weil ich eine fiese Grippe bekommen habe, so wie Du letzte Woche. :(

    Schön, dass Dir Silber 2 auch so gut gefallen hat! :)
    PLL kenne ich noch nicht, aber ich will die Serie unbedingt bald mal anfangen, weil immer alle so davon schwärmen.

    Dein Wochenrückblick ist wieder mal total toll und Deine Neuzugänge auch! :) <3

    Mich hat "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern in den letzten zwei Tagen begleitet.
    Ach, und ich wäre sehr gespannt auf einen weiteren Messebericht von Dir! Ich schreibe auch noch einen.

    Ich schreibe jetzt gar nicht soviel, weil mich das Schreiben so viel Kraft kostet. :( :D

    Aber ich schicke Dir ganz, ganz liebe Grüße <3 <3
    Deine Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    PS: Es ist wirklich seltsam. Immer wenn ich Dir via GFC folge, geht es automatisch wieder weg! Aber eigentlich ist das nicht so schlimm, weil ich ja trotzdem immer und liebend gerne bei Dir vorbeischaue. :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du arme kranke Hannah-Maus,
      ich hoffe, du bist zwischenzeitlich wieder fit?

      Oh ja, schau dir PLL unbedingt mal ein - eine soooo tolle Serie!

      Hmmm, dass GFC Probleme macht ist natürlich sehr unschön. Ich versuche mal herauszufinden woran das liegen kann. Danke, dass du bescheid gibst!

      Liebe Blubbergrüße und Gute Besserung!

      Löschen
  12. Hey,
    schade, dass das mit dem Messetreff nicht geklappt hat. Dein Bericht vom ersten Messetag hat mir wirklich gut gefallen. Ich hatte die Hoffnung, dass du auch von den anderen Tagen berichtest :-).
    Dein Regalzuwachs sieht interessant aus. Ich glaub das ein oder andere Buch werde ich mir mal genauer anschauen. Allerdings habe ich mein Lesepensum drastisch zurückgefahren, abgesehen von Vorlesungsskripten, aber über einige der Skripte dürfte ich streng genommen gar kein Wort verlieren, Urheberrecht usw. :-).

    Ich bin jedenfalls froh, dass es dir jetzt wieder besser geht.
    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Emma!
      Super schade, dass es nicht geklappt hat. Ich hätte dich so gern persönlich kennengelernt!
      Klar, Studium geht vor. Als ich studiert und viel gelernt habe, konnte ich mich abends auch nicht mehr mit 'nem Buch ins Bett legen...
      Liebe Sonntagsgrüße

      Löschen