Samstag, 23. Juni 2012

[BloggerAktion] Rückblick auf eine Woche voller Lesehighlights


(es fühlt sich gerade soooooo richtig an, hier zu sitzen und in die Tasten zu hauen...)

Hier sitze ich gerade, genieße die Ruhe, beobachte die Vögel am Vogelhaus, lass die Seele baumeln und die vergangenen Tage Revue passieren.


Morgen geht unsere kleine Blogger-Aktionswoche "Unser Halbjahres-Lesehighlight 2012" zu Ende. In den letzten Tagen habt ihr auf verschiedenen Blogs die unterschiedlichsten Lesehighlights vorgestellt bekommen. Lasst uns noch einmal kurz zurückblicken...

Die Woche startete am Montag hier bei Ankas Geblubber. Mein persönliches Halbjahres-Lesehighlight 2012 hatte ich bereits im Februar gefunden. Obwohl "Dark Canopy" meinem "Trigger" ganz dicht auf den Fersen war, habe ich mich schlussendlich für den Thriller aus der Feder von Wulf Dorn entscheiden.
Da es mir schwer fiel, meine Gedanken "professionell" in einer Rezension in Worte zu fassen, habe ich mich direkt an an mein Buch gewandt und euch erzählt, wie wir uns kennen gelernt haben...


Am Dienstag war die Emma dran. Ihre Wahl fiel auf eine Trilogie, die sie vor Kurzem verschlungen hat. "Die Tribute von Panem" sind uns allen sicherlich ein Begriff. "Ich war immer der Meinung, dass mich nach "Harry Potter" so schnell nichts mehr zu 100 % überzeugen kann, doch "Die Tribute von Panem" hat mich eines Besseren belehrt und ich bin froh darüber!", schreibt sie in ihrem Bericht auf ihrem Blog Emma Bücherkeks.


Am Mittwoch machte unsere Aktion auf Anetts Blog Halt. Sie ist noch ein Frischling in der Welt der Bücherblogs, deshalb freute ich mich ganz besonders auf ihre Wahl. In Anetts Bücherwelt hat es "Meridian" von Amber Kizer ganz nach oben geschafft. "Ich war von dem Buch sofort total begeistert, endlich mal ganz etwas anderes in Sachen Fantasy!" Besonders gefallen haben mir ihre Fotos von der Aufmachung des schönen Buches, die sie in ihren Bericht eingebunden hat.


Am Donnerstag ließen wir uns von Reni mit ihrem Halbjahres-Lesehighlight überraschen. Die Entscheidung war nicht leicht, also wanderten schließlich 2 Bücher auf das oberste Treppchen. Auf ihrem Blog Bücherraschung lud sie uns auf eine Tasse Kaffee ein und stellte uns "Plötzlich Fee. Herbstnacht" von Julie Kagawa und "Dieser eine Moment" von Christoph Wortberg vor. "Ich weiß nicht, aber Julie Kagawa zog mich mit ihrer Feen-Trilogie stets in ihren talentierten Bann und somit ins Nimmernie. Ich verlor mich geradezu in den mitternächtlichen Schmökerattacken! ... lest es einfach selbst. Unbedingt! Ich war innerhalb weniger Minuten gefangen in einem Strudel aus Drama, Erkenntnis, Roadtrip & dem Gefühl nach persönlicher Freiheit. Gänsehaut!"


Am Freitag machten wir einen Ausflug zu Hanne und ihrem Blog BookLounge Lesegenuss. Sie hatte eine ganz bezaubernde Idee und ließ sich von ihrem Halbjahres-Lesehighlight interviewen.Welche Fragen ihr "Everlasting" von Holly-Jane Rahlens gestellt hat, solltet ihr schnell nachlesen. ""Everlasting - Der Mann, der aus der Zeit fiel" - wie ein Schatten begleiteten mich ihre Figuren. Ich konnte sie förmlich spüren, ihre Gedanken erkennen."


Die letzte im Bunde war dann unsere Asaviel. Heute, am Samstag, präsentierte sie uns allerlei Eindrücke zu ihrem persönlichen Lesehighlight. Das düstere und doch schöne Cover von Bettina Belitz "Dornenkuss" sprang uns auf ihrem Blog Asaviels Bücher-Allerlei entgegen. "Bettina Belitz schaffte es mit ihrer Geschichte, mit ihrem Schreibstil, mit ihren Protagonisten und ihren Nebencharakteren ein Gefühlschaos in mir wach zu rufen, wie es vorher noch nie ein Buch geschafft hat."


Morgen, am Sonntag, möchten wir unsere Aktionswoche mit tollen Gewinnspielen beenden und uns damit bei euch für euer Feedback und euer Interesse an dieser Aktion bedanken. Bei Reni, Emma und mir wird es etwas zu gewinnen geben! Schaut also auch morgen nach dem Ausschlafen noch mal bei uns vorbei!
Ich freue mich schon unheimlich darauf, euch eine gaaaaaanz besondere Buchüberraschung zu schenken!