Mittwoch, 27. Januar 2016

Was mache ich in Namibia? + meine Reiselektüre | Namibia Update #03


In meinem 3. Namibia-Update verrate ich euch endlich, was genau ich in Namibia mache. Wo bin ich untergebracht und was sind meine Aufgaben? Außerdem zeige ich euch meine Reiselektüre. Ihr durftet entscheiden, welche Bücher mich auf meiner Reise begleiten. Ich freue mich, wenn ihr dabei seid!




MEHR GEBLUBBER:
_______________________________________________________

WEITERE INTERESSANTE LINKS & Infos:

Die tierischen Aufnahmen im Intro sind 2010 während meines Urlaubs in Südafrika entstanden.
_______________________________________________________

MUSIK
"Sunshine (version 2)" Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/



Blubbert mit mir!
    

Kommentare:

  1. Huhu, Anka!

    Das hört sich alles wahnsinnig interessant an und ich bin sehr gespannt, wie es dir letztendlich gefallen wird. Mutig finde ich es auch, dass du nun dazu kommst, deinen Traum zu verwirklichen! Ich wünsche dir jetzt schon einmal gaaaaaaaaaanz viel Spaß, einen guten Flug und bin gespannt, was du für Eindrücke wieder mit nach Hause bringen wirst.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Claudia!
      Heute Morgen bin ich wieder in Frankfurt gelandet und kann noch gar nicht glauben, dass ich zurück bin. Meine Zeit in Namibia war atemberaubend - ein absoluter Traum.
      Danke für deine lieben Wünsche! Meine Berichte folgen nun nach und nach.
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  2. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass meine Fragen echt nach Kritik klangen. Das sollten sie definitiv nicht. Man merkt wirklich, dass du für das Projekt brennst und ich bin sehr gespannt mit welchen Eindrücken du zurückkommst.
    Und vielleicht haben deine Updates auch dafür gesorgt, dass andere Interessierte auf die Organisation aufmerksam werden :-).

    viele Grüße und bis hoffentlich bald
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Emma!
      Nein nein, keine Kritik. Ich hab mich da einfach irgendwie reingesteigert bzw. angefangen mich zu rechtfertigen und schwupps klang es wie Kritik. Ich habe es aber nicht als solche aufgenommen.
      Heute Morgen bin ich wieder in Deutschland gelandet und weiß schon jetzt, dass ich nächstes Jahr wieder hinfliegen werde - vielleicht ja mit ein paar Blubberfreunden im Gepäck?! :D
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  3. Moin Anka,
    ich wünsche dir ganz viel Spaß in Namibia und bin sehr gespannt auf deinen Bericht, wenn du zurückkommst. Es gibt ja ein neues Wort für diese Freiwilligen-Initiativen: Voluntourismus. Er wird zum Teil recht kritisch gesehen, aber hey, du erfüllst dir deinen Traum und hilfst bei einer sinnvollen Sache. Das ist klasse!
    Ganz lieben Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi loralee!
      Danke für deine lieben Wünsche. Ich bin wohlbehalten zurück und konnte mir in den vergangenen 2 Wochen ein ganz gutes Bild von diesem Projekt machen. Natürlich muss & sollte man solche Freiwilligen-Arbeit-Projekte immer etwas vorsichtig und vielleicht auch etwas skeptisch betrachten. Oft werden die Volunteers ausgenutzt oder nicht ausreichend betreut. Ich hatte wahnsinnig viel Glück mit meinem Projekt und freue mich sehr darauf, euch demnächst mehr erzählen und zeigen zu können.
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  4. Hallöchen Anka,

    wo ich grad schon bei dir unterwegs bin, ich freu mich sooo das Anna im blutroten Kleid mit darf.
    Ich warte leider immer noch vergeblich auf die Übersetzung von Teil 2
    Am Englisch lesen würde es nicht mal scheitern, aber ich hätte die Bücher gerne „zusammenpassend“
    Falls das Buch aber im 1ten Halbjahr 2016 nicht mal angekündigt wird, hole ich mir die englische Version *tschakka*

    Streichle bitte jedes Tier das dir über den Weg läuft von mir (außer du bringst dich damit in Lebensgefahr, dann besser nicht streicheln sondern tot stellen).

    Als überzeugter Vegetarier bin ich eh ein groooooooooooßer Tierfan und ein bisschen neidisch auf dich ;)

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadine!
      Wie schön von dir zu lesen! "Anna im blutroten Kleid" durfte zwar mit, kam jedoch ungelesen zurück. Dafür habe ich 1,5 Bücher gelesen und Anna wird sicher bald folgen. Nun sagst du aber, dass es einen 2. Teil gibt. Grrrrr... ich denke, dann werde ich vielleicht doch noch ein bisschen abwarten... ich mag es gar nicht, wenn ich Reihen nicht weiterlesen kann.
      Tiere wurden rund um die Uhr betüdelt und gestreichelt. Meine Aufnahmen werde ich in den nächsten Tagen sichten und dann ein paar schöne Kuscheleindrücke für euch zusammenschneiden ;)
      Viele liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  5. Hallo Anka,

    willkommen zurück! Ich bin schon sehr gespannt auf deine Berichte - allein deine Vorbereitungsvideos haben schon mein Fernweh geweckt und dabei habe ich gar keine Zeit für eine Afrika-Reise^^

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!
      Vielen Dank! Ich kann es kaum erwarten euch von meinen Erlebnissen zu erzählen!

      Löschen
  6. Hi Anka,

    Schade, das Du so weit weg wohnst! Würde Dich zu gerne mit nem Tablett Kuchen überfallen, Bilder gucken und mir Deine Berichte anhören. Bin sooooo neugierig, wie es war und was Du alles erlebt hast!
    Ich bräuchte grade mal ne Tardis! :-)

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja!
      Das wäre ein toller Überfall! Her mit der Tardis :)
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen