Samstag, 15. November 2014

Herzlich Willkommen zur 14. Langen #Lesenacht!


Heute Abend wollen wir wieder bis in die tiefe Nacht hinein
 lesen und blubbern, bis die Augen zufallen! 
Toll, dass ihr da seid!!


Infos zum Ablauf
Offizieller Beginn der Langen Lesenacht ist wie immer um 21:00 Uhr. Aber schon jetzt wird auf vielen Blogs und in den Social Medias ordentlich vorgeglüht. Ich habe schon einige Bilder und Beiträge entdeckt, in denen ihr eure Vorbereitungen dokumentiert. Super!
Stündlich gibt's eine Frage, die zum Diskutieren und Austauschen einlädt, sei es auf unseren Blogs, bei Facebook, bei Twitter oder auch bebildert bei Instagram. Nutzt auf allen Portalen gern den Hashtag #Lesenacht, damit ich alle eure Beiträge leichter finden kann.
Natürlich kann man nicht in allen Social Medias gleichzeitig unterwegs sein, deshalb fasse ich zu jeder vollen Stunde aus sämtlichen Social Medias ein paar Updates und Highlights der vergangenen 60 Minuten zusammen.

Jeder, der kurzfristig noch dabei sein möchte, kann jederzeit einsteigen, mitlesen und mitblubbern. Ein eigener Blogbeitrag ist natürlich keine Pflicht, schließlich sollen das Lesen und das Blubbern im Mittelpunkt stehen.

Bevor es losgeht, hier noch ein paar Klick-Tipps:
Zum Facebook-Event geht es --- > H I E R
Das Twitter-Gezwitscher zur Lesenacht findet ihr --- > H I E R
Die Teilnehmerliste inkl. Blogverlinkungen versteckt sich --- > H I E R

Ich wünsche uns allen einen unterhaltsamen und lesereichen Abend! Schön, dass ihr da seid!


Fragen & Aufgaben 
zur
14. Langen Lesenacht

21:00 Uhr 
Mit welchem Buch startest du in die 14. Lange Lesenacht? Beginnst du für die Lesenacht ein komplett neues oder liest du ein bereits angefangenes weiter? Verrate uns doch auch, warum du zu diesem Buch gegriffen hast.

22:00 Uhr
Die vergangenen Tage fand bei Lotta eine themenspezifische Lesewoche statt. Zu welchen Themen würdest du gern an einer Lesenacht oder Lesewoche teilnehmen?

23:00 Uhr
Zur Feier des Tages der Nacht besucht dich in wenigen Sekunden die Gute Bücherfee. Du darfst dir spontan 1 Buch wünschen. Für welches entscheidest du dich?

0:00 Uhr
Da selbst die gemütliche Bücherwelt nicht immer so rosig ist, wie sie es auf den ersten Blick zu sein scheint, verwandelt sich die Gute Bücherfee in die - oh Schreck - Böse Bücherfee! Diese fordert dich auf, ihr ein Buch aus deinem Regal mitzugeben, das von nun an vom Erdboden verschluckt sein wird, so als wäre es niemals geschrieben worden. Welches Buch lässt du sterben?

01:00 Uhr
PENG! Was war das? Plötzlich sieht die Welt ganz anders aus! Wie konnte das passieren? Du steckst im Körper deines/deiner Romanhelden/Romanheldin! Was tust du?


UPDATES & Breaking News

1. Update | 20:30 Uhr | Vorglühen
Schon jetzt ist bei Twitter, Facebook und Co. ordentlich was los. Eure bunten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Schaut mal:


    
Lektürewahl bei Fraencis | Buch, Tee & Schoki bei Marcel | Laptop, Buch & mehr bei Julia 


2. Update | 21:00 Uhr | STARTSCHUSS
Der Startschuss ist pünktlich gefallen! Es kann losgehen! Auf eine tolle Lesenacht! Wir starten mit der ersten Frage (s.o.) und weiteren Impressionen aus euren Wohn- und Schlafzimmern!

    
Knabbereien bei Jenny | Bettgeflüster bei Vanessa | Kuschelsocken bei Cory

    
Puppettes Lektürewahl | Franzis Ausblick


3. Update | 22:00 Uhr 
Die erste Stunde verlief recht ruhig und entspannt. Ich habe mich gemütlich durch eure tollen Beiträge geklickt und mir angeschaut, welche Bücher uns durch die Lesenacht begleiten.


    
Ausblick bei Ela | Julias Musik zur Lektüre | Maras Abendbegleitung

Heute Nacht werden u.a. folgende Bücher gelesen:
Stephie (via Twitter): Ich starte in die #Lesenacht mit "Das große Los" von Maike Winnemuth auf Seite 220 von 313.
Jassna (via Twitter): ich werde sicher den 2. Band der Buch der Schatten-Reihe beenden können heute abend. Und dann mach ich gleich mit dem 3. weiter
Uwe (via Ankas Geblubber): Ich werde mit meinem aktuellen Buch "Engelsschmerz" von Anna Martens weiterlesen. Mir hat der Klappentext und die Homepage der Autorin zum Buch sehr angesprochen.
Jessica (via Ankas Geblubber): Bei mir geht es mit "Endgame" weiter - bin gerade dabei die vielen Charaktere kennen und ein paar auch lieben zu lernen.
Dunja (via Twitter): Ich lese Die Blutlinie von Cody McFadyen weiter. Bin aber noch ganz am Anfang. Ich hab das Buch empfohlen bekommen.
Philip (via Twitter): Ich lese für die #Lesenacht Wer Finsternis sät weiter
Kücki (via Blog): Sooo...heute Abend möchte ich zuerst einmal mein momentan angefangenes Buch beenden. Ich habe vorhin spontan zu  "Charm and Strange" von Stefanie Kühn gegriffen. Ich hatte eigentlich ein ein bisschen gruseliges Middlegradebook erwartet, das Kindern mehr Selbstvertrauen und Mut zum anders sein geben soll. Holy Crap, da lag ich wohl mächtig falsch. Das Buch ist ein Jugendbuch, unglaublich dunkel, aber so gut! Ich hab noch 70 Seiten zu lesen, die möchte ich auf jeden Fall noch schaffen.
Aleshanee (via Twitter): Ich bin schon mitten drin in dem 3. vampirischen Abenteuer von Dhampir, freu mich auf einen schönen Abend mit euch
Jan (via Twitter): Ich stecke mitten in #theyoungelites von Marie Lu. Die Idee ist toll und ihr Stil ist einfach super!
Lilly (via Blog): Ich lese Sweep die 5. Volume von Cate Tiernan. Ein englisches Jugendbuch über Magie und Wicca. 
Jessica (via Facebook): Ich lese gerade ''Das also ist mein Leben''.... habe mir für die Lesenacht aber auch schon weitere Bücher zurechtgelegt, da ich mit ersterem schon zur Hälfte durch bin
Nadine (via Facebook): Bin auf Seite 241 von Schattenschrei von Erik Axl Sund. Habe die beiden Vorgänger verschlungen, und auch dieser letzte Band ist SUPERSPANNEND!!!
Kitty (via Ankas Geblubber): Ich werde gleich mit Passagier 23 weiter machen. Habe es vorhin in der Wanne kurz angelesen und kann es kaum erwarten endlich weiter zu lesen.
Derek (via Ankas Geblubber): Heute begleitet mich Kay Meyer mit 'Phantasmen'. Warum ich es lese? Alle reden über Kay Meyer. Und ich ahb es aus dem Regal meiner liebsten Frau gegriffen, weil sich der klappentext mit den Geistern interessant anhörte
Silke (via Ankas Geblubber): Weiterlesen werde ich "Schlehenherz" von Heike Eva Schmidt. Ich habe es aus der Bücherei ausgeliehen, weil mich das Cover angesprochen hat und ich immer wieder gerne gerne Jugendthriller lese. 

BREAKING NEWS *** Isabell ist damit beschäftigt, das Karamell vom CurlyWurly aus ihrer Zahnspange zu halten *** Die Leserin fordert ein Futter-Tweets-Verbot für die Lesenacht, während Lara ihre Snacks vorbereitet *** Julia braucht Knoblauch um die Lesenacht-Vampire zu verscheuchen


4. Update | 23:00 Uhr 
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich musste mir nun erstmal einen Kaffee gönnen. Mittlerweile lesen und blubbern wir schon gute zwei Stunden. Diese Lesenacht empfinde ich als besonders gemütlich. Wie ergeht es euch? Habt ihr schon fleißig gelesen und vielleicht zwischendurch auf dem ein oder anderen Blog gestöbert?
Ganz gespannt war ich auf eure Vorschläge zu themenspezifischen Lesenächten. Es sind interessante Ideen zusammen gekommen.
    
Gemütlichkeit bei Michelle | Weihnachten bei Sasija | Seitenrascheln bei Pat

    
Laras Getränk passt farblich zum Reader | Kaffee & Sekt bei Bria

Ira (via Blog): Wenn ein Thema vorgegeben ist, würde ich gerne an Lesewochen oder Lesenächten zu den Themen Fantasy, Horror, Dystopie oder Science- Fiction teilnehmen. An Lesenächten zu den Themen Fantasy und Horror habe ich auch schon mal teilgenommen.
Lara (via Twitter): Ich fänd eine Motto-#Lesenacht total cool. Bad Taste oder so, dann liest jeder ein Buch, das schlecht sein soll, als Bsp.:D
Dunja (via Twitter): So eine Krimi oder Thriller Lesenacht wäre schon ne gute Idee meiner Meinung nach. =)
Stephie (via Twitter): also ich fände eine Lesenacht zu einem/einer bestimmten Autor/In ganz toll! Oder eine Weihnachtszeit-Lesenacht!
Derek (via Facebook): Dann wäre es wohl eine Lesewoche zum Thema.... Bücher, die ich einfach mit verbudnenen Augen aus dem Regal ziehe und von denen ich nciht einmal den Klappentext gelesen habe.
Nicole (via Blog): Ich bin nicht so der Mottotyp, es fällt mir da immer sehr schwer. Da ich sehr viel querbeet lese, ist es schwer mich eine ganze Woche mit nur einem Thema zu befassen. Thriller oder Fantasy oder auch Dystopie-Abende kann ich mir dagegen schon eher vorstellen.
Alexandra (via Facebook): Auch fände ich eine Kai Meyer Lesewoche toll, weil ich mir vorgenommen habe, die Merle Trilogie von ihm nochmal zu lesen - das waren meine ersten Bücher von ihm. 
Eine weihnachtliche Lesewoche würde sich natürlich auch gerade anbieten, aber da hab ich sehr wenig Auswahl und ich hab bisher noch keine Tipps entdeckt, die mich ansprechen würden ...
Bria (via Facebook): Ich würde es toll finden, eine Lesewoche zum Thema Winter und/oder Weihnachtszeit zu machen, denn da gibt es mittlerweile so viele tolle Bücher und gerade zum Beginn dieser Zeit wäre das bestimmt schön. Ansonsten könnte ich mir noch eine Lesewoche zu bestimmten Verlagen vorstellen.
Cinderella (via Blog): Da ich jetzt zum ersten Mal teilnehme bin ich da eigentlich ganz offen. Was ich toll fänd, wäre mal so eine Lesenacht, wo auch andere dabei sind die gerne historische Romane lesen.
Lara (via Twitter): Oder auch zu einem großen Oberthema: Angst/Mut, Superhelden...
Jassna (via Twitter): also ich mag im grunde keine Mottonächte oder auch -wochen. Obwohl es im koment echt passen würde, wenn es um Hexen ging.
Book Love (via Ankas Geblubber): Ich fände eine Stephen King Lesenacht total toll

BREAKING NEWS
*** zu viele Lachgummis bei Ela *** bei Sasija gibt es schon jetzt einen Schoki-Weihnachtsmann *** Anna bringt es - trotz eingeschlafener Gliedmaßen - nicht übers Herz, ihren Kater von ihrem Schoß zu verscheuchen *** Kittys Waschmaschine stört ihre Abendplanung *** Jassna unterbricht die Lesenacht für tierische Streicheleinheiten



5. Update | 0:00 Uhr 

Wie schön! Diese Stunde gab es imaginären Besuch von der Guten Bücherfee. Na? Welches Buch durfte sie euch mitbringen?

Philip (via Twitter): Wenn ich mich für ein "Buch" entscheiden müsste, dann für den neuen englischen #HarryPotter Schuber 
Kücki (via Twitter): ich würde mir "Winter" von Marissa Meyer wünschen. ICH BRAUCHE DIESES BUCH! Jetzt. Sofort. Nicht erst nächstes Jahr
Isabell (via Twitter): Es sind so viele. Ich würde mir aber "The Murder Complex" von Lindsay Cummings wünschen.
DieLeserin (via Twitter): Nur eines? 1? Folter! Momentan würde ich mir WO WARST DU, ROBERT? von Hans Magnus Enzensberger aus dem dtv_verlag wünschen.
Denise (via Twitter): Nein, bitte keine Bücher mehr! Ich hab doch schon so viele!
Anett (via Twitter): ich würde mir Sommer 1927 von Bill Bryson aussuchen.
Apfelwolken (via Twitter): "Das große Hobbitbuch" büdde danke
Evelyn (via Facebook): Die Benjamin Lacombe Ausgabe von Edgar A. Poe's "Unheimliche Geschichten". Hm...komisch, als mir das letzte mal jemand diese Frage gestellt hat, hab ich "alle" gesagt und einen Kindle bekommen...
Marlen (via Facebook): Wenn jetzt spontan eine Fee käme,würde ich mir spontan "Der Junge muss an die frische Luft von Hape Kerkeling wünschen.
Romy (via Facebook): Ich würde mir ganz spontan Fours Geschichte von Veronica Roth wünschen
Katja (via Facebook): Oh, ganz spontan würde ich mir ein Highlight von dir, liebe Anka, wünschen und zwar "Über uns das Meer"
Michelle (via Ankas Geblubber): Von der lieben Bücherfee würde ich mir Ashes Band 4 von Lisa J.Bick wünschen
Uwe (via Ankas Geblubber): vorab schon den 4. Teil der Luna Chroniken auf deutsch lesen
Jessica (via Ankas Geblubber): So ganz spontan würde ich mir von der Bücherfee das Buch "Silber - das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier wünschen, weil ich immer wieder das faszinierende Cover vor den Augen habe, wenn ich schon allein nur an Bücher denke. :)
Silke (via Ankas Geblubber): Die Frage ist einfach :-) Fitzek "Passagier 23" 
Fraencis (via Blog): Da konsultiere ich mal eben meine ellenlange Wunschliste ;) Vielleicht das Buch “… und ganz, ganz viele Doofe” von Ninia LaGrande, da ich mich gerade mit dem Thema Poetry Slam beschäftige.
Michelle (via Blog): Ehrlich  gesagt: Ich weiß es gar nicht o.O Ich glaube, die gute Bücherfee weiß genau, was ich gern mag und würde mir das für mich perfekte Buch hinterlassen. Auch wenn ich vielleicht noch gar nicht weiß, dass ich das haben wollte ;)

BREAKING NEWS *** Miriam verscheucht einen Marienkäfer aus ihrem Zimmer *** DieLeserin ist von Serienmördern umgeben und muss erstmal herzhaft gähnen *** die ersten Tränen kullern *** Isabell freut sich riesig über ein Like ihres Lieblingsbooktubers *** Bria hofft auf eine Kooperation zwischen Bücherfee und Weihnachtsmann, wer noch?


6. Update | 01:00 Uhr 
Diese Stunde habe ich mich köstlich über eure Antworten amüsiert. Ich war echt gespannt darauf, welche Bücher ihr sterben lassen würdet und hätte nicht damit gerechnet, dass einige von euch wirklich so bereitwillig mit ihren Büchern abrechnen!
Die 01:00 Uhr - Frage wird die letzte Frage für heute sein, was aber nicht bedeutet, dass ich euch jetzt alle nach Hause schicke. Ich hoffe, ihr bleibt noch ein bisschen und wir lesen und blubbern in gemütlicher Runde weiter (nur ohne Updates und gemeine Fragen!).

Offiziell möchte ich dieses Update aber nutzen, um mich bei euch für eine weitere wunderbare, unterhaltsame, lustige und schöne Lesenacht zu bedanken! Danke, dass ihr so fleißig mitgelesen und mitgeblubbert habt! Bis zum nächsten Mal! (... schrieb sie, klappte den Laptop zu und kuschelte sich nun auch mit Passagier 23 ins Bett!)

Apfelwolken (via Twitter): Klare Antwort: Shades Of Grey. Fott domet! Driss.
Isabell (via Twitter): Das ist einfach. Die Pretty Little Liars Bücher. Ich fand die unglaublich schlecht
Franzi (via Twitter): das steht in meinem Regal, also gilts: Multivariate Analysemethoden..echt nicht schade drum
Ela (via Blog): Klammroth von Isa Grimm, fand ich damals nicht soo toll. Das hätte ich lieber nicht gekauft und gelesen. Von daher sag ich jetzt einfach mal, dass die Böse Bücherfee es ruhig mitnehmen darf! :D
Jan (via Twitter): Die böse Bücherfee kann von mir aus "Kyria & Reb 1+2" aus meinem Regal entwenden und nicht zurückbringen.
Cornelia (via Facebook): Bei mir musste dann eben einfach mal die Bibel dran glauben... ups
Romy (via Facebook): Das ich für mich ziemlich einfach zu beantworten .... Ankhaba - Aufstieg und Zerfall der Untoten und ein menschliches Ende von Gunter Dueck ... absolutely horrible
Eva (via Facebook): "Saugfest" von Steffi von Wolff kann sie mitnehmen 
Evelyn (via Facebook): "Der Duft von Orangen" von Megan Heart oder so. Bevor ich das noch mal lese steche ich mir einen rostigen Nagel in die Augen! 
Lilly (via Facebook): Der Weg der gefallenen Sterne. GRAUSAM!!!! Das kann weg und darf gerne neu geschrieben werden. Möchte ein anständiges Ende und nicht den oberflächlichen Schrott, den ich bekommen habe
Anett (via Twitter): Ich glaube, es müsste ein Gesetzestext aus Studienzeiten dran glauben.
Katja (via Facebook): Oh je...schwierige Frage ~ ich würde "Abgründig" von Arno Strobel sterben lassen. 
Sabrina (via Facebook): Silberlicht von Laura Whitcomb,... habe mich so durchkämpfen müssen
Michelle (via Blog): Wenn ich mich entscheiden muss... Dann wohl "Drachenfeuer" von Wolfgang Hohlbein... Böse Zungen würden sagen, dass es auch nichts ausmacht, ob es eines mehr oder weniger von ihm gibt...
Jessica (via Ankas Geblubber): Die böse Bücherfee darf ohne wenn und aber das Buch "Er ist wieder da" von Timur Vermes mitnehmen. Ich würde es ihr sogar hinterherwerfen ;)
Cath (via Ankas Geblubber): Ohje .. die böse Bücherfee darf ... abnehmen im Schlaf minehmen
Seitenrascheln (via Ankas Geblubber): Die böse Bücherfee darf auf jeden Fall "American Psycho" mitnehmen - so ein widerliches, ekelhaftes Buch habe ich noch nie gelesen und wollte ich auch eigentlich nie lesen. Mich schüttelt es jetzt noch, wenn ich daran denke.
Kitty (via Ankas Geblubber): Darf ich ihr auch mehrere mitgeben? :D Ich habe dieses Jahr leider einige Bücher gelesen, die ich nicht so besonders mochte. Zum Einen wäre da "Liberty 9" *schnarch* Aber auch "Auf den ersten Blick" und "Das Leben drehen" sind Kandidaten, die ich ihr (Hübsch eingepackt ;) ) mitgeben würde. Mit der "Ansage", dass sie mich jetzt erstmal in Ruhe lassen soll, es sei denn, sie bringt mir meine Wunschbücher.
Kücki (via Twitter): Liebe Bücherfee, du darfst dir gerne "Fallen" bzw. "Engelsnacht" schnappen und nie wieder damit zurück kommen!
Puppette (via Twitter): ich denke ich kann mich guten Gewissens vom "Steppenwolf" trennen :)
Anna (via Ankas Geblubber): Ich würde ihr wahrscheinlich den ersten Band der House of Night Reihe Gezeichnet geben. Der ist schließlich noch in meinem Tausch Fach und diese Reihe sollte sterben!