Montag, 21. Dezember 2015

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit | TAG 1

Liebe Blubberfreunde, heute geht's los! "Lesend & Blubbernd durch die Weihnachtszeit" geht dieses Jahr in die zweite Runde und ich freue mich riesig, dass auch diesmal wieder so viele Leseratten und Bücherwürmer dabei sind. Gemeinsam wollen wir in den kommenden Tagen nicht nur Weihnachten zelebrieren, sondern uns auch immer wieder zum gemeinsamen Lesen & Blubbern treffen. Ganz ungezwungen soll dies eine Anlaufstelle für uns alle sein, die uns zudem die Möglichkeit gibt, andere Blogs kennenzulernen und sich im selben Zuge besser zu vernetzen.

Ich wünsche uns allen eine schöne Woche mit ausreichend Lesezeit und vielen schönen, weihnachtlichen Blubbermomenten!

Worum geht's?
Vom 21.12. bis zum 27.12. möchte ich, zusammen mit euch, eine gemütliche Zeit mit viel Geblubber und tollen Büchern verbringen. Natürlich steht Weihnachten im Mittelpunkt und wir alle wollen und werden die Zeit hauptsächlich mit unseren Liebsten verbringen - leckeres Essen, Gesellschaftsspiele, Familienbesuche, Glühwein, Weihnachtsfilme... und das ein oder andere gute Buch, oder? Auch ich habe rund um Weihnachten viel auf dem Zettel, doch es ist erfahrungsgemäß die Zeit im Jahr, in der man ein Stück weit zur Ruhe kommt, das vergangene Jahr Revue passieren lässt und den ein oder anderen Moment Freizeit genießen kann. Und genau diese Zeit möchte ich mit euch, meinen lieben Blubberfreunden, verbringen.
Jeden Tag wird es neue kleine Aufgaben geben, die das Lesen, Bloggen und Blubbern betreffen. Ganz ohne Druck, sondern mit viel Gemütlichkeit, kuscheligen Lesestunden, gegenseitigen Blogbesuchen, kreativen neuen Ideen, der ein oder anderen Lesenacht sowie weiteren kleinen Überraschungen wollen wir die Weihnachtswoche gemeinsam gestalten und genießen.
Geblubbert wird auf unseren Blogs, aber auch gern in den Social Medias wie Facebook, Twitter und Instagram. Bei Twitter & Instagram benutzen wir den Hashtag #blubberxmas und bei Facebook dürft ihr euch im passenden Event austauschen:

--- > zum Facebook-Event < ---
______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

TAGESAUFGABEN FÜR MONTAG, DEN 21.12.2015
  • Veröffentliche eine Blogbeitrag, in dem du deine Updates festhalten kannst und zeige uns das Buch, mit dem du diese Woche beginnst
  • Gönne dir heute mindestens 1 Stunde bewusste Lesezeit ohne Ablenkung
  • Besuche 7 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar (kein SPAM bitte, aber das versteht sich von selbst, oder?)
______________________________________________________________________


M E I N E   T A G E S   ~   U P D A T E S

1. Update - 15:00 Uhr
Nachdem ich heute Vormittag meine Flüge nach Namibia & zurück gebucht und einen Ausflug in die Stadt gemacht habe, finde ich jetzt ein bisschen Zeit, um die erste Stöberrunde einzulegen. Ich freue mich schon sehr darauf, euren schönen Blogs einen Besuch abzustatten, zumal so einige in der Liste stehen, die ich noch gar nicht kenne. Meine Stunde Lesezeit gönne ich mir heute Nachmittag, nachdem ich eine kleine Ausfahrt mit meiner Oma gemacht habe. Aber nun schauen wir mal, was ihr so treibt.
Auf folgenden Blogs habe ich mich umgesehen:
  • Bookwormdreamers - ich finde euren Header unheimlich toll. Super süß fand ich Annas Last Minute Geschenke-Tipp
  • Lora liest - hier bin ich auf einen Krimi gestoßen, den ich noch nicht kenne. Mal sehen, was Lora uns über ihr Buch erzählt. Vielleicht ist es ein Kandidat für die Wunschliste?
  • Girl behind the books - Isabell hat schon fleißig Updates gepostet, toll. Ist hier Header nicht schön?

2. Update - 17:00 Uhr
Unglaublich, wo ist denn der Tag geblieben? Bevor ich mir nun mein Buch schnappe, drehe ich noch eine kleine Blogrunde. Übrigens war die Ausfahrt mit meiner Oma sehr schön. Spontan hat sich auch meine Mutter angeschlossen, sodass wir uns zu dritt einen neuen Blumenladen hier in Blubberhausen angeschaut haben. Ein echter Gewinn für unser Dorf! Die Floristin ist nicht nur sehr sympathisch, ihr merkt man die Liebe zu ihrem Beruf und den Blumen sogar deutlich an.
Also, ich drehe eine kurze Blog-Stöberrunde und melde mich dann noch mal fix mit meiner aktuellen Lektüre!
  • Somayas Bücherwelt - bei Steffi bin ich nicht nur auf ein süßes Weihnachtsbuch von Cornelia Funke gestoßen, sondern auch auf einen unheimlich aufwendigen Adventskalender mit interessanten Autoreninterviews!
  • Licentia Poetica - natürlich kein neuer Blog für mich, aber absolut einen Stöberbesuch wert. Ich freue mich auf die nächsten Leseupdates zu Noir!
  • Booklove - hey, bei Chiara schneit es!
  • goldkindchen - Nicole und Mikka starten ebenfalls eine Lesewoche. Super, dass auf mehreren Blogs zum Lesen animiert wird!
  • Lielan reads - ich freue mich so sehr darüber, dass du dabei bist, du fleißiges Lernmäuschen! Gönn' dir auch mal eine kleine Pause zum Durchatmen und ... Lesen (wie soll es anders sein!?)! 

3. Update - 18:15 Uhr
Okay, heute Nachmittag konnte ich die Stunde Lesezeit am Stück nicht mehr unterbringen. Da ich heute um 19:30 Uhr noch einen Telefontermin habe, werde ich wohl eher danach bewusst zum Buch greifen. Lesen ohne Unterbrechungen - so sieht die Abendgestaltung aus. Vorher nutze ich jetzt aber schon mal die Gelegenheit, um euch meine aktuelle Lektüre zu zeigen, die ich heute direkt beenden möchte/werde.

· Titel: Mach Fehler! # textgold
· Autorin: Fee
· Medium: Hardcover (96 Seiten)
· Verlag: Oetinger34 (Oktober 2015)
· ISBN: 978-3958820272
· Genre: Jugendbuch, Poetry Slam (ab 14 Jahren)
· Tags: Schuld, schuldig, Fehler machen, Poetry Slam, Freundschaft
· Preis: 4,99 Euro

Auf dieses kleine Büchlein wurde ich auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse aufmerksam, als ich Poetry Slammerin Fee bei einer gemeinsamen Veranstaltung kennenlernen durfte. Im Nu hatte sie mich in ihren Bann gezogen und mich mit ihren Worten zu Tränen gerührt. Klar, dass ich mehr von ihr lesen wollte und somit ist ihr Debüt "Mach Fehler!" kürzlich in mein Bücherregal eingezogen.
Der Schreibstil ist außergewöhnlich und sehr besonders. Erzählt wird die Geschichte dreier Freundinnen, die gemeinsam einen Skiausflug machen. Alle drei machen sich auf dieser Reise schuldig, begehen Fehler - jede auf eine andere Art und Weise. Wie gehen sie nun mit ihren Fehlern um? Wie fühlt es sich an schuldig zu sein? Die "Grundstory" wird ab und zu unterbrochen unterstützt von Illustrationen und kleinen Poetry Slams.
Mir gefällt Fees direkte, junge, aufrüttelnde, freche, kritisierende, Mut machende und doch auch sehr poetische Art sehr. Der Schreibstil unterscheidet sich natürlich stark von dem, den man in einem normalen Jugendroman vorfindet und das ist auch gut so.

Na super, wenn ich mich mal in Rezi-Rage geschrieben habe, ist es gar nicht so leicht, hier ein Ende zu finden, aber ich werde mich nun dazu zwingen. Schaut euch das Büchlein gern mal an, wenn ich euch neugierig machen konnte!


4. Update - 22:45 Uhr
Der Tag ist fast vorbei und ich habe noch immer keine einzige Seite gelesen. Den Abend habe ich mit Namibia-Vorbereitungen verbracht und bis eben den neuen Blogbeitrag für morgen vorbereitet. Ich bin gespannt, was ihr zu den neuen Tagesaufgaben sagt! Jetzt wird aber der Laptop ausgemacht, die folgende Stunde gehört ganz meinem Buch.
Wer möchte (und noch wach ist) darf gern um Mitternacht vorbeischauen, um als Erster einen Blick auf die neuen Tagesaufgaben zu werfen - der Beitrag geht pünktlich online.
Ich wünsche euch eine gute Nacht und spannende Träume! Bis morgen!