Sonntag, 10. März 2013

::: Buchzitat ~ dark destiny ~ Jennifer Benkau :::


< --- On Tour mit Maggie Stiefvater ~ wer spricht Sean aus "Rot wie das Meer"?



"Auch wenn ich vieles verloren hatte: Diesem Wunsch blieb ich treu. 
Ich wollte ich selbst sein dürfen. Bisher war mir das immer gelungen."




Besucht mich doch auch mal hier:

Kommentare:

  1. Ich will auch! Ein schönes Zitat dann auch. Ich glaub bei der Lesung in Leipzig muss ich mir die Ohren zuhalten, um nicht vielleicht gespoilert zu werden. Ich bin ja noch der Hoffnung, dass meine Buchhandlung endlich die ersehnte SMS schickt und ich evtl. vorab noch schnell durch die Seiten rasen kann. Da freu ich mich schon drauf!

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Reni,
      ja, ich bin sehr gespannt, wie viel Jenny während ihrer Lesung verrät... schließlich weiß der "noch nicht Leser" ja noch nicht, wie es um Néel steht...
      Ich drück dir die Daumen, dass du am Montag eine SMS erhältst und dd abholen kannst.
      Liebe Sonntagsgrüße
      Anka

      Löschen
  2. Ein wirklich schönes Zitat! Ich werde das Buch wahrscheinlich übernächste Woche lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Binzi,
      dd steckt, wie sein Vorgänger dc, ebenfalls voll diesen tollen Zitaten.
      Ich wünsche dir packende Lesestunden mit Joy.
      Liebe Sonntagsgrüße
      Anka

      Löschen
  3. Hi, Anka.
    Schon witzig zu beobachten, wieviele Leute Aufwand & Mühe verwenden, um andere Menschen zu verbiegen. All die großen wie kleinen Möchtegerns, die innerhalb ihrer Macht andere korumpieren/bedrängen.
    Kam mir bei "Ich wollte ich selbst sein dürfen" in den Sinn.

    "Ein Wind verweht die Blätter mit all seine Macht und in jede Richtung. So ungestüm er auch bläst - Mit seinem Ende sinken alle wieder zur Erde."
    (Elodie Jardinier)

    bonté

    AntwortenLöschen
  4. Wann gibt es die nächste Lesenacht? ;P

    AntwortenLöschen