Samstag, 26. Januar 2013

3. Lange Lesenacht




Zum dritten Mal (und zum ersten Mal in diesem Jahr!) heißt es wieder

"Gemeinsam lesen, bis die Augen zufallen"





Heute um 21:00 Uhr ("vorglühen" ab 20:30 Uhr) startet eine neue, lustige Lesenacht und ich würde mich freuen, wenn sich wieder viele Mitleserinnen und Mitleser finden.

Wir tauschen uns, wie gewohnt, über Twitter (#Lesenacht) und Facebook (auf meiner "Gefällt mir"-Seite wirds ab 20:30 Uhr H I E R *klick* einen Beitrag geben, unter dem fleißig geblubbert werden darf) aus und ich werde versuchen, ab und an kurze Updates in diesem Blogpost zu tippen.

Es haben sich schon ein paar lesewütige Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefunden. Wer mit einsteigen möchte, gesellt sich einfach zu uns. Wir freuen uns. Die süße Petzi hat sogar einen Kuchen gebacken, bei dem sich jeder Mitleser "virtuell" bedienen darf, hihi. Danke Petzi *zwinka*


Ich habe mir für die Lesenacht 2 Bücher bereit gelegt. Welche genau das sind, zeige ich in meinem ersten Update ab 21:00 Uhr bzw. kurz davor.

Wer liest denn mit?

Petzi von "Die Liebe zu den Büchern" liest "Die Mädchenwiese" 
Julia von "Letters from Juliet" liest "Die Mädchenwiese"
Rica von "Ricas fantastische Bücherwelt" liest "Blutrubin - Die Verwandlung"
Julia von "Buecherwurm 2Punkt0" liest "divergent"
Melie von "Melies Buchlounge" liest “Nubila Familienbande“
Nanni von "Fantasie und Träumerei"
Steph von "Babycakes Bookworld" liest "Blutsommer" 
Tamara von "Zeitsprung Blog"
Marie von "just another bookaholic" liest "Päpste pupsen nicht" und "Die gelben Augen der Krokodile"
Jess von "Schattenwege" liest "Der Mann, der den Regen träumt"
Steffi von "his + her books" 
Jan von "Lost pages" liest "Die Einzige"
Lesegiraffe von "Lesegiraffe"
Julia von "Books of my life" liest "Soul Seeker"
Becci von "BecciBookaholic" liest "Saeculum"
Sabine von "Buchwelten" liest "Als das Leben überraschend zu Besuch kam"
Sandy von "Nightingale's Blog"
Sarah von "Sarahs Bücherwelt" liest "Eve und Caleb (1) Wo Licht war" und "Sternenreiter"
Mona liest "Trigger"
Annie von "Welten ferner Fantasie"

Sema von "Sema IV"
Katja liest "Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben" 
Charlousie von "LeseLust LeseLiebe" liest "Back to Paradise"
Mona von "Welt der Bücher" liest "Eragon" 
Binzi von "Binzis Bücher"
Annik und Niz von "Bookmoiselles" 
Lisa-Marie von "Verehrtes Bücherregal" liest "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"
Antonie von "Die fabelhafte Welt der Bücher" liest "Elixirium"
Georg liest "Das Washington-Dekret"
Jessy-Rey von "Nachtgezwitscher" liest "Für immer die Seele"




Wer noch??

Ich wünsche uns eine gemütliche lange Lesenacht und viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und Blubbern.


1. Update ~ 21:10 Uhr
Der Startschuss ist vor 10 Minuten gefallen. Es haben sich mittlerweile sooo viele lesewütige Mitleserinnen und Mitleser gefunden. Toll, dass ihr alle dabei seid. Ich versuche im Laufe des Abends bzw. im Laufe der Nacht die Teilnehmerliste zu aktualisieren. Solltet ihr euch noch nicht auf der Liste finden, eine kurze Nachricht ggfs. mit Bloglink und Buch genügt.

Nachdem das "Vorglühen" doch länger gedauert hat als erwartet, mache ich es mir nun mit einem leckeren Schwarztee (aromatisiert mit Karamell), meinen Lieblingsjoghurt (für später) und zwei schönen Büchern gemütlich. Werde zuerst "Daughter of Smoke and Bone" weiterlesen.  

 
2. Update ~ 22:55 Uhr
Das zweite Update hat etwas auf sich warten lassen. Bei Twitter wird ordentlich unter unserem Hashtag #Lesenacht gezwitschert. Charlousie hatte eine amüsante Begegnung mit der Pupspolizei und Sabine spendiert eine Kanne Rooibos Tee. So macht gemeinsames Lesen Spaß.
Ich selbst habe noch gar nicht sooooo viel gelesen, werde nun aber wieder zwischen den Seiten verschwinden. Seid ihr denn alle noch fit?

3. Update ~ 0:00 Uhr
Buhuuuu! Geisterstunde. Zeit für mein drittes Update. 
Ich habe zwischenzeitlich das Buch gewechselt und schmachte nun auf den ersten Seiten von "Die Tiefen deines Herzens". Hach ist das schöööön.
Bei Facebook und Twitter wird noch fleißig geblubbert. Die ersten Bücher wurden beendet und neue angefangen. Gleich stößt Julia zu uns und auch der/die ein oder andere Dschungel-Gucker/in wird sich wieder zu Wort melden.
Eine sehr schöne, kommunikative Lesenacht bisher.
By the way, ich freue mich sehr, durch diese Lesenacht viele (für mich) neue Blogs kennenzulernen. In den nächsten Tagen habe ich also ordentlich was zu stöbern.
Read on! Weiter geht's mit Antje Szillats neuem Jugendroman.   


4. Update ~ 01:11 Uhr
Die Reihen lichten sich und immer mehr Leserinnen begeben sich ins Reich der Träume. Vielen Dank, dass ihr mitgelesen und die Lesenacht zu einem tollen Abendereignis gemacht habt.
Ich muss mein Büchlein auch mal eben zur Seite legen, sonst fallen die Äuglein so langsam zu. Zeit für ein weiteres Update und eine Frage an alle Mitleser/innen. 

Wo befindet ihr euch momentan in euren Büchern? 

Ich habe gerade einen Strandspaziergang auf Usedom gemacht, Antonie treibt sich irgendwo in England rum, Jan schlürft Tee in einem Londoner Café, Becci steckt in einem uralten und total gruseligem Verlies einer verrotteten mittelalterlichen Burg, Charlousie hat aufgrund des vielen Herumreisens die Orientierung verloren, denkt aber, dass sie irgendwo in der Nähe von Chicago ist, Julia befindet sich in einem Zimmer mit Nikki und Cole, die andere Julia ist bei Ben zu Hause (wo der wohnt weiß sie aber nicht) und Steph hält sich in einem Hotelzimmer in Köln auf. Interessant, interessant. 
Wie lange halten wir noch durch?


5. Update ~ 02:02 Uhr
Fünftes und letztes Update zur 3. Langen Lesenacht. Gerade wollte ich den PC ausschalten und noch 1-2 Seiten lesen, doch dann folgte ich einer plötzlichen Eingebung und konnte meinen Augen nicht trauen. Dank aller lesewütigen Zwitscherer bei Twitter, hat es unser Hashtag #Lesenacht tatsächlich auf Platz 43 der deutschen Trends geschafft (noch vor #bundesliga ~ äääätsch). 

Ich bin nun geplättet und doch wieder hellwach. Vielen vielen Dank. Diese Lesenacht hat wieder ganz besonders viel Spaß gemacht. Mein persönlicher Leseerfolg hält sich zwar in Grenzen, dafür hatte ich umso mehr Spaß beim zwitschern und blubbern mit euch.
Ich wünsche euch eine gute, erholsame Nacht, schlaft gut und... 

... DANKE für die TOLLE LESENACHT ...