Dienstag, 2. September 2014

Mein Lesemonat August

Hallo liebe Blubberfreunde,

heute möchte ich euch noch mal - auf einen Blick - all die Bücher vorstellen, die ich im August gelesen habe. Es waren 5 Stück mit insgesamt 1509 Seiten. Zwei von ihnen konnten mich richtig begeistern! Welche das waren, warum sie mir so gefallen haben und was mit den anderen dreien war, das seht ihr hier ...



Infos zu den Büchern:
Janines Videorezi zu Renate Hoffmann 
Mehr Infos zu meiner "Woche voller Blubbertage"

Welche Bücher habt ihr im August gelesen?
Seid ihr mit eurem Lesepensum zufrieden?
Welches war euer Monatshighlight und welcher Titel hat euch enttäuscht?



Mehr Geblubber hier:
    


Kommentare:

  1. Diesen Monat hatte ich irgendwie eine echte Leseflaute. Nur drei Bücher habe ich gelesen... Besonders gefallen hat mir aber "Der Weg nach al Andalus" von Martín Blasco aus dem Carlsen Verlag. Kann ich nur empfehlen. Einr richtig schönes Märchen mit Tiefgründigkeit.
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      solche Leseflauten kommen vor, wobei ich 3 gelesene Bücher im Monat noch nicht als Flaute bezeichnen würde :) Irgendwann holt dich die Lust wieder ein :)
      Danke für deinen Buchtipp. Ich schaue mir den Titel mal an!

      Löschen
  2. Liebe Anka, da hattest du ja viel Abwechslung im Monat :)
    Bevor die Nacht geht, hast du mir nun ganz schmackhaft gemacht, villt verschlinge ich die Seiten ja auch irgendwann mal :)

    Liebste Grüße,
    Leslie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leslie,
      jaaa, ich liebe es, möglichst viel Abwechslung in meinen Lesealltag zu bringen, wobei es natürlich auch mal vorkommen kann, dass ich gleich mehrere Bücher eines Genres hintereinander verschlingen kann ;)
      Viel Spaß mit "Bevor die Nacht geht" - es ist wirklich absolut lesenswert!

      Löschen
  3. Mein Lesemonat war echt schlecht :( Ich habe nur 4 Bücher gelesen. Mein Highlight war der dritte Teil der Watersong Reihe. Ich liebe die Reihe einfach *.*
    Ein Flop war für mich leider "Niemand liebt November". Ich habe viel mehr von dem Buch erwartete. Falls du es lesen möchtest, man kann es derzeit bei mir gewinnen ;)
    Liebe Grüße
    Lena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      echt? 4 Bücher bezeichnest du als "schlecht"? OK, wahrscheinlich liest du sonst viel mehr ;) Dann wünsche ich dir einen erfolgreicheren Lesemonat September!
      Bei deinem Gewinnspiel werde ich gleich mal vorbeischauen, danke für den Tipp!

      Löschen
  4. Hey,
    ach meine Technik macht mich wahnsinnig. Das Bild war dem Ton immer ein paar Sekunden hinterher. Ich glaub ich brauch entweder neues WLAN oder größeren Arbeitsspeicher :-).

    "Das stumme Kind" klingt wirklich interessant. Allerdings finde ich Autorenvergleiche auch immer schwierig, mal schauen vielleicht gucke ich mal nach ner Leseprobe zu dem Roman.

    Komischerweise lese ich im August immer recht viel. Oben habe ich gesehen, dass du gerade "Silber" liest. Das habe ich vor ein paar Tagen beendet und bin sehr angetan von der Geschichte. Bin mal auf deine Meinung gespannt.
    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,
      ohweia, danke dass du das Video trotzdem angeschaut hast! Du Arme! Ich hätte schon längst abgeschaltet!!
      Ja, lies ruhig mal in die Leseprobe von "Das stumme Kind" rein. Der Autor schreibt toll. Und wenn du von Anfang an weißt, dass dich kein super spannender Thriller erwartet, kannst du es auch viel mehr genießen.
      Freut mich, dass dein Lesemonat August so erfolgreich war. Ich denke, dass mein September bombenmäßig wird (URLAUB!!!). Silber ist ein TRAUMhaftes Buch. Ich bin absolut verzaubert!

      Löschen