Mittwoch, 20. Januar 2021

Neuerscheinungen im Februar 2021

Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter ins neue Jahr gestartet. Den Januar 2021 haben wir nun bereits fast hinter uns gebracht und hoffentlich die ein oder andere Lesestunde genossen. Auch der Februar wartet wieder mit vielen tollen neuen Büchern auf uns. Meine favorisierten Neuerscheinungen möchte ich euch wie immer gern in diesem Beitrag vorstellen. Viel Spaß beim Stöbern!


Romance



The Secret Book Club #3 Liebesromane zum Frühstück
von Lyssa Kay Adams
erscheint am 16. Februar 2021 bei kyss

Noah Logan hat ein Problem: Er ist in seine beste Freundin Alexis verliebt. Und das ist ein Problem, weil … na ja, weil sie eben seine beste Freundin ist. Er will Alexis auf gar keinen Fall verlieren. Nur, wenn er ihr seine Gefühle gesteht, könnte genau das passieren. Noah hat keine Ahnung, wie es weiter-gehen soll. Und verzweifelte Männer tun verzweifelte Dinge. Wie sich dem Secret Book Club anzuschließen. Die Jungs aus dem Buchclub sind der Überzeugung, dass sich jede Beziehung mit Hilfe von Liebesromanen verbessern lässt. Noah hat da seine Zweifel. Vor allem als der erste Kuss mit Alexis katastrophal endet …


______________________________________________________________________________


Mit Abstand verliebt
von Juli Rothmund
erscheint am 24. Februar 2021 bei Fischer

Februar 2020: 
Wenn Jella gewusst hätte, dass dies für lange Zeit die letzte Party gewesen sein würde, hätte sie deutlich mehr Gas gegeben. Aber verliebt hätte sie sich in Lennard, diesen Typen mit den viel zu weißen Turnschuhen, sowieso nicht, oder? Dann bringt der Lockdown alles durcheinander. Nach dem ersten Schock und ein paar Tagen allein zu Haus, schreibt sie Lennard doch eine Nachricht …

Wenn Lennard gewusst hätte, dass dies für lange Zeit die letzte Party gewesen sein würde, dann hätte er alles ganz genauso gemacht. Diese aufgedrehte Frau mit den vielen Tattoos war ihm eh eine Spur zu crazy. Als Jella ihm schreibt, ist er erst überfordert, dann neugierig – und plötzlich stecken sie beide in einer auf allen Ebenen besonderen Situation fest. Jeder für sich. Und doch zusammen.

______________________________________________________________________________


Jugendbuch & All Age


Zweiunddieselbe - Das vergessene Leben der Jenna Fox
von Mary E. Pearson, ab 12 Jahren
erscheint am 24. Februar 2021 bei KJB

Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall – und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?

Ein zeitloser Roman über ethische Fragen in einer zukünftigen Welt voller medizinischer Fortschritte – hoch spannend bis zur letzten Seite
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2010

______________________________________________________________________________


Aurora erwacht
von Amie Kaufman & Jay Kristoff, ab 14 Jahren
erscheint am 24. Februar 2021 bei Sauerländer

Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter „Alpha“ steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern:

Scarlett, die Diplomatin – Sarkasmus hilft immer (not.)
Zila, die Wissenschaftlerin – dezent soziopathisch veranlagt
Finian, der Techniker – besser: der Klugscheißer
Kaliis, der Kämpfer – es gibt definitiv Menschen, die ihre Aggressionen besser unter Kontrolle haben
Sarah, die Pilotin – die sich absolut nicht für Tyler interessiert (behauptet sie zumindest)

Doch dieses Katastrophenteam ist nicht Tylers größtes Problem. Denn er selbst ist in den verbotenen interdimensionalen Raum vorgedrungen und hat ein seit 200 Jahren verschollenes Siedlerschiff gefunden. An Bord 1.000 Tote und ein schlafendes Mädchen: Aurora. Vielleicht hätte er sie besser nicht geweckt. Ein Krieg droht auszubrechen – und ausgerechnet sein Team soll das verhindern. Ouuups. Don’t panic!

______________________________________________________________________________


Sechs Leben
von Véronique Petit, ab 12 Jahren
erscheint am 10. Februar 2021 bei mixtvision

„Sechs Leben“ hat er, mehr als alle anderen. Damit ist Gabriel quasi unsterblich und fühlt sich wie im Rausch. Er hat das große Los gezogen, denkt er, und hebt im wahrsten Sinne ab. Heimlich erfüllt er sich seinen Traum vom Fliegen mit dem Fallschirm, und schlägt tödlich auf: nur noch fünf. Noch vier, drei, zwei … Gabriel verliert Leben um Leben – fahrlässig, naiv, sinnlos – und steht wie aus dem Nichts vor der Frage, was wirklich zählt.
Auf der Suche nach dem eigenen Glück reiht diese rasante Story Kick an Kick und stellt dabei meisterhaft leicht die großen Fragen, die zum Erwachsenwerden dazugehören.
Ein packendes Spiel mit dem Leben, das den Nerv der Jugendlichen trifft.

______________________________________________________________________________




Fürchtet uns, wir sind die Zukunft
von Lea-Lina Oppermann, ab 14 Jahren
erscheint am 10. Februar 2021 bei Beltz&Gelberg

Als der Klavierstudent Theo auf die charismatische Aida trifft, stürzt sein Weltbild in sich zusammen. Aida kämpft mit der ZUKUNFT gegen die Machtstrukturen an der Akademie. Die Studenten prangern Missstände an, wollen wachrütteln und das Leben feiern. Fasziniert lässt sich Theo von Aidas feurigen Reden mitreißen und folgt den waghalsigen Aktionen der ZUKUNFT. Bis er etwas Ungeheuerliches erfährt.



______________________________________________________________________________



Schmetterlinge lügen nie
von Lucinde Hutzenlaub, ab 12 Jahren
erscheint am 23. Februar 2021 bei Planet!

Auf nach Nizza! Für Charlie ist klar, dass sie schnellstmöglich nach Südfrankreich reisen muss. Denn nach einer schier endlosen Funkstille hat sich Maxim wieder bei ihr gemeldet - mit liebevollen und fast schüchternen Nachrichten über Snapchat, unterzeichnet mit "Love, Schroeder". Die können nur von Maxim sein! Denn außer ihrem besten Freund Theo weiß keiner, dass Charlie der weltallergrößte Peanuts-Fan ist. Doch als sie dann vor ihm steht, weiß Maxim nichts von den Nachrichten. Wie ist das möglich? Schmetterlinge lügen doch nicht ...

______________________________________________________________________________


Thriller


Der Countdown Killer
von Amy Suiter Clarke
erscheint am 24. Februar 2021 bei Fischer Scherz

True-Crime-Podcasterin Elle Castillo will Gerechtigkeit. Gerechtigkeit für die Opfer nie aufgeklärter Verbrechen. Jetzt wagt sie sich an einen spektakulären Fall: den des »Countdown-Killers«. Er entführte immer drei. Drei junge Frauen im Abstand von drei Tagen. Jede ein Jahr jünger als die andere, jede innerhalb von sieben Tagen tot. Bis sein zehntes Opfer entkam. Die Serie brach ab, der Killer konnte nie gefasst werden.
Als Elle anfängt, die Morde in ihrem Podcast neu zu beleuchten, verschwindet wieder eine junge Frau. Ein Trittbrettfahrer, dem es um Aufmerksamkeit geht? Oder der Killer von damals, der jetzt zurück ist, um sein grausames Werk zu Ende zu bringen?


______________________________________________________________________________


Der absolute Beweis
von Peter James
erscheint am 24. Februar 2021 bei Fischer Scherz

Fast hätte Investigativ-Reporter Ross Hunter den Anruf nicht entgegen genommen, der so nachhaltig sein Leben verändern sollte. Doch die Stimme von Dr. Harry F. Cook war so eindringlich, dass er sich ihr nicht entziehen konnte. Der Wissenschaftler behauptete, er habe den eindeutigen Beweis für die Existenz Gottes gefunden. Und Ross Hunter sei ein seriöser Reporter, der seine Botschaft in die Welt tragen sollte.
Doch wie würden die Konsequenzen aussehen? Was würde der Vatikan dazu sagen? Die Moslems? Die Hindus? Aber auch für die Atheisten hätte das enorme Konsequenzen, ganz zu schweigen von den Evangelikalen, den Predigern, deren Heilsversprechen ihnen großen Reichtum bescherten. Als Ross Hunter weiter recherchiert, wird ihm schnell klar, dass es einige Menschen gibt, die die Existenz Gottes nicht bewiesen haben möchten und deshalb auch vor Mord nicht zurückschrecken, Harry F. Cook war nur der Erste…

______________________________________________________________________________


Roman


Die Mitternachtsbibliothek
von Matt Haig
erscheint am 1. Februar 2021 bei Knaur

Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Buch für Buch gefüllt mit den Wegen, die deiner hätten sein können. Hier findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, eröffnet sich für Nora plötzlich die Möglichkeit herauszufinden, was passiert wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte. Jedes Buch in der Mitternachts-bibliothek bringt sie in ein anderes Leben, in eine andere Welt, in der sie sich zurechtfinden muss. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?


______________________________________________________________________________


Toxische Macht
von Christian Linker
erscheint am 19. Februar 2021 bei dtv

Eher zufällig ist die 24-jährige Studentin Coco Frahm in den Monaten nach dem Lockdown an die Spitze der neuen Partei »Future« gelangt. Dabei hatte Coco auf dem Gründungscamp der Partei ihre Gedanken zur »neuen Langsamkeit« ganz spontan geäußert. Doch mit ihrem Anliegen, endlich ernst zu machen mit dem »Raus aus der Stress- und Konsumgesell-schaft«, traf sie ins Herz der Menschen. Und nun könnte sie plötzlich Bundeskanzlerin werden. Mit 24! Doch »besorgte Bürger« wollen Coco stoppen. Notfalls mit Gewalt – solange es wie Selbstmord aussieht. Ausgerechnet Cocos Ex-Freund Maikel soll den schmutzigen Job übernehmen. In der Nacht vor dem entscheidenden Wahlsonntag treffen Coco und Maikel aufeinander …


______________________________________________________________________________


Junges Lesen


Das stumme Haus
von Uticha Marmon, ab 9 Jahren
erscheint am 24. Februar 2021 bei Sauerländer

Im “Kaninchenbau”, wie das Haus, in dem die Zwillinge Nikosch und Nini wohnen, genannt wird, ist immer was los. Man kümmert sich umeinander, die Kinder wachsen gemein-sam, man kennt sich. Aber dann ist von einem Tag auf den anderen alles anders, niemand darf raus, keine Schule, keine Freunde. Das ist nicht nur langweilig, das ist auch anstren-gend. Schnell werden die Kinderzimmer viel zu eng, die schul-freie Zeit stressig. Und was soll man denn die ganze Zeit machen? Nikosch sieht wie seine Schwester aus dem Fenster, und da fällt ihm alles Mögliche auf. Zum Beispiel, dass sich in dem nagelneuen, superschicken Haus gegenüber etwas tut. Nachts blinkt dort immer wieder eine Taschenlampe. Bald erkennen Nikosch und Nini: Das ist ein Morsecode. 
SOS! Da ist jemand in Gefahr!

______________________________________________________________________________


Blitzeinschlag im TerriTorium
von Christine Werner, ab 11 Jahren
erscheint am 10. Februar 2021 bei mixtvision

Terris Eltern sind getrennt. Jede Woche hisst die 13-Jährige ihre Fahne im anderen Terri-torium. So weit, so gut. Von wegen! Denn plötzlich schlagen überall Liebesblitze ein: Ihre Mutter verliebt sich – in eine Frau! Und auch ihre beste Freundin Nina ist nicht mehr zurechnungsfähig. Blitze, Aszendenten und Moleküle – alle hängen sie in der Sache mit der Liebe drin und Terri versteht allmählich: Alles ist jetzt irgendwie anders, aber irgendwie total gut.

Ein herrlich augenzwinkerndes Debüt über das große Gefühlschaos mit einer ordentlichen Portion Regenbogen.


______________________________________________________________________________

Ich weiß nicht, wie es euch geht, wenn ihr all die spannenden neuen Titel seht, aber ich würde mich am liebsten auf meine Couch lümmeln und sofort mit dem Lesen beginnen. Vielleicht konnte ich euch ein Stück weit auf meiner Entdeckungsreise durch die vielen bunten Neuerscheinungen mitnehmen und ihr habt den ein oder anderen Titel mit auf eure Wunschlisten genommen.

Ich wünsche euch einen tollen Lesemonat Februar!


Blubbert mit mir!

  


Disclaimer & Quellennachweis

Die Bildrechte der Cover sowie die Textrechte der Kurzbeschreibungen liegen beim jeweiligen Verlag.

Quellen: