Mittwoch, 8. April 2015

Sei dabei | Wohnzimmerlesung mit Thomas Thiemeyer inkl. Verlosung

Ich freue mich riesig darüber, heute endlich wieder eine Ankündigung für unser nächstes "Lesungs-Geblubber im Bücherkaffee" tippen zu dürfen. Nachdem wir im Januar sehr spannungsgeladen mit Arno Strobel und "Das Dorf" ins neue Jahr gestartet sind, wollen wir genauso abenteuerlich weitermachen.

Vergangenheit und Gegenwart
Mythos und Wirklichkeit
Abenteuer und rätselhafte Natur


Thomas Thiemeyer liest aus seinem aktuellen Thriller "Devil's River"
_______________________________________________

Durch den Tod ihrer Großmutter aufgerüttelt, begibt sich die Londoner Medizinstudentin Eve auf die Spur eines alten Familiengeheimnisses. Anscheinend liegen ihre Wurzeln in Kanada, tief im Indianerland … 
1878. River, die Tochter eines Landvermessers, wurde nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Eltern vom Stamm der Ojibwe aufgezogen. Zur Heilerin herangewachsen, muss sie miterleben, wie das Dorf von etwas heimgesucht wird, das kein Mensch sein kann. Die Hütten von einer gewaltigen Kraft zerstört, Männer und Frauen grausam ermordet, scheint eine dunkle Indianerlegende zum Leben erwacht zu sein. River schwört, den Dingen auf den Grund zu gehen, doch allein hat sie keine Chance. Ausgerechnet der flüchtige Frauenmörder Nathan Blake bietet ihr Hilfe an. Blake, von dunklen Trieben geleitet, hofft auf diese Weise seinen Verfolgern zu entkommen. Entlang des Teufelsflusses folgt er der Heilerin hinauf in die Berge. Und schon bald verbindet die beiden mehr als nur die Suche nach dem furchteinflößenden Baykok …

_______________________________________________

Doch uns wird es an diesem Abend nicht nur ins Indianerland verschlagen, sondern auch nach Spitzbergen, den Handlungsort von Thomas Thiemeyers letztem Thriller. Neben der ein oder anderen Passage aus "Devil's River", bringt er uns zudem ein Lese-Schmankerl aus "Valhalla" mit!
_______________________________________________

2015. Spitzbergen – der nördlichste Siedlungspunkt der Menschheit. Eine Welt aus Eis und Schnee, überschattet von vier Monaten Polarnacht. Dort plant Archäologin Hannah Peters, geheimnisvolle Strukturen unter dem arktischen Eis zu untersuchen: Das Abschmelzen der Gletscher hat mutmaßlich Fundamente eines mythischen Nordreiches zutage gefördert. Doch Hannah ist nicht die Erste, die diese Ruinen erkundet ... 
1944. Im annektierten Norwegen, fernab jeder Siedlung, reift ein Projekt, das grauenvoller ist als alles, was Menschen je ersonnen haben. Eine biologische Zeitbombe, verborgen unter dem ewigen Eis. Ihr Codename: Valhalla.


_______________________________________________



Ein Gemeinschaftsprojekt von 
Alexandra (buecherkaffee.de) und Anka (ankas-geblubber.de)

Auch in dieses Event möchten wir euch wieder mit einbeziehen. All diejenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, werden während des Abends wieder mit ausreichend Live-Eindrücken versorgt. Behaltet unsere Facebook-Seite im Auge!
  • Wann: Samstag, den 25. April 2015 | ab 18:00 Uhr 
  • Wo: 74906 Bad Rappenau (Wohnzimmerlesung bei Alexandra) 
  • Eintritt: 6 € (für Buffet & Getränke)
  • Verfügbare Plätze: nur noch ganz wenige! 
Ablauf:
- ab 18:00 Uhr: Sektempfang und gemütliches „Blubbern“ und Kennenlernen
- ab 19:00 Uhr: Lesung und Interview von und mit Thomas Thiemeyer
Gewinnspiel-Verlosung des signierten Romans
gemütlicher Ausklang

V E R L O S U N G


Schon vorab möchten wir euch die Möglichkeit geben, euch interaktiv an unserer Veranstaltung zu beteiligen! Ihr müsst jedoch weder Stuhlreihen aufbauen, noch den Staubsauger schwingen. Wir laden euch dazu ein, unserem Autoren-Gast eure Fragen zu stellen! Was möchtet ihr von Thomas Thiemeyer wissen?

Hinterlasst einen Kommentar mit eurer Frage (und eurer E-Mail-Adresse!) unter diesem Beitrag oder bei Alexandra im Bücherkaffee und wandert so direkt in den Lostopf. Aus allen Fragen werden die interessantesten/lustigsten ausgewählt und dem Autor während der Lesung gestellt.

Unter allen Fragenden verlosen wir 1 signiertes Exemplar von "Devil's River"! Der/Die Gewinner/in wird live von Tbhomas Thiemeyer gezogen!

Auch unsere "live vor Ort"~ Gäste werden nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Was genau EUCH erwartet, das verraten wir euch wie immer erst am Veranstaltungsabend!

Wir freuen uns auf viele Fragen und natürlich auf einen unterhaltsamen sowie spannenden Abend am "Devil's River"!

Eure Alexandra & Anka

Kleingedrucktes zur Kommentar~Verlosung:
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Ihr müsst über 18 Jahre alt sein, um teilzunehmen. Seid ihr jünger, benötigen wir die Einverständniserklärung eurer Eltern.
- Die Gewinnerin / der Gewinner wird während der Lesung, hier auf dem Blog und bei Facebook bekannt gegeben, zusätzlich erhält er/sie eine E-Mail von uns mit der Aufforderung, uns seine/ihre Adresse für den Buchversand mitzuteilen. Die Adresse wird weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben.
- Keine Barauszahlung oder Kompensation möglich.
- Der Gewinn wird nur innerhalb von Europa versendet.
- Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.



Kommentare:

  1. OH NEIN!!! Jetzt ist mal was bei mir in der Nähe und ich weiß nicht, ob ich es zeitlich hinbekommen würde :O
    Hab tagsüber was vor und weiß nicht, wann ich wieder daheim bin... MENNO!

    Wünsche euch ganz viel Spaß!!!!

    LG
    Jacqueline
    Booknaerrisch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. :O Waaah das Kackhandy hat glaub meinen Kommentar gefuttert :O

    Nochmal:

    Schade, dass ichs nicht schaffe, auch dabei zu sein, aber vllt klappts ja das nächste mal! :)
    Wünsche euch auf jeden Fall gaaaaaaanz viel Spaß!
    Ich würd gerne wissen:
    Was war das Allererste, das du im Kopf hattest, als du Ankas Aprilscherz gelesen/ gesehen/ davon erfahren hast? :D
    Und:
    Liest man als Autor irgendwann vllt auch mal eines seiner eigenen Bücher nochmal, oder ist das dann einfach abgehakt oder auch komisch?


    Allerliebste Grüße vom sonnigen Rosenstein runter,
    Alex :)

    gruebschn@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anka,

    ach schön! Valhalla gefiel mir damals unheimlich gut, angefixt von seinem schönen Schreibstil wurde ich mit dem ersten Band der Weltensucher. Ich habe bisher noch nicht weitergelesen, eigentlich eine Schande, aber ich habe ja noch etwas Lesezeit vor mir. Das erste fand ich allerdings superklasse!

    Ich habe Thomas nun schon auf einigen Messen gesehen, mir Autogramme geholt und Lesungen besucht. Was mich interessieren würde, wäre:

    Plant er, auch mal ein Kinderbuch zu schreiben und es selbst zu illustrieren? Er macht das ja unglaublich gut. Könnte er sich das vorstellen, für jüngere Leser zu schreiben?

    Gespannte Grüße und für dich eine Umarmung ♥
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hey Anka!

    Toll, was ihr da wieder auf die Beine gestellt habt! Ich hoffe für alle, die bei der Wohnzimmerlesung nicht dabei sein können, dass darüber fleißig geblubbert wird ;)

    Meine Fragen an Thomas Thiemeyer:
    Wie kamst du auf die Idee, River von einem flüchtigen Frauenmörder Nathan Blake helfen zu lassen?
    Spielst du oder hast du jemals mit dem Gedanken gespielt, nach Kanada auszuwandern und deine Thriller in einer Holzblockhütte zu schreiben?
    Sollte mein Los gezogen werden, würde ich mich natürlich immens freuen und fände es toll, wenn Thomas Thiemeyer "Devil's River" für meine liebe Mama Andrea signieren würde :D

    Sonnige Grüße
    Illaris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anka,
    die Kommentar-Frage Idee finde ich wirklich genial. Ich habe jede Menge Fragen. Die wichtigsten wären:

    - Wie lange er gebraucht hat um einen Verlag für sein erstes Buch zu finden bzw. eine passende Literaturagentur zu finden.
    - Wie viele Zeit / Stunden er am Tag schreibt
    - Wie oft er seine Romane überarbeiten muss
    - Was er Jungautoren mit auf den Weg geben möchte :-)

    Meine Emailadresse ist: EmmaZecka@gmx.de.
    Ich bin wirklich gespannt auf deinen Bericht und wünsche euch einen schönen literarischen Abend
    Emma

    AntwortenLöschen