Mittwoch, 12. November 2014

Ich lese gerade | "Über uns das Meer" | #BUCHTIPP

Da das letzte Wochengeblubber aufgrund meines Ausflugs zu "Mord am Hellweg" (möchtet ihr einen Bericht lesen?) ausgefallen ist, verrate ich euch auf diesem Wege, welches Buch mich gerade begleitet, denn dieses Buch hat es verdient, einen eigenen Beitrag zu bekommen.

Momentan lese ich "Über uns das Meer" von Sabine Giebken. Ich liebe es so sehr, in die geheimnisvolle Geschichte von Angel und Lou einzutauchen - im wahrsten Sinne des Wortes.



·  Titel: Über uns das Meer
·  Autorin: Sabine Giebken

·  Medium: Hardcover (480 Seiten)
·  Verlag: Magellan (September 2014)
·  ISBN978-3-7348-5601-3
·  Genre: Junge Erwachsene
·  TAGs: Meer, tauchen, Apnoe, Geheimnis
·  Preis: 18,95 Euro 







"Über uns das Meer" ist magisch, poetisch, unheimlich atmosphärisch, berührend, geheimnisvoll, schön und traurig. Es steckt voller Liebe - Liebe zur Natur, Liebe zum Meer. Die Figuren sind auf der Flucht und auf der Suche, sie kämpfen, sie wollen verschwinden, sie stellen sich ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten, sie lassen los, lassen sich fallen, sie lieben, sie hassen, sind mysteriös, draufgängerisch und einfach liebenswert.

Zusammen mit Lou und Angel tauchen wir unter und hinab - nicht nur in die Seiten des Buches, sondern auch in die Tiefen des Meeres, das auf unsere Protagonisten eine ganz besondere Faszination und Anziehungskraft ausübt. Der Autorin gelingt es, dieses besondere Gefühl, das Lou und Angel unter Wasser verbindet, auf ihre Leser zu übertragen. Ein Gefühl von Ruhe, Schwerelosigkeit und Freiheit.

Momentan parkt mein Lesebändchen auf Seite 299 von 480 und ich kann es kaum erwarten weiterzulesen. Diese Geschichte, dieses Buch ist etwas ganz Besonderes - ein Schatz, inhaltlich als auch optisch.

Lest es, wenn ihr das Meer genauso liebt wie ich...


Viel Spaß beim Lesen!
Habt ihr es vielleicht sogar schon gelesen? Dann lasst mir doch euer Feedback in den Kommentaren da!

Mehr Geblubber hier: