Dienstag, 1. November 2011

[Hörbuch-Rezi] Saeculum - Ursula Poznanski


· Hörbuch: 5 CDs ( 363 Minuten)
· Verlag: Jumbo Verlag (Oktober 2011)
· Sprecher: Aleksandar Radenkovic   
· ISBN: 978-3833728488
· Genre: Thriller
· Preis: 19,99 Euro UVP






"Du denkst, es ist eine harmlose Reise in die Vergangenheit, ein Spiel. Doch dann greift die Vergangenheit nach dir und gibt dich nicht mehr frei. Ist tatsächlich ein uralter Fluch wiedererwacht?"

Bereits auf der Frankfurter Buchmesse ist mir die Printausgabe von Saeculum, erschienen im Loewe Verlag, aufgefallen. Ein außergewöhnliches Cover. Immer und immer wieder bin ich daran vorbei gelaufen, habe das Buch in die Hand genommen, die schwarzen Seiten angestarrt, den Klappentext gelesen, wieder weggestellt, die Leseprobe mitgenommen.... und wieder beim Vorbeigehen angeschielt. Ganz klar, dieses Buch würde nach der Messe auf meine Wunschliste wandern... wie so viele andere Bücher, die ich während der zwei Tage entdeckt habe. Gut, dass es Saeculum seit Neuestem auch als Hörbuch gibt. So musste kein neues Buch auf meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) wandern, sondern ich konnte mir die Geschichte ganz bequem anhören.

Bequem? Nichts da. Angespannt und mit schlotternden Knien saß ich in den letzten Minuten des Hörbuches auf meiner Couch. Aber von Anfang an. Worum geht es?

Hauptfigur ist der 20-jährige Medizinstudent Bastian. Ein ruhiger und ehrgeiziger Junge, der sich die meiste Zeit hinter seinen Lehrbüchern verschanzt. Doch dann lernt er Sandra kennen, ein hübsches, lebenslustiges Mädchen, das ihn auf andere Gedanken bringt. Zusammen besuchen sie einen Mittelaltermarkt. In dieser Umgebung fühlt sich Sandra wie zu Hause. Ihr größtes Hobby ist ihre Live-Rollenspiel-Gruppe "Saeculum" (= Jahrhundert). Zusammen mit ihren Freunden begibt sie sich immer wieder während so genannter Conventions zurück ins 14. Jahrhundert. Fernab jeglicher Zivilisation, ohne Handys, Laptops oder anderem neumodischen Schnick Schnack, löst die bunte Truppe Aufgaben, die vorher vom Spielleiter gestellt werden.
Bei der nächsten Con soll der zurückhaltende Bastian mit dabei sein. Zuerst hält er nicht viel von dieser Idee, doch um Sandra näher zu kommen und aus seinem Alltag zu fliehen, willigt er ein. Kurz darauf findet er sich, zusammen mit Sandra und ihren Freunden, in einem unbewohnten Waldstück wieder, das angeblich verflucht sein soll. Ein tödlicher Fluch, vor dem kein Eindringling sicher ist.
Keiner der Jugendlichen glaubt an diese Gruselgeschichte, doch als nach kurzer Zeit die ersten Mitspieler verschwinden, wird aus dem mittelalterlichen Spiel ganz schnell bitterer Ernst...

Wow, ich bin wirklich begeistert! Dieses Hörbuch hat mich nicht mehr losgelassen. Nach "Erebos" ist der erfolgreichen Autorin Ursula Poznanski ein weiterer packender Thriller gelungen.

Zuerst befindet sich der Hörer inmitten eines bunten Mittelaltermarktes. Die Atmosphäre wird so passend beschrieben, dass ich wirklich das Gefühl hatte, an Bastians Seite die unterschiedlichsten Stände zu erkunden. Bereits hier werden alle Charaktere kurz vorgestellt.

Dann startet die bunt gemischte Truppe in ihr mittelalterliches Abenteuer. Auch für mich klang diese Convention unheimlich interessant. Einfach mal für fünf Tage dem Alltag entfliehen, das Handy zu Hause lassen und in eine ganz andere Zeit eintauchen. 
Schon bald findet der anfangs skeptische Bastian Gefallen an der Convention und freut sich über den Zuspruch der anderen.
Und auch hier wird die Umgebung wunderbar beschrieben. Ich habe die Lichtung, auf der die Gruppe ihr Lager aufgeschlagen hat, quasi vor mir gesehen. 

Dann beginnt die Spannung...
Aleksandar Radenkovic hat eine wahnsinnig packende Art zu lesen. Anfangs ist mir seine Stimme nicht besonders aufgefallen, doch als es darum ging, die verschiedenen Charaktere auseinander zu halten und jedem seine eigene Stimme zu verleihen, hatte ich das Gefühl, gleich mehreren Sprechern zuzuhören. Nicht übertrieben aber doch sehr wirkungsvoll unterstreicht er mit dem Anpassen seiner Stimme die einzelnen Charakterzüge der vielen Convention-Teilnehmer.

Immer wieder hat er es geschafft mir mit Doros unheimlichen Prophezeihungen einen eiskalten Schauer über den Rücken zu jagen. Zeitweise musste ich sogar kurz auf "Pause" drücken, um mich zu beruhigen und meinen Puls zu senken.

Verzweiflung, Angst, Panik und eine Portion Grusel - kein Problem für Aleksandar Radenkovic.

Die Geschichte ist spannend bis zum Schluss. Obwohl ich nicht selten Krimis und Thriller lese und es mir oftmals schnell klar es, wie das Ende aussehen wird, wurde ich hier überrascht und ich wusste bis kurz vor Schluss nicht, wer hinter dem Verschwinden der Jugendlichen und den unheimlichen Geschehnissen im Wald steckt. Ist es wirklich der alte todbringende Fluch? Oder spielt einer der Jugendlichen ein falsches Spiel?

Ich bin wirklich sehr begeistert - einerseits von der äußerst spannenden Geschichte und dem tollen "Schreibstil" (wenn man das bei einem Hörbuch so sagen darf) - andererseits von diesem wunderbaren und mitreißenden Sprecher, von dem ich unbedingt mehr hören möchte.

Alle Daumen hoch für "Saeculum"! Lest es... oder noch besser - hört es euch an! Ihr werdet es nicht bereuen! Aber sagt nachher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt. Dieses Hörbuch hat Suchtpotenzial und lässt einen schnell Zeit und Ort vergessen...


Kommentare:

  1. Ich lese es auch bald :-) Freu mich total drauf, vor allem, weil du schreibst, dass es überhaupt nicht vorhersehbar sein soll! Toll!
    Drück,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa! Erzähl mir dann unbedingt, wie es dir gefallen hat. Natürlich hat man Vermutungen, aber dass es dann SO kommt, hätte ich wirklich nicht gedacht.
    Drüüüück

    AntwortenLöschen
  3. Hm, das Buch liegt, aus der Bibliothek ausgeliehen, bei mir zu Hause ... Da ich mir von "Erebos" aber mehr erwartet hatte und noch so viele Bücher (auch Rezi-Exemplare) liegen habe, muss es wohl noch warten :-( Vielleicht sollte ich mir doch das Hörbuch leihen?? ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @bookaddicted
      Oh je, das kenne ich. Es kommen immer mehr Bücher dazu, die Vorrang haben und schwups rutscht das Buch, das man eigentlich lesen wollte, in weite Ferne. Das Hörbuch lege ich dir ans Herz! Aleksandar Radenkovic ist spitze!!
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen