Freitag, 7. Oktober 2011

[Geblubber] Anka im Freudentaumel

Image
© Shirin Borthwick

Da kommt man mit bescheidener Stimmung von der Arbeit nach Hause und will eigentlich nur noch abschalten. Schlechte Laune obwohl ich am Wochenende frei habe? Schön blöd.... doch die miese Stimmung hielt zum Glück nicht lang an. Ein Griff in den Briefkasten und ich hielt Buchpost in meinen Händen! An Linas Gewinnspiel hatte ich bereits vor der Challenge im August teilgenommen. Nun hat die Glücksfee meinen Namen gezogen - heute kam der Gewinn an. "Der Morgen, an dem ich die Milch holte" von Eduard Dohmeier.


Januar 1945. Der 13-jährige Edo ist mit Mutter und drei jüngeren Brüdern mit dem Pferdewagen auf der Flucht aus Polen vor der Roten Armee. Ihr Ziel liegt im Westen: Wilhelmshaven.


Die Ereignisse verschlagen sie in eine kleine Stadt nahe Berlin, wo sie den Untergang der Wehrmacht, den Einmarsch der Russen und das Kriegsende erleben.


In seinem autobiografischen Roman stellt Eduard Dohmeier dar, wie Jugendliche 1945 ihr Leben auf der Flucht, in Frontnähe und unter russischen Soldaten meisterten. Ein spannender Roman vor dem Hintergrund der geschichtlichen Ereignisse.




Dann schmiss ich meinen Lappi an und fand eine Mail vom dtv in meiner Mailbox. Verrückt! Ich konnte gar nicht glauben, was ich las. Ich darf Yvonne Woon auf der Frankfurter Buchmesse bei einem persönlichen Meet & Greet treffen und mit ihr plaudern. Dabei sind nur noch 2 andere Gewinner, das Treffen findet also in einer gemütlichen Runde statt. Ich freue mich wahnsinnig!!! 
Nochmal ein riesiges DANKESCHÖN an die Glücksfee vom dtv!!!

Da die Runde nicht so groß und ausreichend Zeit angesetzt ist, werde auch ich die Möglichkeit haben, der jungen Autorin Fragen zu stellen. Gibt es irgendetwas, das ihr gern von ihr wissen möchtet? Gern leite ich eure Fragen weiter! Schickt mir einfach eine Mail, ja?

HIER habe ich übrigens über Yvonne Woons Debütroman "Dead Beautiful - Deine Seele in mir" berichtet und den Buchtrailer vorgestellt.

Über das Meet & Greet und die Frankfurter Buchmesse werde ich natürlich auch berichten.

Noch vor der Buchmesse werde ich euch die neue 4-teilige Vampirreihe "Unter dem Vampirmond" von Amanda Hocking vorstellen. Mit Band 1 "Versuchung" bin ich durch und Band 2 "Verführung" habe ich bereits angelesen. Es beginnt mit einem richtigen Knall und ich freue mich aufs Weiterlesen! Interessant ist aber nicht nur die Geschichte, sondern auch die junge Autorin. Seid gespannt!

Dann möchte ich euch noch an mein aktuelles Gewinnspiel erinnern. Die Teilnahme hält sich in Grenzen, sodass die Gewinnchance sehr hoch ist. HIER könnt ihr eine signierte "Judastöchter" Ausgabe des mehrfach ausgezeichneten Autors Markus Heitz gewinnen. Ein Kommentar und ihr wandert in den Lostopf! Viel Glück!!

Und nun wünsche ich euch einen entspannten Abend und ein tolles Wochenende!! Das Wetter läd ja förmlich zum stundenlangen Lesen ein ;).


Kommentare:

  1. Wünsch dir auch ein kuscheliges WE :-) Glückwunsch zum Gewinn u. zum Meet & Greet!!!
    Drück,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Danke Schätzle!!!
    Bis baaald!!

    AntwortenLöschen