Samstag, 25. Februar 2012

we ♥ books - heute wird gelesen bist der Arzt kommt



Ich weiß, es ist schon kurz vor 13:00 Uhr, trotzdem möchte ich gern noch in den Lese-Samstag einsteigen. Zusammen mit anderen Bloggern, u.a. dabei Myriel und Sandy, wird heute gelesen, bis der Arzt kommt. Meine Updates poste ich hier und gezwitschert wird unter dem Hashtag #whb.



12:55 Uhr Der Startschuss
Los geht's! Nachdem ich gestern Abend noch "Um die Ecke geküsst" beendet habe, kann ich nun mit einem frischen Buch starten. Meine Wahl fiel auf "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher.


Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...





14:07 Uhr 1. Update (S. 47/281)                                                                                            
Dieses Buch ist genau das Richtige für einen Lese-Samstag. Es ist ab der ersten Seite spannend und mir fällt es schwer, es aus der Hand zu legen. Was hat Clay getan? Warum ist er einer von 13, die Schuld an Hannahs Selbstmord tragen? 
Übrigens habe ich nicht direkt um 12:55 Uhr angefangen zu lesen. Musste doch erstmal zwitschern, den anderen Teilnehmerinnen folgen und ihre tollen Blogs abonnieren. Nun lese ich noch ein paar Seiten und machte mir dann einen Tee. Welcher darfs denn sein?
18:35 Uhr 2. Update (S. 100/281) 
Hallo zu einem neuen Update! Ich weiß, der Tag hat 24 Stunden und dafür, dass ich an diesem Lesetag teilnehme, habe ich verhältnismäßig wenig gelesen, bisher. Ich habe diesen Tag aber als Anlass genommen, auch mal tagsüber zum Buch zu greifen, ganz ohne Druck oder Hektik. #whb macht mir sehr viel Spaß, ich bin auf tolle Blogs gestoßen und verfolge natürlich jedes Update bei Twitter. Vielen Dank, an dieser Stelle schon mal, an Myriel und Sandy, die zu dem heutigen Lesetag aufgerufen haben!
"Tote Mädchen lügen nicht" gefällt mir übrigens sehr gut. Es fesselt immer noch und ich grusel mich an Clays Seite. Zusammen wandern wir durch dunkle Straßen oder sitzen im Café und versuchen herauszufinden, was Hannah dazu bewogen hat, Selbstmord zu begehen.
Übrigens habe ich zwischenzeitlich eine Essenspause eingelegt. Ach, und als Tee gabs einen chinesischen, den mir mein Vater von einer Geschäftsreise mitgebracht hat. Der Tee ist ganz ulkig verpackt. Habe ihn vorhin mal ausführlich geknipst und vielleicht widme ich ihm einen kompletten Blogpost, we'll see.
Nun geht's weiter mit Jay Asher!

Fazit
Es war toll, Mädels! Ich fands wirklich schön mit euch zu lesen, habe eure Blog-Updates verfolgt und mit euch gezwitschert. Auch wenn ich nicht ganz so viel gelesen habe, hat dieses "read together" definitiv seinen Zweck erfüllt. 
Insgesamt habe ich 148 Seiten und somit die Hälfte des Buches "Tote Mädchen lügen nicht" gelesen.
Vielen Dank für diese schöne Aktion, Myriel und Sandy!

Kommentare:

  1. Das Buch ist super! Viel Spaß damit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Es fesselt von der ersten Seite an und macht mich richtig hibbelig...

      Löschen
  2. Hallo

    das Buch sieht aus, als wäre es ein schwarzer Tee-Typ ;-)

    Liebe grüße und noch viel Spass
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, stimmt. Ein fruchtiger "Heiße Liebe" Tee passt dazu gar nicht XD

      Löschen
  3. Ich bin wohl eine der Wenigen, die das Buch nicht so berauschend fand. Viel Spaß beim Schmökern. Tee gehört einfach dazu. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade bei Twitter mit DaveAndy geschrieben. Auch er war überhaupt nicht begeistert von dem Buch und musste sich auf den letzten Seiten richtig quälen. Mal sehen, bis jetzt lese ich es noch ganz gern ;)

      Löschen
  4. Schön, dass du noch relativ spontan hinzu gestoßen bist.
    Witzig finde ich deine Buchwahl. "Tote Mädchen..." habe ich nämlich auch mal während einer unserer whb's gelesen. Und ich fand es ganz gut. Zunächst hatte ich meine Probleme, wie du, aber es wurde noch viel besser. Also, dran bleiben und ein eigenes Bild machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Du hast es auch während eines #whbs gelesen? Ist ja lustig, aber das Buch eignet sich ja auch perfekt dafür :)

      Löschen
  5. Hach schade, dass ich das immer viel zu spät mitbekomme^^
    Ich würde gern mal mitmachen, einfach um zu schauen, wie viel ich so schaffe an einem Tag...außerdem ist das motivierend, wenn andere mitmachen, alleine kommt man dann ja doch wieder auf andere Ideen und lässt sich ablenken vom Lesen ;)
    Na dann viel Spaß noch. Ich warte gerade auf mein indisches Essen, dann wollen wir noch einen Film schauen und anschließend kann ich vielleicht doch nochmal zum Buch greifen.

    LG Steffi K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs auch erst spät gesehen und bin erst mittags eingestiegen.
      Ist wirklich eine tolle Sache und man hat große Motivation, einfach mal ein bissl mehr zu lesen, als sonst.
      Welchen Film habt ihr angeschaut?
      Drücker, Anka

      Löschen
  6. Hallo Anka,

    Schön, dass es sich für dich auch gelohnt hat :) Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag, so wie das Wtter gerade hier ist, eignet der sich auch super, um nochmal das Buch aufzuschlagen ;-)

    LG
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Penny!
      Ja, es war toll! Sollte man viel öfter machen :)
      Bisher habe ich heute noch nicht zum Buch gegriffen, werde ich aber sicher nachher noch tun.
      Liebe Grüße an dich
      Anka

      Löschen
  7. Ich fand es auch klasse u freu mich, deinen Blog gefunden zu haben.

    AntwortenLöschen