Mittwoch, 12. Januar 2011

[Filmtipp] Tintenherz (am 13.01. im TV)

Einen wunderschönen guten Tag ihr Lieben,

geht's guuuut?

Heute habe ich wieder einen Filmtipp für euch. In meiner Verrückten Leseratten Community macht zur Zeit die DVD zu Cornelia Funkes Bestseller "Tintenherz" die Runde. Alle interessierten Mitglieder bekommen die DVD zugeschickt und können sie sich anschauen. Auf jeden Fall hat mir der Film so gut gefallen, dass ich ihn euch gern vorstellen möchte.


Fakten zum Film:

Kinostart: 11. Dezember 2008
Filmlänge: 106 Minuten
Genre: Abenteuer, Fantasy
Regie: Iain Softley
Schauspieler: Eliza Bennett, Brendan Fraser, Paul Bettany, Helen Mirren, Jamie Foreman, Lesley Sharp
FSK: ab 12 Jahren
Preis: ca. 5,02 Euro auf DVD z.B. bei amazon.de



Trailer:

Inhalt:
Der Buchbinder Mortimer Mo Folchart, gespielt von Brendan Fraser, ist seit Jahren auf der Suche nach dem EINEN Buch. Zusammen mit seiner Tochter Meggie besucht er landesweit verschiedene Buchhandlungen und Antiquariate. Als er eines Tages Stimmen aus einem Bücherregal vernimmt, findet er es endlich wieder - Tintenherz. Mit dem Aufschlagen des Buches überschlagen sich auch die Ereignisse. Staubfinger, eine Figur aus ebendiesem Fanatsyroman taucht auf und setzt Mo unter Druck. Als auch der böse Capricorn erscheint und Mo, Meggie, Staubfinger und die Tante Elinor auf sein Schloss entführt, muss Mo seiner Tochter sein lang gehegtes Geheimnis verraten. Vor 10 Jahren hat Mo Meggies Mutter aus Tintenherz vorgelesen und somit die Gestalten aus dem Buch zum Leben erweckt. Während Capricorn, Staubfinger und Co. auftauchten, verschwand Meggies Mutter. Nun begreift das Mädchen, warum ihr Vater ihr nie vorgelesen hat. Hinter Capricorns Entführung steckt ein düsterer Plan. Er will Mo dazu zwingen, auch noch die dunkelste und mächtigste Gestalt aus Tintenherz herauszulesen...
Meine Meinung:
Die Meinungen zu diesem Film gehen auseinander. Die meisten, die Cornelia Funkes Fantasyroman gelesen haben, sind - wie so oft - vom Film enttäuscht. Ich jedoch habe "Tintenherz" bisher nicht gelesen und kann sagen, dass mir der Film gefallen hat. Ein Fantasyabenteuer für Jung und Alt. Tolle Effekte, interessante Charaktere, spannende Szenen und ein bisschen Gefühl :) - nur die Liebesgeschichte fehlt, hehe, wäre hier aber auch fehl am Platz.
Jeder, der Fantasyfilmen nicht abgeneigt ist, sollte morgen am Donnerstag, 13.01.2011 um 20:15 Uhr Sat1 einschalten oder sich die DVD gaaanz günstig z.B. bei amazon.de zulegen. Mich hat die Magie der Bücher in dieser Geschichte fasziniert und ich habe das Buch sofort auf meine Wunschliste geschrieben.

Was haltet ihr von "Tintenherz"? Habt ihr das Buch gelesen? Oder den Film schon gesehen?

Herzliche Grüße
Anka

1 Kommentar:

  1. Sowohl als auch :)
    Das Buch fand ich wunderschön. Die Verfilmung durchaus gelungen. Ich mag Brendan Fraser als Mo. Und Helen Mirren ist einfach immer gut *g*

    Die Charactere sind im Buch natürlich "tiefer"... aber trotzdem ein guter Film!

    AntwortenLöschen