Sonntag, 22. Mai 2016

New York Times - By the Book | TAG


Hey liebe Blubberfreunde! Heute habe ich euch den New York Times By the Book TAG mitgebracht. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten, die ansonsten den Prominenten, die von der New York Times interviewt werden, gestellt werden. Vielleicht habt ihr ja Lust die Fragen ebenfalls zu beantworten?

__________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________

Getaggt wurde ich von Emjott_liest - Vielen Dank!!

DIE FRAGEN:
  1. Welches Buch liegt gerade auf deinem Nachttisch?
  2. Was war das letzte wirklich großartige Buch, das du gelesen hast?
  3. Welchen Schriftsteller würdest du gerne treffen (egal ob tot oder lebendig) und was würdest du ihn/sie fragen?
  4. Bei welchen Büchern wäre man überrascht, sie bei dir zu finden?
  5. Wie ist deine persönliche Bibliothek sortiert?
  6. Welches Buch wolltest du schon immer lesen und bist bis jetzt noch nicht dazu gekommen? Oder wofür schämst du dich, dass du es noch nicht gelesen hast?
  7. Enttäuscht, überbewertet oder einfach nicht gut? Welches Buch hätte dir gefallen sollen, hat es aber nicht? Welches Buch hast du zuletzt nicht zu Ende gelesen?
  8. Zu welchen Geschichten fühlst du dich hingezogen? Von welchen Büchern hältst du dich fern?
  9. Wenn du die nächste Lektüre des Präsidenten bzw. der Kanzlerin entscheiden dürftest, welches Buch wäre es?
  10. Was willst du als nächstes lesen?
__________________________________________________________________________________________________

Du möchtest noch ein bisschen Zeit mit mir verbringen? Super! Ich habe dir hier eine kleine Link-Auswahl zusammengestellt und freue mich darauf mit dir zu blubbern:
------- >      Hier findest du alle anderen TAGs (Playlist)

Lass dich überraschen:
__________________________________________________________________________________________________

BÜCHER IM VIDEO:

    

    

__________________________________________________________________________________________________

Mehr Geblubber hier:

Kommentare:

  1. Ich freue mich schon auf die ganzen TAG Antworten :-).
    Der TAG ist wirklich cool, vielleicht mache ich da auch einen kleinen Beitrag... *inspiriert bin*.
    Du hast in dem Video erzählt, dass du auch mehr Klassiker lesen könntest, es aber nicht tust. Ich denke mir, was die Bloggerszene für die Verlage so interessant macht, ist, dass Blogger eben das lesen, was "für die breite Masse" gedacht ist, was keinesfalls schlecht sein muss. Wir greifen eher zu den Büchern, die "näher am Mensch" sind.
    Zum Vergleich: In diesen ganzen Literatursendungen werden regelmäßig Bücher vorgestellt von denen ich höchstens ein Buch interessant finde. Autoren, die bei Bloggern beliebt sind, werden dort abgestempelt. Deswegen denke ich, dass es hier schon um eine ganz andere Zielgruppe geht.
    Argh... Ich schweife ab... Ich glaube, das macht jetzt schon wieder ein neues Fass auf :-).

    viele Grüße und ich wünsche dir natürlich auch einen schönen Sonntag
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,
      fühle dich unbedingt getaggt von mir, ich würde mich sehr freuen, wenn du die Fragen ebenfalls beantwortest!
      Natürlich stimme ich dir zu. Aufgrund unserer Buchauswahl, die auch den "Normalleser" anspricht, sind Blogs für Verlage interessant. Ein spannendes Thema! Wirst du darüber auch auf deinem Blog schreiben?
      Viele liebe Grüße und danke fürs Zuschauen!
      Anka

      Löschen