Samstag, 26. Dezember 2015

Lesenacht SPEZIAL anlässlich "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit

Herzlich Willkommen zur Lesenacht anlässlich unserer Aktionswoche "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit"!

Da bei mir das Lesen in den letzten Tagen eindeutig zu kurz gekommen ist, erkläre ich die heutige Nacht zur LESENACHT! Wir wollen heute gemeinsam lesen & blubbern, bis die Augen zufallen. Nutzt in den Social Medias gern die Hashtags #Lesenacht oder #blubberxmas und schaut in unserer Facebook-Veranstaltung vorbei! Hier gibts stündlich ein paar Fragen, die uns den Abend versüßen sollen!
______________________________________________________________________

DIE FRAGEN & AUFGABEN ZUR LESENACHT

21:00 Uhr: 
Mit welchem Buch startet ihr in die heutige Lesenacht? Setzt ihr euch ein festes Leseziel?

22:00 Uhr:
Stell dir vor, der/die Protagonist/in aus deinem aktuellen Buch hätte an Heiligabend an deiner Tür geklingelt. Wie hättet ihr Weihnachten verbracht? Gemeinsam? Oder hättest du ihn/sie gar nicht reingelassen?

Zusätzlich habe ich mir folgende kleine Herausforderung überlegt:
In der kommenden Stunde sollt ihr versuchen, die gelesenen Seiten aus der 1. Stunde zu toppen!

23:00 Uhr:
Zeigt oder beschreibt uns euer Leseplätzchen! Wo verbringt ihr die heutige Lesenacht - physisch und literarisch?

00:00 Uhr:
Nicht nur unsere Lese- und Blubberwoche, sondern auch das Jahr 2015 geht langsam aber sicher zu Ende. Nennt uns doch eines eurer Lesehighlights aus den vergangenen 12 Monaten und verratet kurz warum es definitiv einen Platz in unseren Bücherregalen verdient hat!

P.S. wer mag, der kann HIER schon mal einen Blick auf die letzten Tagesaufgaben unserer Lese- und Blubberwoche werfen!

______________________________________________________________________

MEINE UPDATES

21:07 Uhr:

Jetzt hätte ich vor lauter Aufregung beinahe meinen Tee in der Küche vergessen! Mannoman! Ihr Lieben, schön, dass ihr da seid und den Abend ganz gemütlich lesend & blubbernd mit mir verbringen möchtet. Ich selbst werde mich, was das Blubbern angeht, etwas zurückhalten, da ich mich wirklich unheimlich auf die Lesezeit freue. Für mich geht es jetzt gleich zurück nach Rom zu Aurora, die ganz schön in der Patsche steckt. Gut, dass die alte Göttin Persephone ein Auge auf das Mädel hat, denn Aurora scheint sich mehr und mehr für den attraktiven Leon zu interessieren, der auf jeden Fall ein Geheimnis verbirgt.
Bisher liebe ich den Humor, mit dem "Jenseits des Schattentores" geschrieben ist, sehr!

· Titel: Jenseits des Schattentores
· Autoren: Beate Teresa & Susanne Hanika
· Medium: Hardcover (480 Seiten)
· Verlag: Sauerländer (September 2015)
· ISBN: 978-3-7373-5246-8
· Genre: Jugendbuch (ab 14 Jahren)
· Tags: Mythologie, Rom
· Preis: 16,99 Euro

Gestartet wird auf Seite 120! Mindestens 100 Seiten sind heute fällig, aber ich denke, ich schaffe mehr!

22:11 Uhr:
Dieses Buch... es macht soooo viel Spaß! Ist es nicht toll, wenn einen Bücher sooo positiv überraschen können? Meine Stöberrunde fällt kurz aus, ich muss zurück ins Haus des Skippers. Wo wohl die drei Münzen sind? Ob es sie wirklich gibt? Und Leon, nimm deine Hände von Auroras Knien! Das arme Ding kann sich doch gar nicht mehr konzentrieren!
Leute, wenn ihr dieses Buch noch nicht kennt, dann schaut es euch auf jeden Fall mal an!

Achso, noch kurz zur Aufgabe. Es ist total ungewohnt, diese nun auch mal selbst zu beantworten. Also, ich hätte sowohl Aurora als auch Persephone hereingelassen. Aurora hätte uns ein bisschen was über Rom aber vor allem auch etwas über die Griechische Mythologie erzählen können, mit der ich mich so gar nicht auskenne. Zu später Stunde hätte ich sie dann aber auf jeden Fall noch über Leon und ihr Abenteuer mit Luna ausgequetscht. Mit Persephone hätte ich gern einen Blick in die Kugel geworfen und mir angeschaut, wie andernorts Weihnachten gefeiert wird.

Übrigens habe ich in der letzten Stunde 32 Seiten gelesen - die gilt es nun zu schlagen! Wir lesen uns um 23:00 Uhr wieder!

23:00 Uhr:
Geschafft! Mein Lesezeichen parkt auf Seite 191 - somit habe ich 39 Seiten gelesen, 7 mehr als letzte Stunde. Wunderbar, so darf es gern weitergehen, zumal die letzten 60 Minuten literarisch gesehen auch sehr abenteuerlich waren. Meine Güte! Erstmal durchatmen jetzt. Bevor ich in der kommenden Stunde weiterlesen darf, muss ich noch den Blubber-Beitrag für morgen vorbereiten, der ja schließlich auch im Mitternacht online gehen soll. Morgen bricht also schon der letzte Tag unserer Lese- und Blubberwoche an, wie schade.

Doch bevor ich den Beitrag tippe, möchte ich hier noch flott die Aufgabe erfüllen.
Ein Foto gibt es von meinem Leseplätzchen nicht, denn ich habe mich - ganz gemütlich . direkt ins Schlafzimmer verzogen und das ist kamerafreie Zone... wobei, wenn ihr bei Snapchat vorbeischaut, könnt ihr einen Blick erhaschen.
Literarisch befinde ich mich noch immer in Rom sowie im Turm von Persephone, die übrigens göttliche Gesellschaft bekommen hat. Habe ich euch schon gesagt, dass ich dieses Buch ganz großartig finde?

00:00 Uhr:
Tja, ich habe in der letzten Stunde gar nicht gelesen, sondern den letzten Beitrag anlässlich unserer weihnachtlichen Lese- und Blubberwoche getippt. Dabei bin ich tatsächlich ein bisschen wehmütig geworden - es war eine tolle Zeit mit euch. Die letzten Tagesaufgaben sind online, gern könnt ihr HIER schon mal einen Blick erhaschen.
Außerdem habe ich mich komplett bettfertig gemacht, sodass ich nun mit Buch im Arm einschlafen kann, wenn mir danach ist. Noch habe ich aber ein kleines bisschen Lesepower übrig und möchte auf jeden Fall meine anvisierten 100 Seiten erreichen.

Eines meiner Lesehighlights 2015 war ein Buch, das mich wirklich absolut überrascht hat. Es heißt "Der Tag, an dem Lotto-Klara in mein Taxi stieg" und hat mir die perfekte Unterhaltung geboten. Es hat mich berührt und amüsiert. Es hat mich auf einen Roadtrip mitgenommen und mir nicht nur wunderschöne Orte gezeigt, sondern auch besonders herzige Charaktere vorgestellt. Dieses Buch, so unattraktiv es auch aussehen mag, darf in keinem Bücherregal fehlen. Lasst euch auf diese Reise ein, ihr werdet es nicht bereuen! HIER findet ihr weitere Infos zum Buch.
"Es ist eine Liebeserklärung ans Leben, eine Geschichte über Freiheit, Freundschaft, Familie und die Liebe zu sich selbst, aufgelockert durch einen humorvollen und wunderschönen Roadtrip von Berlin über Paris und Barcelona nach Andalusien."

Kommentare:

  1. Hi anka ich starte mit den wawuschel. Dann entscheidet der Würfel was das nächste Buch ist. Ich lese immer nach Abschnitt

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anka, ich werde in "Das Feuerzeichen" weiterlesen und starte auf Seite 163/369. Ein festes Leseziel setze ich mir nicht.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  3. Meine Lesenacht beginnt mit dem oben genannten Buch "Engelskalt" von Samuel Bjork. Das Buch lese ich allerdings nicht erst seit gerade eben, aber ich möchte es heute Abend weiterlesen. Ein genaues Ziel habe ich mir nicht gesetzt. Mal schauen, was so passiert.

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Da hast du ja jetzt doch noch einen extra Post gemacht :D
    Meine Updates werden im Update-Post für den heutigen Tag gemacht, weil es einfacher ist *lach*
    Ich bin schon ganz gespannt was du heute für uns auf Lager hast.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz spontan habe ich doch einen extra Post für die Lesenacht erstellt.
      Hier ist der Link für diejenigen, die es interessiert: http://girlbehindbooks.blogspot.de/2015/12/lesenacht-lesend-blubbernd-durch-die.html

      Löschen
  5. Hey Anka,
    ich habe es geschafft!
    Ich werde mit Acht Sinne 5 in die Lesenacht starten :)
    Lg
    Chiara

    AntwortenLöschen
  6. Gestartet wird bei Kapitel...14/18
    vielleicht schaffe ich es ja es fertig zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,
    mir ging es mit dem Humor des Buches genauso, den fand ich klasse, vor allem den Zwerg. =)
    Ich dachte ich mache mal für die Lesenacht einen extra Post und hier ist der Link dazu:
    http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/2015/12/update-post-meine-9-10-lesenacht.html?showComment=1451138281222#c5612887897153971170

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anka,
    Ich bin nun doch dabei, aber ohne extra update post. Ich starte ganz frisch mit dem Jugendfantasyroman Basaltblitz. Der Krimi ist übrigens rezensiert. Hab ich heute eingestellt, falls es dich interessiert.
    yabbadabbadooo...
    loralee
    http://loraliest.blogspot.de/2015/12/aktion-lesend-und-blubbernd-durch-die_26.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leute, ich melde mich ab. Gute Nacht und viel Spaß noch! :-)
      loralee

      Löschen
  9. Hey liebste Anka und alle lieben Lesenächtler ♥

    Ich freue mich schon riesig auf die gemeinsamen Lesen- und Blubber-Stunden mit euch. Heute starte ich mit Lauren Kates zweitem Band "Waterfall" und würde insgesamt gerne 150 Seiten schaffen. Drückt mir die Däumchen :).

    Hier geht's zu meinem Beitrag ♥

    Liebste Grüße
    Lielan ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin nun auch dabei :)
    http://anna-buecher.blogspot.de/2015/12/lesenacht-lesend-blubbernd-durch-die.html

    Ich wünsche uns allen viel Spaß und viel Erfolg beim Lesen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch dabei... :D
    Hab vergessen mich auch hier mal zu melden.
    http://einekleinebuecherwelt.blogspot.de/2015/12/lesenacht-lesend-blubbernd-durch-die.html

    Viel Spaß euch allen :)
    seleea
    Viel Spaß euch :)

    AntwortenLöschen
  12. bis kurz nach halb 10 habe ich es geschafft. Ich habe heute morgen erst Märchenblut von Verena Rot fertig gelesen.
    Ne, so eine Lesenacht ist nichts für eine Morgeneule :-)

    AntwortenLöschen