Sonntag, 14. April 2013

::: Save the date ~ 6. Lange Lesenacht ~ Gemeinsam lesen und blubbern bis die Augen zufallen :::




Am kommenden Samstag, den 20.04.2013 möchte ich mir wieder, gemeinsam mit euch, die Nacht um die Ohren schlagen. Zum bereits 6. Mal heißt es 

"Gemeinsam lesen und blubbern, bis die Augen zufallen".

Die Lesenacht hat sich mittlerweile zu einem gehypten Leseevent entwickelt. Zahlreiche Leseratten und Bücherwürmer treffen sich ab 21:00 Uhr (Vorglühen bereits ab 20:30 Uhr), bewaffnet mit literweise Kaffee und Tee, haufenweise Süßigkeiten und einem großen Stapel Büchern, um gemeinsam zu lesen und sich in den selbst gesetzten Pausen über ihre aktuelle Lektüre auszutauschen. Auch dieses Mal werde ich euch zu jeder vollen Stunde eine Frage oder eine Aufgabe stellen, um die Runde ein bisschen aufzulockern, müde Augen wieder zu öffnen und den Autausch zu fördern. Geblubbert wird wie gewohnt hier auf Ankas Geblubber, auf euren Blogs, bei Facebook (siehe Veranstaltung *klick*) und/oder bei Twitter unter dem Hashtag #Lesenacht. Jeder, der Lust hat mit uns zu lesen, andere Leseratten kennenzulernen und seine Wunschliste um unendlich viele Bücher anwachsen zu lassen, ist herzlich dazu eingeladen, an der Lesenacht teilzunehmen.

Gern könnt ihr euch bereits heute anmelden, ein spontanes Dazustoßen am Samstagabend ist aber auch jederzeit möglich. Die Teilnehmerliste wird von mir regelmäßig aktualisiert, damit ihr sehen könnt, wer am Samstag dabei ist.
Anmerkung: Wer in der Teilnehmerübersicht gelistet werden möchte (auch gern mit Verlinkung), kommentiert bitte unter diesem Beitrag.

Ich freue mich schon jetzt wieder wie verrückt auf die Lesenacht, auf tolle Buchtipps und natürlich auf den Austausch mit euch!!

P.S. Wenn ihr wissen wollt, wie so eine Lange Lesenacht abläuft, dann schaut euch HIER den Beitrag inkl. Updates zurletzten Lesenacht an. 


Teilnehmerliste 
"6. Lange Lesenacht" 
am 20.04.2013 ab 21:00 Uhr
Katja und Lukas (Katie's Blog
Lara (Fieber in Serie)
Leckermäulchen
Leena (Libri Ineptia)
Leo (The Book Ninja
Lesegiraffe (Lesegiraffe)
Lielan (Lielan reads)
Lilly (Lillys Corner
Lisa (Patchoulis Bücherwelt)
Nanni (Fantasie und Träumerei)
Nici (Nicis Books
Patricia (Book Exhibitionism)
Rica (Ricas Fantastische Bücherwelt)
Romy (Starlight Books)
Sabine (Buchwelten)
Sabrina (Fusselige Bücherwürmer
Sabrina (Herzensgeschichten
Sam_MacManus
Sandra (Büchernische) 
Sandra (Pusteblume?
Sandy (Nightingale's Blog
Sarah (Seitenrascheln)
Sascha (Meine Buchinsel)
Shanty (Fantastic Book Blog)
Sophie (Sophies Bookworld
Sophie (Sophies Little Book Corner
Stefan
Steffi (Selene Niniel)
Steffi (Knuffis Buchschnack)
Steffi (Sema IV
Stephie
Sunny
Susi (zeitlos-schön)
Tamara (Zeitsprung
Tascha (kattiesbooks
Vanni (Reading Vanni
Voni
Yoshi (Yoshi's Lesewelt
Yvonne (privatkino

Die Aufgaben 
zur 6. Langen Lesenacht

1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr
Zuerst möchten wir natürlich alle wissen, welche Bücher heute Nacht gelesen werden. Also, erzähl mal, welches Buch begleitet dich durch die Nacht? Auf welcher Seite bist du? Wie bist du auf dieses Buch gekommen?

2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr
Du hattest jetzt die Möglichkeit, die Charaktere deines Buches ein bisschen kennenzulernen. Da die Hauptprotagonisten immer im Mittelpunkt stehen, würde ich gern mehr über einen Nebencharakter erfahren. Wer fällt dir spontan ein? Welche Rolle hat er in deinem Buch? Warum gefällt er dir (nicht)?

3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr
Eigentlich kommt es auf die inneren Werte an, oder? In dieser Stunde ausnahmsweise mal nicht. Beschreib dein Buchcover mit maximal 3 Worten.

4. Aufgabe ~ 00:00 Uhr
Wenn du genau JETZT in die aktuelle Szene deines Buches eintauchen könntest, wo wärst und was tätest du?

5. Aufgabe ~ 01:00 Uhr
In dieser Stunde möchte ICH mal einen Blick in dein Buch werfen. Verrate mir den letzten Satz auf deiner aktuellen Seite.

6. Aufgabe ~ 02:00 Uhr
An dieser Stelle können wir ruhig schon mal ein Fazit ziehen. Wie gefällt dir dein Buch? Wie viele Seiten hast du insgesamt während unserer Lesenacht gelesen? Kannst du das Buch weiterempfehlen?


UPDATES ~ BREAKING NEWS

1. Update ~ 20:30 Uhr ~ Vorglühen 
Einen wunderschönen guten Abend! Ich freue mich sehr auf die mittlerweile 6. Lange Lesenacht! Wie ihr sehen könnt, hat sich die Teilnehmerliste schon ordentlich gefüllt. Auch die Lesenacht-Veranstaltung bei Facebook freut sich über 50 Teilnehmer, ebenso der Twitter Hashtag #Lesenacht, der schon mit Freude strapaziert wird.
In der folgenden halben Stunde werden wohl so einige Leseratten die letzten Vorbereitungen treffen... Liegt das Buch bereit? Ist die Kaffeekanne voll? Die Cola kalt gestellt? Habe ich genug Süßigkeiten da? Ist der PC hochgefahren, oder bevorzuge ich heute Nacht doch das Smartphone?
Ich bin soweit startklar und stimme mich mit guter Musik auf die lange Lesenacht mit euch ein. Wollt ihr mal hören?

~ Lied 1 ~ Lied 2 ~ Lied 3 ~ Lied 4 ~ Lied 5 ~ Lied 6 ~ Lied 7 ~ Lied 8 ~ Lied 9 ~ Lied 10 ~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 



2. Update ~ 21:00 Uhr ~ Startschuss
Herzlich Willkommen zur 6. Langen Lesenacht! Der Startschuss ist gefallen, die 1. Aufgabe steht! Lasst uns gemeinsam auf eine tolle Lesenacht anstoßen!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3. Update ~ 22:00 Uhr
Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit während unserer Lesenächte ganz besonders schnell rast?! Meine Güte, die erste Stunde ist schon vorbei. Ich hoffe, ihr seid alle motiviert, gestärkt und lesegierig gestartet?! Lasst uns mal sehen, welche Bücher wir heute Nacht dabei haben...
(Bitte beachtet, dass ich mir folgende Kommentare spontan herausgepickt habe. Seid nicht traurig, wenn eurer nicht dabei ist.)

Lesegiraffe (via Twitter): Ich lese "Im Pyjama um halb vier" S.94/237 und habe das Buch von einer tollen Bloggerin geliehen :)
Vanni (via Twitter): ich lese "vorrübergehend tot"..fange grade erst damit an..und habe es durch janine (buchlingjanine) gekauft
Claudi (via Facebook): Also ich starte mit "Todesfrist" bin auf Seite 200 und durchs Stöbern auf Amazon auf dieses Buch gekommen, außerdem fand ich das Cover klasse :)
Dani (via Facebook): Die Auswahl - Ally Condie. Darauf gekommen bin ich durch ziemlich viele Book-Tuber :) 
Eva (via Facebook): ich lese von Anthony Zuiker "Level 26 - dunkle Offenbarungen"
Mir fiel das Titelbild des Buches in der Bibliothek auf und da mir die Inhaltsangabe gefiel musste es mit Ich bin auf Seite 88
 

Julchen (via Twitter): Ich lese 'Mein Sommer nebenan' von Huntley Fitzpatrick. Starte auf S. 123 und eine Freundin hat mich drauf gebracht :) 
Iris (via Blog): Ich beginne die Lesenacht mit "Incarceron - Fliehen heißt sterben" von Catherine Fisher. Es ist eine Dystopie, die ich gestern begonnen habe. Allerdings habe ich nur 33 Seiten "vorgelesen", bin also noch ganz am Anfang. Auf dieses Buch bin ich durch eine andere Leserin und Bloggerin gekommen, die ich erst seit Kurzem kenne, aber bereits sehr zu schätzen gelernt habe. 
Florian (via Twitter): Sofies Welt von Jostein Gaarder | S. 264/606 | Empfehlung einer Freundin 
Yvonne (via Twitter): In die Lesenacht starte ich mit "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes, nach all den Lobliedern hoffe ich auf ein gefühlvolles Buch. 
Celina (via Facebook): ich lese "die verborgene seite des mondes" von antje babendererde. von ihr sieht man ja in allen buchhandlungen mindestens eins stehen und meine cousine liest auch ganz viel von ihr, deswegen wollte ich auch... 
Jessica (via Facebook): Ich lese gerade "Das Buch der Schatten - Magische Glut" bin auf Seite 209 und bin durch die liebe Buchling Janine darauf gestoßen.
Jada (via Facebook): Ich lese heute abend City of Bones, bin schon auf Seite 94 und total begeistert. Ich habe es mir gekauft, weil es so gehypt wurde und alle so davon geschwärmt haben, und weil bald so ein toller Film dazu rauskommt. Ich freue mich sehr auf die kommenden Stunden 
Marion (via AnkasGeblubber): Ich lese in Die Seelen der Nacht von Deborah Harkness weiter, das mir die liebe Lu von MeyLu's Buchgeflüster freundlicherweise geliehen hat. Bin auf Seite 308 von 797.  
Anna (via AnkasGeblubber): Ich werde heute Abend/Nacht "The Joshua Files 3 - Zero Moment" lesen. Ich bin auf Seite 179 von 356. Auf das Buch gekommen bin ich durch meine Mutter und meine Schwester, da meine Schwester zu ihrem Geburtstag vor einigen Jahren den ersten und später dann den zweiten Teil als deutsches Hörbuch bekommen hat. 
Evelyn (via Blog): Also, wie bereits oben erwähnt, lese ich momentan Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch. Ich befinde mich momentan auf Seite 228 von 464. Sollte ich damit heute zeitig fertig werden, geht es mit Silver Linings von Matthew Quick weiter. 
Steffi (via AnkasGeblubber): Ich lese (bzw. will lesen) den ersten Teil der Percy jackson Reihe. Ich bin auf Seite 263 und das Buch ist gerade richtig spannend XD. Das Buch war ein Spontikauf, weil viele es mit "Harry Potter vergliechen haben. 


Breaking News der 1. Stunde
... Nadine hat sich für die Lesenacht das wohl nasseste Leseplätzchen ausgesucht. Geh ja nicht unter in deiner Badewanne und lass bloß das Buch nicht fallen ;)
... Lara offenbart ihr "süßes Chaos" zur Lesenacht KLICK
... Saskia ist ganz ungeduldig und möchte sofort wissen, wer der Mörder ist... deshalb wird direkt das Lesetempo angezogen... wer zieht mit?
... bei Susi gibt's zur Feier des Tages ein Feuerwerk!
... Evelyn vergleicht den Startschuss zur Lesenacht mit dem Anpfiff zu einer EM/WM, nur ohne Autokorso.... ahhhja, das können wir ändern! Wer fährt mit?
... Steffie (alias Zimtsterni) stößt ganz spontan via Twitter dazu.
... Katarinas Tee riecht nach Weihnachten und schmeckt nach Lesenacht <3 p="">... Florian stellt sich die Frage, wer Hilde ist. Wisst ihr es?
... Chimiko gelüstet es nach Trauben.
... Filia schwächelt... so geht das aber nicht ;)
... Susi sieht tote Menschen... oh weia... das kann ja heiter werden... ;)
... Anja hat sich mit einem halben Liter Cola gestärkt und ist motiviert von einer Nachtwanderung zurückgekehrt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

4. Update ~ 23:00 Uhr
Die zweite Stunde ist rum und es wird super fleißig geblubbert und gelesen. Ich habe eine große Freude daran, eure Kommentare zu verfolgen. Nun bin ich aber erstmal ganz gespannt darauf, eure Nebencharaktere kennenzulernen.

Melie (via Blog): Am meisten gefällt mir im Buch die Protagonistin Odette, denn sie hat vor nichts Angst und kann manchmal richtig lustig sein. Und wenn sie mal wütend ist gibt sie Schlagkräftige Antworten!
Leoni (via Facebook): Viele andere Charaktere sind mir noch nicht begegnet, aber ein für mich sehr ansprechender Nebencharakter ist Gil. Gil ist ein ehemaliger Landminenkartierer, der jetzt jedoch Japanischdolmetscher ist. Außerdem hört er gerne Opern. Da ich genau wie Gil Japanisch lerne und auch später mit Sprachen arbeiten möchte, ist er mir natürlich sehr sympathisch :)
Marion (via Facebook): Gerade habe ich Ysabeau, Matthews Mutter kennen gelernt. Die Frau scheint Haare auf den Zähnen zu haben. Könnte interessant werden. 
Franzi (via Facebook): aaalsoo ich habe von meinem Buch gerade mal 29 Seiten gelesen und kann noch nicht wirklich viel dazu sagen..aaaber eine Nebenperson fällt mir ein und zwar ist das Rush. Er ist ein eeecht gutaussehender reiche Typ und scheint auch ziemlich arrogant zu sein.. ich bin gespannt wie er sich entwickelt..  
Sandy (via Facebook): Ein Nebencharakter wäre zum Beispiel Tanja. Ich mag Tanja nicht, da sie Maljen schöne Augen macht und damit Alina eifersüchtig o.o 
Jennifer (via Facebook): Bei Partials fällt mir da als erstes Jayden ein. Ich mag ihn ganz gerne, auch wenn ich noch nicht wirklich was von ihm weiß. Er tut, was er tun muss & trifft Entscheidungen, aber wirkt dabei trotzdem sympathisch. Ich denke, dass in ihm noch mehr steckt und freue mich mehr von ihm zu lesen.
Nadine (via Facebook): Viele Nebencharaktere kamen bis S. 55 nicht vor. Einzig Gwyd, ein Elfenmann u. Diener des Protagonisten sowie der Halbgeist Beathan, der weniger sympathisch ist..
Mira Sun (via Blog): Sonst bin ich eigentlich immer der Leser, dem die Nebencharas mehr am Herz liegen als die Protagonisten… aber in diesem Buch gibt es nicht viele Nebendarsteller, da es mehr um die ungewöhnliche Brieffreundschaft von Carol und Albert geht. Aber wenn ich mehr über einen Chara erfahren sollte, würde ich mir Sophie aussuchen. Sie ist die Teenagertochter von Carol, anscheinend sehr intelligent und sie kann ihre Mutter nicht leiden. Ich wüsste gerne ob sie wirklich ihre Mom nicht leiden kann, oder ob sie einfach ihre Mutter nicht versteht! Ich mag Sophie eigentlich, denn sie bringt eine Dynamik ins Buch und spiegelt Carol etwas wieder, mit dem sie gar nicht umgehen kann. 
Christian (via Twitter): die Hausmeisterin!Ich mag sie nicht, weil sie genau dem Klischee der neugierigen Hausmeister entspricht. 
Stefan (via Twitter): (Leider) hat das buch mehr hauptcharakter als ich an beiden händen abzählen könnte aber am besten sind Tyrion und jon. 
Lesegiraffe (via Twitter): Die Nebenfigur "NERDINATOR" nervt mich tierisch, das ist aber wohl Absicht ;) 
Steffi (via Blog): Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob man ihn als Nebencharakter bezeichnen kann, aber Dr. Hyde finde ich sehr interessant. Er ist Miles’ Lehrer und unterrichtet einen Religionskurs. Ich bin gespannt, welchen Einfluss er noch haben wird. 
Nanni (via Blog): ... bisher weiß ich nur, dass es Rike gibt, einen "echt üblen Burschen und habgierig dazu." (S.8) und Makin, der so groß ist, dass er alle anderen überragt. So richtig sympathisch ist mir bisher noch keiner von ihnen.  
Evelyn (via AnkasGeblubber): Spontan fällt mir da Alex ein, Emelys beste Freundin/Elyas Schwester. Bei ihr weiß ich gar nicht so recht, was ich von ihr halten soll. Einerseits mag ich sie, andereseits nervt es mich, wie dominant sie in Bezug auf Emely ist, denn diese muss sich dauernd rechtfertigen. Darüber hinaus mischt Alex sich zu sehr in die Sache zwischen Emely und Elyas ein.
Anna (via AnkasGeblubber): Mir fällt spontan Tyler ein. Zu Beginn der Serie war er nur ein Kapoeira-Kumpel von Josh, aber im Laufe der Geschichte hat er sich zu seinem besten Freund gemausert. Ich mag ihn sehr gerne, da er für seine Freunde da ist, vor allem für Josh, der es nicht gerade einfach hat. Er hört zu, und, ach er ist einfach toll. Und er soll auch gar nicht so schlecht aussehen und zudem noch ziemlich gut in Kapoeira sein... xD 
Dine (via Twitter): Ich mag den Bibliothekar Nickamedes nicht, der erinnert mich an Filch aus Harry Potter 


Breaking News der 2. Stunde
... Lesen in der Badewanne ist keine Kunst - aber könnt ihr auch unter der Dusche lesen? In diesem kurzen Clip erfahrt ihr, wie es geht!
... Susi fragt sich was Nacktmulle sind. Wollt ihr ein Bild sehen?? *KLICK*
... Julia ist zwar noch nicht müde, beugt aber mal mit der ersten Tasse Schwarztee vor. So ist es richtig!
... Jenna hat einen bösen Ohrwurm, der sie vom Lesen abhält.
... Saskia lässt sich von ihrem Buch fertig machen...
... bei Facebook wird eine gemütliche Glühwein-Runde gegründet.
... Jessica liest nun im Stehen.
... auch bei Leoni wird geböllert. Na was ist denn hier los? Ich hole gleich meine Wunderkerzen raus!
... Celina vergewaltigt ihr Buch. EselsohrenALARM!!!
... Marions Gummibärchen neigen sich dem Ende zu. 
... Evelyn feiert in ihrem Buch Weihnachten und hat deshalb "Jingle-Bells" als Ohrwurm und Appetit auf Gänsebraten und Knödel.
... bei Romy sind alle elektronischen Geräte ausgefallen...was nu?
... Chimiko fühlt ordentlich mit ihren Protagonisten mit und braucht nun ein Glas Wein.
... Susi hat soeben gelernt, dass man unfruchtbar werden kann, wenn man zu lang in einer heißen Badewanne sitzt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

5. Update ~ 00:00 Uhr
Ein kräftiges "Buhuuu" zur Geisterstunde! Die ersten Mitleserinnen und Mitleser haben sich bereits verabschiedet, neue stoßen dazu. Wie schön! In dieser Stunde zählten die inneren Werte mal so gar nicht. Ich wollte von euch wissen, wie eure Buchcover aussehen...

Jens (via Blog): Dunkel, bedrohlich, einsam.
Lukas (via Facebook): Rot. Nicht schön.
Cindy (via Facebook): düster, Engel, schlicht
Celina (via Facebook): nacht, goldenglitzerndes schilf (ja ich weiß goldenglitzernd ist nicht unbedingt ein wort, aber... MIR doch egal :DD)
Sandy (via Facebook): Schatten, Grischa, Mädchen 
Juli (via Blog): Gabriela, wunderschöne Farbkombi (schwarz,blau und weiss), Atemberaubend
Eva (via Facebook): männlich, blutig, sinnlich 
Sandra (via Facebook): besser als das deutsche. Nicht ganz 3 Wörter, ich bin ein Unmensch 
Claudi (via Facebook): Pink,Pflaster,auffallend 
Ella (via Facebook): Blau, Düster, Mädchen 
Sophie (via Facebook): Mädchen oder Junge? 
Franzi (via Facebook): passt zur Geschichte 
Sandra (via Blog): Neid – Kontraste – filigran
Jacquy (via Twitter): Das Cover ist geheimnisvoll, interessant und macht seeehr neugierig!
Lesegiraffe (via Twitter): FÜßE, tolle Farbgestaltung, außergewöhnlicher Titel
Sylvia (via Twitter): erotisch, sinnlich, vielversprechend
Iris (via Blog): Fallend, Gold, Grün
Isa Sophie (via Twitter): Flechtfrisur - Blickkontakt - altmodisch
Denise (via Twitter): Aladins goldene Wunderlampe
Lisa (via Twitter): Blaue Haare rocken
Steffie (via Twitter): mystisch, steampunk, schön 
Jules (via Twitter): dunkel, beklemmend, gefangen
Corina (via Twitter): Orange, Sehnsucht, ein Boot
Bea (via AnkasGeblubber): weiß, Dinge, Zufall
Aki (via AnkasGeblubber): Scherenschnitt, rote Blütenblätter
Ilia (via AnkasGeblubber): Rosa, Brüste, Fingernägel ->tolle Beschreibung, was sich da jetzt für ein Cover vorgestellt wird? *ich glaub ich will's gar nicht wissen ;D *
Steffi (via Twitter): mein buchcover ist übrigens #grün ,#göttlich und #liebevoll gestaltet  


Breaking News der 3. Stunde
... Jessica greift zur spanischen Orange... in flüssiger Form.
... Katja ärgert sich über Buchknicke.
... die Nacktmulle sind immernoch Thema. Nach diesem Clip folgt ein Lachflash!
... bei Iris gibts Himbeer-Mascarpone mit Beweisfoto KLICK
... Sabrina sorgt für frische Luft und einen Ortswechsel
... die Daim Milka hat den Kampf verloren.
... Julchen hilft ihrer Mum.
... Florian wechselt von schwarz zu grün... natürlich im Teesortiment!
... Jennas Vögel sind wach, tztztz.
... Chimikos Prota hält die Bergpredigt mit nem Megafon vor nem Puff, um den Zuhälter zu bekehren.
... die Angst vor bösen Träumen veranlasst Isa Sophie dazu, den "Nachtwandler" zur Seite zu legen.
... Florian stellt klar: Liebe Autoren und Übersetzer: Jedes Mal, wenn ihr schreibt "Es macht Sinn" stirbt ein niedliches Kätzchen. Bitte bedenkt das.
... Vannis Wellensichtig ist eifersüchtig auf das Buch!
... Aki hält ihren Kopf ganze 5 Minuten aus dem Fenster - Fazit: die Kopfschmerzen sind verschwunden! Danke für den Tipp!
... Nadine ist genervt von ihrem Buch.
... Chimikos Mum putzt das Küchenfenster während ihr Hase umbaut... OKAY!!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
6. Update ~ 01:00 Uhr
Mein Tee ist leer - nun muss die Cola herhalten. Immer wieder interessant zu lesen, welche Getränke so während einer Lesenacht konsumiert werden. In der letzten Stunde durftet ihr mal in eure Bücher eintauchen. Was habt ihr erlebt?

Sandy (via Facebook): Wenn ich jetzt in die Geschichte eintauchen würde, säße ich mit vielen anderen Leuten an einem Lagerfeuer und würder mich mit dem Dunklen unterhalten...
Und habe vorher noch ein Moorhuhn gegessen o.O
Mikha (via Facebook): Ich würde mich gerade auf den Weg zu meinem Job machen der mir von der Arbeitsagentur aufgedrängt wurde.
Franzi (via Facebook): Ich würde in einem Golf Cart sitzen und mit Blaire, meiner Protagonistin, Getränke auf einem Golplatz in so einem reichen Country Club verkaufen.
Susi (via Facebook): Ich wäre in Schottland in einem Pub und würde mich mit einem "Vermutlich" Toten unterhalten. 
Katja (via Facebook): Ich wäre im harem des Prinzen Ahmed und würde mich von einem Überfall erholen. Man hat mich versucht aus dem Harem zu entführen und der Entführer wurde vor meinen Augen geköpft und ich bin deswegen in Ohnmacht gefallen. Gerade bin ich wieder inmitten weicher Kissen aufgewacht und frage nach Ahmed - meinen Geliebten und Leon - meinem Milchbruder. 
Julchen (via Twitter): Ich würde mich umdrehen und gehen, damit Sam und Jase ihre Privatsphäre haben. Süße Szene :) 
Marina (via Twitter): Ich würde mich in Joys und Ambers Diskussion einmischen und rufen: "Vertragt euch!!! 
Nici (via Twitter): ich hätte einen kleinen Disput mit dem sexy Protagonisten,obwohl ich gedanklich ganz andere Sachen mit ihm anstelle :) 
Dine (via Twitter): Ich würde in einer Bibliothek eine zum Leben erwachte, sprechende Statue beobachten. 
Jenna (via Twitter): Ich wäre mit Todd und Neil unterwegs und würde mit Neil für den Sommernachtstraum üben 
Nanni (via Blog): Also ich möchte ausnahmsweise mal nicht ins Buch eintauchen. Protagonist Jorg ist ein wirklich gefährlicher Bursche, der so voller Hass und Rache steckt, dass ich manchmal das gefühl habe, er ist nicht ganz bei Sinnen und tötet wahllos, was ihm in die Quere kommt. Angeblich verfolgt er damit aber einen Plan: den Thron zu besteigen. Auch, wenn sich darauf sein Vater befindet und dieser ihn lieber tot als lebendig sehen möchte ... Im Moment gerade ist Jorg besonders streitlustig, denn er steht seinem Erzfeind Graf von Renar gegenüber. 
ESnyder (via Twitter): Ich bin bei Cassia zu Hause. In der Hand hält sie eine Serviette. Etwas ist auf sie geschrieben... in Schreibschrift! 
Lara (via Blog): Ich stünde in der Türschwelle zu einer Party, unterwegs mit meinem Mitbewohner, der mir hoffentlich nicht die Chance auf einen Film verbaut. 
Corina (via Twitter): ich bin ein verliebter pseudo-Teenager, da ich meine Jugendliebe nach 17jahren wieder gefunden habe *hach* 
Steffi (via Twitter): Ich wäre in Alabama und würde mit Alaska und Miles rauchen
Tascha (via Blog): Gerade wäre ich auf einer Gedenkfeier für die Opfer der Katastrophen die gerade außerhalb des Supermarktes sind. Wir singen gerade alle und denken an die Überlebenden und hoffen, dass es unseren Familien gut geht.
Sandra (via Blog): Gute Frage. Im Moment ist die Szenerie traurig und bedrückend, denn Amelie befindet sich auf dem Friedhof in ihrer neuen Heimatstadt, um sich ein wenig zurückziehen zu können, für sich sein zu können. Sie vermisst ihre Mutter sehr und sie tut mir leid, ich kann ihren Kummer gut verstehen. Sie wünscht sich, ihre Mum bei sich haben zu können und ihr ihr Herz ausschütten zu können. Das geht aber leider nicht… mir geht es auch sehr oft so. Ich spreche dann immer in Gedanken mit der Person, die mir so fehlt, das hilft ein wenig. Ob ich Amelie diesen Rat auch geben soll? Ich denke, in den Arm nehmen würde jetzt helfen…
Melie (via Blog): Ich befinde mich gerade Nachts in dem Dorf Near und beobachte einen Fremden drausen vor dem Fenster.
Sarah (via Twitter): An einem Hafen in Italien. Ich würde Roberta mal gehörig den Kopf waschen!
Christian (via Twitter): in einer Wohnung irgendwo in Osteuropa und prüfe, ob die Putzfrau tatsächlich tot ist!
Steffie (via Twitter): ich würde gerade zwei Personen dabei beobachten, die sich das erste mal küssen! 
Katarina (via Twitter): Oje, das will ich lieber nicht. Die Hauptfigur ist allein im Hotelzimmer, im Begriff das Ring-Video zu schauen.
Sandra (via Facebook): ich würde jetzt Quidditch spielen und wäre grottenschlecht darin
Marion (via Facebook): Ich bin jetzt mit Matthew und Diana in Matthews Arbeiszimmer in seinem Chateau in Frankreich. Während Matthew am Computer arbeitet, schaue ich Diana über die Schulter. Diese erkundet nämlich gerade sein Bücherregal und hat schon eine Gutenberg-Bibel entdeckt. Jetzt sieht sie sich gerade die zerlesenen Exemplare an, um mehr über Matthew heraus zu finden. Gerade hat sie Vom Ursprung der Arten von Charles Darwin aus dem Regal gezogen. Darin liegt ein Brief an Matthew... 
Ilia (via AnkasGeblubber): Ich würde mit meiner Mutter telefonieren und sie würde mir sagen, dass rot die wenigsten tragen können und ich mir doch lieber eine beigen Hosenanzug kaufen soll. 
Anna (via AnkasGeblubber): Ich würde mich in Gesolo, Brasilien, befinden und wäre gerade von Benicio in seinem Muwan gemeinsam mit Josh und Tyler auf dem Dach einer Hacienda abgesetzt worden und würde versuchen, Ixchel und Joshs Mutter zu befreien. 
Maria (via Blog): Ich sitze mit Jana und Patrick zu Hause bei Fabian. Ein guter Freund von Jana. Wir diskutieren über die Entwicklungen um das Verschwinden von Ella und ihre angebliche Freundin Sabrina.   

 

Breaking News der 4. Stunde
... in Nanni wächst eine ungeahnte Energie.
... bei Jessica hat es laut gekracht...
... Julia hat kein Buch für die vierte Aufgabe. Nanu, wie kann denn das passieren?!
... Sarah macht sich auf die Suche nach Streichhölzern für die müden Augen. Kann wer aushelfen?
... Lisa ist überrascht von ihrem eigenen Lesetempo.
... bei Chimiko geht'ne Glühbirne an!
... die böse Mieze Katze namens Oskar springt an der Tür hoch, sie öffnet sich und er stört Julchen beim Lesen... so geht's nicht!
... Saskia ist überrascht von der Wendung ihres Buches.
... Jennas Internet versagt... oh weia...
... Leoni zockt während sie liest?! Multi-tasking at its best!!
... Christian schlüpft in etwas bequemeres und auch Jules macht sich bettfertig.
... Dine hast Frostfluch beendet und macht direkt mit Frostherz weiter. Löblich, löblich!
... Susi lässt ihre Ratten laufen.

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
7. Update ~ 02:00 Uhr
Eine große Müdigkeitswelle macht sich breit und wirkt ansteckend. Ich hatte in der vergangenen Stunde hart zu kämpfen. Deshalb habe ich nicht lange pausiert und mir die vielen tollen Zitate durchgelesen. Meinen Favoriten findet ihr an 1. Stelle... Christians Katzen sind aber auch nicht schlecht!!

Ilia (via AnkasGeblubber): "Hilflos sah ich mit an, wie Ole sich mit schlecht koordinierten Bewegungen auszog, seine Sachen auf einen Stuhl pfefferte und sich dann splitternackt zu mir umdrehte und fragte: "Kann ich deine Zahnpasta haben?""
Evelyn (via AnkasGeblubber): "Bis zum nächsten Morgen hatte ich immer noch kein Auge zugetan."
Sylvia (via Twitter): "Und wünschte, es gäbe ein ebenso effektives Mittel gegen den Schmerz in seinem Herzen."
Julchen (via Twitter): "Und woher sollen wir wissen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist?"
Sabrina (via Twitter): "Der Graf bestraft Gesetzesübertretungen manchmal mit Verwünschungen."
Patricia (via Blog): "That you didn’t let me kill you."
ESnyder (via Twitter): "Nur, dass er sich noch daran erinnert, und ich mich jetzt auch."
Jenna (via Twitter): "Neil ging an den Schreibtisch seines Vaters, zog das obere Fach auf und griff tief hinein."
Dine (via Twitter): "Er erreichte damit nur, dass das rosa Glitzerzeug auch noch an seinen Fingern klebte."
Iris (via Blog): "Verzweifelt flüsterte er: "Bitte. Du musst mir dabei helfen zu fliehen.""
Julia (via Blog): ""Ich danke dir", flüsterte er in meine Haare und wir schliefen erschöpft von dem ereignisreichen Tag ein."
Mikha (via Facebook): "Ich musste mich beherrschen, um nicht zurückzuweichen." 
Maria (via Facebook): "Allein das Knistern der Leitung bestätigte, dass die Verbindung noch bestand."  
Katja (via Facebook): "'Damals schon, und daran wird sich auch niemals etwas ändern...'" 
Marion (via Facebook): "Wenn du etwas wissen willst, kannst du mich auch einfach fragen", schlug er vor.
Jenny (via Facebook): "Die Kinder im Schwimmbad schwimmen nicht." 
Franzi (via Facebook): "Like any woman on the planet would be able to turn that down.
Celina (via Facebook): "Seine Oberfläche war rau und kantig, ein ganz gewöhnlicher Stein."
Sandra (via Facebook): This was exactly like Muggle chess except that the figures were alive, which made it a lot like directing troops in a battle.  
Katarina (via Twitter): "Again the screen was swathed in darkness." 
Christian (via Twitter): "Geschmeidig rutschten die Katzen weiter auf ihrer Bahn,bis sie,vom Holzboden gebremst,haarscharf vor den Näpfen hielten." 

Breaking News der 5. Stunde
... Julchen würde sich gern einen Apfel holen, kann sich aber nicht von ihrem Buch losreißen. Das nennt man wohl PP.
... Toll! Florian will ein Buch über sein Buch schreiben!
... Julia greift zu Tee und Harry Potter Soundtrack.
... Sylvias Fazit zur Lesenacht: zu viel Twitter, zu viel Schoki, zu wenig Buch.
... bei Evelyn piept's!
... Wir spielen "Ich sehe was, was du nicht siehst"
... Kuscheliger Belagerungszustand bei Sabrina KLICK
... eine Runde Kniebeugen - tun eure Beine auch so weh? Unbequeme Sitzhaltung... ich wechsle wohl demnächst auch in die Waagerechte...

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

8. Update ~ 02:15 Uhr
Meine lieben Blubberfreunde,
nun ist es 02:15 Uhr und ich bin fix und alle. Es zwickt und zwackt (man wird ja auch nicht jünger) und mein Bett sieht soooo gemütlich aus wie noch nie. Deswegen werde ich nun den PC ausmachen und selbst noch mal für ein halbes Stündchen zum Buch greifen. Es war wiedermal eine ganz ganz tolle Lesenacht. Ich freue mich sehr über eure begeisterte Teilnahme, eure vielen Tweets und euer Geblubber. Hattet ihr denn auch so viel Spaß wie ich?
Die Updates zur letzten Stunde (02:00 - 03:00 Uhr) werde ich Sonntagvormittag nachtragen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

9. Update ~ 12:00 Uhr ~ der Morgen danach
Guten Morgen ihr Lieben, als ich heute Nacht schließlich im Bett lag, habe ich nicht mal mehr eine Seite geschafft, so KO war ich. KO, aber glücklich. Heute Vormittag nehme ich mir ein bisschen Zeit, um nochmal auf die Lange Lesenacht zurückzublicken und euch mit den letzten Updates zu versorgen (Yay! Unser Hashtag #Lesenacht hat es wieder auf Platz 5 der deutschen Twitter Trends geschafft!!!). Mal sehen, wie lang ihr noch durchgehalten habt.
Zuerst werfe ich aber einen Blick auf eure Antworten zur letzten Frage. Ich wollte wissen, wie euch euer aktuelles Buch gefällt, wie weit ihr gekommen seid und ob ihr es weiterempfehlen könnt...

Mia (via Blog): Also zu meinem ersten Buch muss ich glaub ich nichts mehr sagen.. Es ist nicht uninteressant oder so. Nur einfach viel zu detailreich. Ich mein, es ist zwar uuuunglaublich wichtig, dass der Schinken kolossal, ziegelrot, paniert, geräuchert und gekocht ist und zusammen mit einer braunen, sauren Chalottensauce serviert wird, aber.. - NEIN, richtig! Es ist nämlich absolut nicht wichtig! Hier habe ich nicht so viel geschafft, weil man sich beim Lesen sehr konzentrieren muss, zumal die Schrift auch ziemlich winzig ist.
Katja (via Blog): "Im Harem des Prinzen" kann ich wirklich weiterempfehlen, gerade an die Leser, die gerne eine Liebesgeschichte aus dem alten Orient lesen möchten. Die Handlung spielt im Badgad des 9. Jahrhindert und ist etwas turblend, aber liest sich sehr gut.Gestartet war ich mit dem Buch auf der Seite 118, insgesamt hatte es 238, also habe ich in diesem Fall 120 Seiten gelesen. 
Sandra (via Facebook): Natürlich kann ich Harry Potter weiterempfehlen. Aber ich habe nicht mal 100 Seiten geschafft Ich bin generell eher Langsamleserin und das Buch war noch dazu auf englisch. Aber es gefällt mir, Fluffy ist schon genial ;).
Evelyn (via AnkasGeblubber): Ich finde Türkisgrüner Winter einfach nur toll! Da ich heute etwas unkonzentriert bin, habe ich bisher leider nur 75 Seiten gelesen. Das Buch kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen, obwohl das eigentlich nicht so ganz richtig ist. Diejenigen, die den ersten Teil Kirschroter Sommer schon gelesen haben, haben mit Sicherheit auch den zweiten Teil Türkisgrüner Winter gelesen und jene von euch, die durch diese Lesenacht bei Türkisgrüner Winter aufgehorcht haben, sollten sich auf jeden Fall mal die Rezensionen zu den beiden Büchern ansehen und sie unbedingt lesen. 
Aki (via Facebook): Dummerweise habe ich nicht wirklich viel gelesen während dieser Lesenacht, dazu war ich viel zuviel abgelenkt von FB und Twitter und dem Blog.^^ Bin bis Seite 88 gekommen, das entspricht 17% des Buches. Das entspricht so gar nicht meinem Lesepensum. Aber normalerweilse notiere ich dabei auch nicht in zwei Notizheft und lese noch Twitter und schreibe FB dabei. Obwohl ich noch unter 100 Seiten bin finde ich das Buch bisher sehr schön geschrieben und würde es sofort weiterempfehlen. Es ist so anders als die anderen Bücher. 
Sophie (via Facebook): Es gefällt mir sehr gut. Ember ist toll, mit Chase musste ich mich erst anfreunden. Es gibt auch einige nette Wendungen. Also ich würde es definitiv weiterempfehlen.
Ich bin jetzt auf 332, habe also rund 310 Seiten gelesen. Das Buch hat noch rund 100 Seiten, mal schauen, ob ich es noch fertig schaffe.
 
Eva (via Facebook): Das Buch ist klasse!!! Ich habe im Laufe der Lesenacht 259 Seiten gelesen.
Das Buch kann ich jedem der Thriller mag nur empfehlen.
 
Marion (via Facebook): Insgesamt gefällt mir mein Buch schon. Ich finde nur manche Passagen etwas langatmig. Die Idee von einer verbotenen Liebe zwischen einem Vampir und einer Hexe gefällt mir. Auch die Frage nach den Wurzeln von Hexen, Vampiren und Dämonen. Die Frage nach einer Empfehlung spare ich mir noch auf, da ich erst ungefähr die Hälfte gelesen habe. Dabei habe ich während der Lesenacht bislang 93 Seiten geschafft. 
Jenny (via Facebook): Ich habe um die 250-300 Seiten gelesen Rockoholic kann ich nur empfehlen. Spannend und am Ende fließen sogar die Tränen. 
Susi (via Facebook): Ein tolles Buch. Leider habe ich bisher nicht soviele Seiten gelesen wie geplant, das schreiben hält mich davon ab Also nachdem, was ich bisher gelesen habe, gebe ich eine klare Empfehlung für mein Buch ab. Es ist traurig, macht nachdenklich, ist gleichzeitig aber auch komisch. 
Celina (via Facebook): ich habe lächerliche 90 seiten geschafft, finde "auf der anderen seite des mondes" von antje babendererde aber toll es ist total süß und irgendwie romantisch geschrieben, das mag ich (wird glaube ich auch an einem zitat das ich irgendwo weiter oben mal gepostet habe deutlich) ich empfehle es auf jeden fall weiter 
Franzi (via Facebook): Ich habe bis jetzt 163 Seiten von 298 gelesen. Mir gefällt Fallen too far bis jetzt ziemlich gut! Ich kann es echt weiter empfehlen. 
Sandy (via Facebook): Mir gefällt das Buch sehr gut, da es recht "gefühlvoll" geschrieben wurde. Ich finde, man kann die Gefühle der einzelnen Charaktäre nachempfinden.
Bis jetzt habe ich 114 Seiten gelesen. Und ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.
 
Florian (via Blog): Sofies Welt war ein richtig tolles Buch, das mich in seinen Bann gezogen hat – eigentlich schon von Anfang an. Es wurde dann auch ab der Mitte ziemlich komplex und driftete auf eine anspruchsvolle Struktur von Metaebenen ab – was mir jedoch gut gefallen hat. Und ich denke, ich würde Sofies Welt jedem Menschen empfehlen, der sich für einen einfachen Einstieg in die Philosophie interessiert – die ganzen Metaebenen kann man nämlich auch ohne sie zu erkennen oder analysieren zu wollen auf sich wirken lassen. Ich habe in dieser Lesenacht von Seite 256 bis 606 gelesen, also habe ich genau 350 Seiten gelesen – ein recht netter Schnitt, wie ich finde. 
Sylvia (via Twitter): Buch lässt sich gut lesen, ist was Leichtes für zwischendurch. Und ich habe bis jetzt 150 Seiten gelesen.
Nici (via Twitter): hab irgendwie nur 124 Seiten gelesen,find die kleine Schrift aber auch echt anstrengend.leseempfehlung muß ich mir noch überlegen 
Jenna (via Twitter): Ich fand das Buch wirklich toll und kann es definitiv weiterempfehlen! Während der Lesenacht habe ich 93 Seiten gelesen. 
Christian (via Twitter): ich habe das Buch gerade beendet und somit knapp 80 Seiten gelesen ;) mir hat das Buch gut gefallen, subtiler Humor :) 
Dine (via Twitter): Ein Buch beendet, vom zweiten schon gefesselt. Insgesamt 255 Seiten gelesen. Die Mythos Academy Reihe ist echt empfehlenswert.  
Dunja (via Twitter): Also ich find Shades of Grey jetzt nicht so besonderest wie viele sagen. Gelesen hab ich bis jetzt 75 Seiten. 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
1000 Dank an EUCH für eine wundervolle 6. Lesenacht!!!



 Besucht mich doch auch mal hier: