Montag, 4. September 2017

DIE KINDER von Wulf Dorn | Meine Gedanken beim Lesen | Buchtipp

Liebe Blubberfreunde, heute erscheint DIE KINDER, der neue Thriller von Bestsellerautor Wulf Dorn. Ich bin mir sicher, dass diese Neuerscheinung polarisieren wird! Beim Lesen dieses außergewöhnlichen Buches ist mir vieles durch den Kopf gegangen. Ich war völlig mit- und zerrissen! Kein Buch für schwache Nerven! Es rüttelt wach und lässt einen benommen zurück. Aber nur wer sich auf alle Aspekte dieses außergewöhnlichen Horror-Thrillers einlässt, wird genauso begeistert sein wie ich:



__________________________________________________________________________________________________


Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, klingt unglaublich. Doch irgendwo innerhalb dieses Wahnkonstrukts muss die Wahrheit verborgen sein. Je weiter Robert vordringt, desto mehr muss er erkennen, dass die Gefahr, vor der Laura Schrader warnt, weitaus erschreckender ist als jeder Wahn.
Quelle: Heyne Verlag

__________________________________________________________________________________________________


Habt ihr DIE KINDER gelesen? Ich bin gespannt auf eure Meinung!


LINKSAMMLUNG

Musik: "Ghostpocalypse - 2 The Call - incompetech.com by Kevin MacLeod


Blubbert mit mir!

Kommentare:

  1. Liebe Anka!
    Als ich das Buch das erste Mal sah und ich wusste, dass es von Wulf Dorn kommt, setzte ich es sogleich auf meine Wunschliste. Nun habe ich sehr interessiert dein Video dazu angesehen und beschlossen, dass ich auch diese Achterbahn der Gefühle erleben möchte. Der Begriff "Horror" darin gefällt mir nicht ganz so. Jedoch weiß ich, dass man diesen Begriff unterschiedlich deuten kann und somit werde ich mich darauf einlassen. Allerdings lese ich gerade aktuell "Aquila" von Ursula Poznanski und dieses Werk "Die Kinder" muss noch etwas warten. Vielen lieben Dank für das intensive interessant Machen des Buches. Liebe Grüße und alles Gute, wünscht dir
    Silvia B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      es ist ein Buch, in dem man die Wurzeln von Wulf Dorns schriftstellerischer Herkunft zu spüren bekommt. Es wird polarisieren und ich hoffe, dich begeistert zurücklassen.
      Ganz ganz herzlich und hoffentlich bis bald,
      Anka

      Löschen
  2. Hallo Ankachen, <3

    wow, dein Video ist wirklich großartig und sagt so viel mehr aus, als es eine "normale" Rezension getan hätte. Wir haben uns ja schon etwas über das Thema des Buches unterhalten, daher kann ich deine Gefühlsregungen sehr gut nachvollziehen.

    Viele liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen