Sonntag, 29. Juni 2014

Überraschungspost aus MEMIANA


Vor wenigen Tagen erreichte mich ein mysteriöser weißer Briefumschlag ohne Absender. Als großer Fan von Überraschungspost fackelte ich nicht lange und öffnete ihn vorsichtig ...




Zum Vorschein kamen ein auf wunderschön "auf alt gemachtes" Briefpapier gedruckter Brief und ... ein wahres Kunstwerk. Bevor ich mich auf die Zeilen konzentrieren konnte, musste ich mir die Zeichnung genauer ansehen. Sie zeigt das Profil eines Mannes. Er hat sein Kinn nach oben gereckt und er schaut in die Ferne. Auf mich wirkt er stolz und entschlossen. Er hat ein Ziel vor Augen. Sein Aussehen lässt darauf schließen, dass er nicht aus unserer Zeit stammt. Seine langen Haare sind zu einem Zopf geflochten. Um den Hals trägt er eine Kette mit großen, groben Anhängern, die an ein Tier erinnern, doch so genau lässt sich das nicht erkennen. Ich bin kein Kunstkenner und selbst auch überhaupt nicht künstlerisch begabt, doch diese Zeichnung hat mich ab der ersten Sekunde beeindruckt und neugierig gemacht. Wer ist dieser Kerl?

Auf der Suche nach Antworten griff ich zu dem Brief und las, von Zeile zu Zeile, immer schneller. So erfuhr ich, dass der junge Mann Jarek heißt und der Protagonist der 14-bändigen Fantasy-Saga "MEMIANA" ist, deren Auftakt vor kurzem erschienen ist. Auch der Absender der geheimnisvollen Post gab sich zu erkennen und stellte sich mir als Matthias Herbert vor. Matthias ist seit mehr als 25 Jahren freier Schriftsteller und hat über 300 Drehbücher für Film und Fernsehen geschrieben. "MEMIANA" bezeichnet er als sein Lebenswerk und um dieses soll es nun gehen.

Auf der Rückseite des Kunstdruckes befindet sich eine Leseprobe, die genau DEN Moment einfängt, in dem alles beginnt. Jarek trifft auf zwei Frauen, die wohl unterschiedlicher nicht sein können. Mareibe und Yala. Wer genau die zwei sind und warum eine spürbare Spannung zwischen ihnen herrscht, erfahren wir nicht. Jarek scheint angetan - ich bin es auch, denn mit dieser außergewöhnlichen und exklusiven Überraschungspost ist es Matthias Herbert definitiv gelungen, mich neugierig zu machen und so bat ich Mr. Google um weiterführende Infos ...

MEMIANA ~ #1 Ewige Wacht
von Matthias Herbert

Jarek hat einen großen Entschluss gefasst. Der jüngste Sohn des Clans wird verwegene Jäger um sich sammeln, die den Tod so wenig fürchten wie er. Mit diesem Trupp der Besten will Jarek ins Raakgebirge steigen, um dort den gefährlichsten aller Reißer Memianas zu jagen, den Großen Höhler. Wer dieses fliegende Ungeheuer tötet, erwirbt damit das Recht, einen eigenen Clan zu gründen und seine Dienste als Jäger, Wächter und Beschützer in allen Städten anzubieten.
Doch bevor Jarek aufbrechen kann, geschieht ein furchtbares Unglück, und seine Pläne werden zu Staub. Es sieht aus, als sei er gezwungen, den Rest seines Lebens in der Ansiedlung zu bleiben, in der er geboren wurde.
Aber dann erscheint ein alter Mann und teilt Jarek mit, dass sich das geheimnisvolle Volk der Memo für ihn interessiert.
Sehr interessiert.
Unversehens befindet sich Jarek mit einer kleinen Gruppe junger Menschen aus verschiedenen Völkern auf einer gefährlichen und abenteuerlichen Reise mit unbekanntem Ziel. Und damit nicht genug. Der junge Jäger steht auf einmal zwischen zwei Frauen, einer klugen und schönen und einer geheimnisvollen, die mehr verschweigt als verrät.
Doch dann lauert der Tod hinter jeder Biegung, und es sind nicht nur Reißer hinter den Menschen her …

Bild- und Textquelle: memiana.de

Auf der Homepage zu diesem gewaltigen Fantasy-Epos erfahren wir mehr über die geplante Reihe, deren 14 (!!!) Bände im Abstand von je 3 Monaten als eBook erscheinen sollen und erhalten Einblicke in die Welt "MEMIANA", in der sich die Geschichte rund um den jungen Jäger Jarek abspielt. Welche fantastischen Wesen gibt es und wie sieht es dort aus? Nachdem ich mich eingelesen hatte und auch das ein oder andere spannende sowie amüsante Detail über den Autor in Erfahrung bringen durfte, bin ich erst recht neugierig auf dieses Mammut-Projekt.

Wie sieht es mit euch aus?
Habt ihr auch Überraschungspost erhalten?
Spricht euch MEMIANA an? 
Habt ihr Lust auf diese neue Fantasy-Saga?



Kommentare:

  1. Hi Anka, ich habe zwar keine Post erhalten, aber mich interessiert die ganze Geschichte und ich habe mir das eBook schon ausgeliehen und werde es auch bald anfangen. Lg Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Dann bin ich sehr auf dein Feedback gespannt, Uwe!

      Löschen
  2. Also die Art für das Buch zu werben finde ich schon genial! Es ist kein "Bitte melde dich bei lovelybooks an, weil wir toll sind" Brief, sondern hier wird versucht gezielt neugierig auf die Geschichte zu machen.
    Mich spricht der Inhalt zwar nicht so an, ich bin aber wirklich gespannt, was du über das Buch bzw. die Reihe berichtest.
    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,

      auch ich bin eigentlich kein großer Fan von solch großen Fantasygeschichten, aber diese hat mich nun echt neugierig gemacht. Ohne diese Aktion hätte ich die Reihe sicher bewusst ignoriert, jetzt freue ich mich auf meeeeehr!!!

      Liebe Blubbergrüße
      Anka

      Löschen
  3. Das ist mal echt wunderschöne Überraschungspost! Vor allem die Zeichnung ist richtig gelungen. Und die Art, wie hier für diese eBook-Reihe geworben wird, hat was: Einfallsreich, persönlich und so, dass man sofort merkt, da hat sich jemand Mühe gegeben.

    Ich bin schon wie Emma gespannt darauf, wie du die Reihe finden wirst.

    Liebe Grüße
    RedSydney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey RedSydney!

      Gell? Man merkt, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat. Ich bin wirklich begeistert von dieser Aktion und werde definitiv in den ersten Band reinschnuppern!

      Liebe Blubbergrüße
      Anka

      Löschen
  4. Ahhh, wir haben die gleiche Post erhalten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie coool! Ich habe direkt bei dir geschaut und bin nun etwas verwirrt... ich dachte, die Zeichnung stellt Jarek dar?!

      Liebe Blubbergrüße
      Anka

      Löschen